ForumKaufberatung Golf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. VW Golf-GTI "Clubsport" / VW Golf-GTI "TCR"

VW Golf-GTI "Clubsport" / VW Golf-GTI "TCR"

Themenstarteram 16. Mai 2018 um 11:59

Hallo zusammen!

Nachdem VW nun den Golf-GTI "TCR" am Wörthersee vorgestellt hat und dieser mit seiner Leistung (290 PS) doch sehr stark dem verblichenen Golf-GTI "Clubsport" im Vor-Facelift ähnelt, gehe ich wohl leider davon aus, daß VW jetzt doch darauf verzichtet eine neue Auflage des "Clubsport" raus zu bringen, oder?!? :(

Von Seitens VW sowie auch meines Händlers des Vertrauens konnte man leider kein Feedback erhalten!

Nicht, daß der kommende "TCR" schlecht wäre, weiß Gott nicht, aber mir gefielen ungemein die große Verwendung von Alcantara sowie auch die Motorsport-Sitze (Halbschalen) im ehemaligen "Clubsport"! Soweit man am Wörthersee von VW erfahren konnte, werden im "TCR" wohl doch nur die normalen Top-Sportsitze Verwendung finden und es wird auch kein Alcantara-Lenkrad mehr geben!

Habt Ihr vielleicht andere Infos? Ungemein gefallen mir am kommenden "TCR" die dauerhaft anliegenden 290 PS sowie auch die Option auf die ACRAPOVIC-Anlage, die ja auch schon am "R" sehr nett zu hören ist!

16
Beste Antwort im Thema

Dein permanentes und unpassendes „LOL“ geht mir richtig auf den Sack! Was willst du damit zum Ausdruck bringen?

7125 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7125 Antworten

Ein Kollege von mir fuhr einen Clubsport und hat sich jetzt einen R geholt. Er ist ebenfalls begeistert vom Allrad.

Bei seinem Clubsport hatte er schon bei leicht feuchter Straße kurz Schlupf, wenn er an einer Ampel minimal kräftiger angefahren ist.

Ich selbst bin den R schon gefahren und auch bei feuchter Straße hat der (fast) nie Schlupf. Auch während der Launch-Controll nicht...

Mit Sicherheit. Ein Tiguan ist selbst mit 230 PS anders ausgelegt und das liegt nicht an 4-Motion.

Wenn es um Traktion und Sicherheit beim Beschleunigen geht ist Allrad das Maß der Dinge. Was der einzelne für Emotionen dabei empfindet natürlich ganz individuell. Völlig in Ordnung.

Meinen 911 Turbo fahre ich selbst mit Allrad quer, emotionslos finde ich persönlich das eher nicht.

 

Ich wollte auch keine Allrad Diskussion, sondern nur sagen, bei nasser Straße ist’s schon heftig im TCR. Gäbe es den mit Allrad würde ich den vermutlich nehmen. Da es ihn aber so nicht gibt und er bei Trockenheit wirklich - für einen Golf - richtig Spaß macht, ist er für mich derzeit das beste sportliche Golf-Angebot.

Habe mit dem Clubsport außer bei stärkerer Beschleunigung wenn die Straße nass ist in den 3 Jahren wirklich nie Probleme gehabt.

Und daran sind sicherlich die Potenza (schwach bei Nässe) nicht unschuldig.

Man kann keinen GTI kaufen und Allrad-mäßige Traktionsverhältnisse erwarten. Solange man aber die Fahrweise auch nur annähernd anpasst, gibt es da wirklich keine Probleme.

Hatte dieses Jahr vielleicht 1-2 Fälle wo das ESP beim Beschleunigen eingegriffen hat.

In jedem Beschleunigungsvideo auf YouTube sieht man kleine aber doch vorhandene Traktionsprobleme bis etwa 70-80 km/h.

Ist ja auch normal bei der Leistung, die Differenzialsperre kann da auch nicht alles ausgleichen.

Trotzdem ist die Traktion für ein Fronttriebler sehr gut!

Zitat:

@ye974 schrieb am 27. September 2019 um 13:54:08 Uhr:

In jedem Beschleunigungsvideo auf YouTube sieht man kleine aber doch vorhandene Traktionsprobleme bis etwa 70-80 km/h.

Ist ja auch normal bei der Leistung, die Differenzialsperre kann da auch nicht alles ausgleichen.

Trotzdem ist die Traktion für ein Fronttriebler sehr gut!

Jap, bis 70 hat der Clubsport auch teilweise Probleme mit der Beschleunigung bei Vollgas gehabt. Aber wie oft fährt man letztendlich Vollgas von 0-100?

Nie.

50-100 fährt man (Handschalter) sowieso minimal aus dem 3. Gang und da gibt keinerlei Schlupf mehr.

Also, ich drücke schon ab Stand mal ordentlich drauf.....

Oder fahre mal konstant im 2. Gang bei 2500 u/min ,und plötzlich Vollgas!

Da hat die Vorderachse schwer zu tun.

Was ich beim TCR gegenüber meinen alten GTI PP bemerkt habe, beim durchtreten des Gaspedals ist auf den letzten 2cm dieser Wiederstand (Kickdown) nicht mehr vorhanden.

Ist das bei jedem TCR so?

Zitat:

@garfield126 schrieb am 25. September 2019 um 18:02:42 Uhr:

mir kam heute ein weißer gti entgegen...er hatte nur standard led scheinwerfer mit einem wing...also das sieht ja mal sehr verwirrend aus...ich musste zweimal hinschauen, was das für ein vw ist...unten die kiemen und schön breit und dann oben das led tagfahrlicht...irgendjemand hatte ja mal geschrieben, dass er damit breiter wirkt...also für mich sieht das nachgerüstet fiat tipomäßig aus und nicht zur front passend, aber nicht breiter...die scharfe optik sieht unterbrochen aus...sry meine meinung btt

Habe jetzt tatsächlich unterschiedliche Meinungen gehört auch in meinem direkten Umfeld. Einige finden 2 Wings deutlich besser andere meinen es würde lächerlich aussehen. Ich bin jedoch auch deiner Meinung.

Finde es aber grundsätzlich eine Frechheit von VW, bei Weglassen von DLA überhaupt so eine halbfertige Front-Optik anzubieten bei einem 43k+ Auto. Man hätte mindestens unbewegliche Standard LEDs wie die äußeren verbauen können um zumindest die vollkommene Optik aufrecht zu erhalten. Und eine Nachrüstung ist ja nahezu unmöglich. