ForumID
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. ID
  6. VW ID. Charger - Fotos und Details

VW ID. Charger - Fotos und Details

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 15:33

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem den ID Charger bzw. die ID Wallbox bestellt, und wollte meine Eindrücke einfach mal teilen, zumal die Infos generell noch recht dünn sind und durch viel Marketingblabla aufgebläht.

Ein Elektroauto besitze ich zwar noch nicht, aber da es demnächst eins werden soll und es derzeit eine Förderung für Ladepunkte in Schleswig-Holstein gibt, wie auch für einige andere Bundesländer, habe ich jetzt schon zugeschlagen.

Am 19 Juni habe ich sie bestellt und kam am 01. Juli auch völlig ohne Ankündigung mit UPS an.

Die Verpackung ist wie der ID Charger Modular aufgebaut. Es liegt nicht die komplett montierte Wallbox einfach im Karton, sondern vielmehr ist es in mehrere Baugruppen aufgeteilt, die je nach bestellter Variante mit anderem Zubehör bestückt sind.

Bei mir ist es die einfachste Ausführung des ID Charger mit 7,5 Meter Kabel. Neben dem Kabel liegt im Karton, noch eine Wandhalterung, Grundgehäuse mit montiertem Mainboard, Frontplatte und Anleitung.

Das Grundgehäuse mit dem Mainboard ist ebenso wie die Frontplatte ebenfalls Modular aufgebaut. Neben dem Mainboard kann hier auch auf einen PCIe Steckplatz das COM-Modul eingesteckt werden, womit die Wallbox zur ID Charger Connect wird. Das COM-Modul soll neben WLAN auch einen Ethernet-Port besitzen. Beim ersten Start der Wallbox mit COM-Modul soll diese einen WiFi Accesspoint starten, damit man sich mit seinem Handy und der We Connect App durch die Ersteinrichtung begeben kann.

Weiterhin ist in der Wallbox eine Hutschiene montiert, bei meiner Variante nur mit Durchgangsklemmen. Bei dem ID Charger Pro wäre hier dann ein RS485 fähiger 3-Phasiger Stromzähler montiert um die Energiemenge zu erfassen. Weiterhin kann in der Frontplatte neben dem LED Board auch ein RFID Reader verbaut werden, um die Wallbox dann mit einer Ladekarte zu sperren/entsperren. Es soll sogar so weit gehen, dass später auch die einzelnen Ladevorgänge auf entsprechenden Ladekarten in der App erfasst werden können und abgerechnet werden sollen. Ist prinzipiell z.B. für eine Firma mit E-Fahrzeugen im Fuhrpark interessant, oder für die Mitarbeiter mit ihrem eigenen E-Auto.

Bisher scheint es so, als ob die Wallbox immer identisch ausgeliefert wird, je nach Variante dann mit mehr oder weniger Zubehör. Ob es die Komponenten auch einzeln zum späteren Aufrüsten separat zu kaufen gibt, weiß ich nicht, wäre praktisch aber möglich, sofern die Software auf dem Mainboard auch entsprechend vollständig ist.

Laut Anleitung und auch anhand der CT Anschlüsse auf dem Mainboard unten links, soll es möglich sein, dass man induktive Messwandler an das System anschließen kann, die dann eine Kaskadierung von mehreren ID Charger mit einer gemeinsamen Zuleitung ermöglichen sollen. Hierdurch wird es möglich, dass die Gesamtleistung mehrerer ID Charger beim gleichzeitigen Laden entsprechend der eingestellten Leistung die Ladeleistung der einzelnen Fahrzeuge herunterfährt um die Zuleitung nebst Absicherung nicht zu überlasten.

Die Wallbox kann laut Anleitung so konfiguriert werden, dass sie 3-Phasig mit je 16A oder 1-Phasig mit 32A laden kann, hierzu ist dann aber jeweils ein anderes Typ2 Kabel notwendig. Die Konfiguration der Wallbox findet mit DIP-Schaltern statt. Hier lässt sich der Ladestrom bei 3-Phasen von 6A - 16A in 1A Schritten einstellen.

Die Wallbox scheint vom holländischen Hersteller EVBOX zu kommen und entsprechend mit Rebranding von Volkswagen bzw. Elli verkauft zu werden.

Hoffentlich wird das Modulare Konzept entsprechend erlauben auch später seine Wallbox aufzurüsten. Sobald die Wallbox angebaut ist, gibts mehr Fotos. Im Vergleich zur Heidelberg ist diese Wallbox von VW aus Kunststoff, was mir im Außenbereich lieber ist als Metall was irgendwann zu Rosten anfängt, wenn der Lack mal ab ist. Weiterhin Scheit sie mir technisch etwas weiter entwickelt zu sein, kostet aber das gleiche wie eine Heidelberg. Natürlich soll sie im Prinzip nur laden und das kann sie ebenso wie die Heidelberg. Wenns aber mal etwas mehr sein soll, kann die VW Wallbox sicherlich durch ihre Modularität auftrumpfen.

Wallbox Mainboard
COM-Slot
Typ2-Kabel Terminals
+5
Ähnliche Themen
109 Antworten

Vielen Dank für die tolle Beschreibung sowie die Bilder!

Die Box gefällt mir von der Beschreibung her sehr gut und preislich ist sie auch top.

Ich frage mich, ob ich die Box mit RFID kaufen und ein RS485-Kabel von meinem Unterzähler zur Box legen und ihn dort anschließen kann. Schätze aber, dass er via CODE vom Hersteller freigeschaltet werden muss...

Gruß

J

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 19:35

Also zumindest ist auf dem Mainboard nun kein RS485 Connector vorhanden, von daher müsste dieser dann auf dem COM-Modul sein. Vorhandene Connectoren sind der HMI (Frontplatte) und 3x CT (Messwandler, einen pro Phase). Ich kann mir aber vorstellen, dass der Unterschied zwischen einem Charger Connect und Charger Pro nicht nur im fehlenden Zähler ist, sondern auch die Software entsprechend limitiert ist, ggf. auch die App, bzw. wie sich der Charger in der App anmeldet. Bleibt nur zu hoffen, dass Upgrades möglich sind.

Ich habe die Elli Wallbox ebenfalls am 01.07.erhalten. Die beiden teureren Modelle (Charger Connect mit WLAN-Anbindung, bzw. Carger Pro mit WLAN-Anbindung und Energiezähler) können erst Ende August - Anfang September (35./36. KW) geliefert werden. Solange wollte ich nicht warten, da ich die Box brauche, wenn der ID.3 1st geliefert wird (Anfang September). Für die Installation muß man ja auch eine gewisse Zeit planen.

Ich habe meinem Stromanbieter eine entsprechende Meldung gemacht und auch schon eine Genehmigung für die Installation erhalten.

Kann einer mal von dem Schaltplan der auf dem Karton in der Wallbox ist ein Foto machen ?

Meine Frau hat den weggeschmissen ??

Meine Box ( iD Charger) geht an, bekommt Strom geht aber nach 5 min in Standby und läd mein E-Golf nicht der erkennt zwar den Ladestecker aber mehr auch nicht

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 20:24

Zitat:

@Marc_5 schrieb am 4. Juli 2020 um 20:18:40 Uhr:

Kann einer mal von dem Schaltplan der auf dem Karton in der Wallbox ist ein Foto machen ?

Meine Frau hat den weggeschmissen ??

Meine Box ( iD Charger) geht an, bekommt Strom geht aber nach 5 min in Standby und läd mein E-Golf nicht der erkennt zwar den Ladestecker aber mehr auch nicht

Natürlich, hier ist es!

Beschriftung Mainboard

Zitat:

@ducati93 schrieb am 4. Juli 2020 um 19:48:48 Uhr:

Ich habe die Elli Wallbox ebenfalls am 01.07.erhalten. Die beiden teureren Modelle (Charger Connect mit WLAN-Anbindung, bzw. Carger Pro mit WLAN-Anbindung und Energiezähler) können erst Ende August - Anfang September (35./36. KW) geliefert werden. Solange wollte ich nicht warten, da ich die Box brauche, wenn der ID.3 1st geliefert wird (Anfang September). Für die Installation muß man ja auch eine gewisse Zeit planen.

Ich habe meinem Stromanbieter eine entsprechende Meldung gemacht und auch schon eine Genehmigung für die Installation erhalten.

Du brauchst zur Installation keine Genehmigung von deinem Energieversorger.

Du musst ihm den Anschluß lediglich melden.

Es besteht also Meldepflicht, aber keine Genehmigungspflicht.

Zitat:

@Marc_5 schrieb am 4. Juli 2020 um 20:18:40 Uhr:

Kann einer mal von dem Schaltplan der auf dem Karton in der Wallbox ist ein Foto machen ?

Meine Frau hat den weggeschmissen ??

Meine Box ( iD Charger) geht an, bekommt Strom geht aber nach 5 min in Standby und läd mein E-Golf nicht der erkennt zwar den Ladestecker aber mehr auch nicht

Bei mir ist das auch so:

Nach dem Einschalten geht die linke, grüne LED an, und leuchtet einige Minuten. Dann geht diese LED wieder aus, und der ID. Charger wahrscheinlich in den Stromsparbetrieb.

Allerdings habe ich noch kein Ladekabel angeschlossen, da es falsch geliefert wurde.

Stromsparbetrieb.jpg

Ich habe die Elli-Wallbox bestellt und auch die Installation mit beauftragt. Im Vorab-Telefonat mit der Installationsfirma wurde mir mitgeteilt, dass Erdarbeiten vom ausführenden Installateur nicht möglich sind. Da ich die Box aber in meiner freistehenden Garage anschliessen möchte, ist hier die Verlegung des Kabels aus meinem Haus in die Garage erforderlich.

Hat hier schon jemand Erfahrungen?

Im August kommt der Techniker zum Vor-Ort-Termin. Ich bin nun etwas ratlos. D.h. ich muss jetzt evtl. noch eine andere Firma finden, die dann parallel kommt und die Schachtarbeiten und evtl. auch die Wanddurchbrüche macht und anschliessend das Erdreich wieder verfüllt.

Das hätte VW schon mal auf Ihrer Internetseite zur Wallbox vermerken können.

Themenstarteram 23. Juli 2020 um 11:00

Ich würd einen lokalen Elektriker beauftragen, das was VW verlangt finde ich schon sehr teuer. Wobei man im Einzelfall genau schauen muss was da für Arbeit zu welchem Wert enthalten ist. Aber die Wallbox anschließen ist für einen Elektriker kein Problem.

Wie Mirko sagt: dein lokaler Elektriker freut sich und gräbt dir für das Geld noch nen Burggraben um die ganze Bude...

Ich werde erst mal den Vor-Ort-Termin mit der Firma MODIS abwarten. Vielleicht relativiert sich die Sache dann noch etwas, sprich: ich müsste "nur" die den Graben ausheben und anschliessend wieder verfüllen. Allerdings ist mein Pflasterweg anschliessend nicht mehr so schön eben ;).

In einem anderen threat hatten wir es schon mal um solcher Arbeiten ohne Graben, mittels "Horizontalbohren", bzw. "Bodenverdrängungsverfahren" !

Habe heute die Rechnung des Elektrikers für die Installation der Wallbox in meiner Garage erhalten (Garage befindet sich im Keller).

475,90 € incl. FI-Schutzschalter, Leitungsschutzschalter, 11 m Kabel, 9 m Leitungsführungskanal, Kleinmaterial und einem Mauerdurchbruch.

Beim Bohren wurden andere Kabels beschädigt, die repariert werden mussten – sonst wäre es noch etwas günstiger gewesen.

Leider hat die Box keine Halterung für das Kabel. Man muss das Kabel um die Box wickeln und herunterhängen lassen.

Nur als Ergänzung/Tipp: Falls dich das mit dem Kabel stört könntest du über einen separaten Kabelhalter daneben/darunter nachdenken - gibt schicke für Gartenschläuche. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. ID
  6. VW ID. Charger - Fotos und Details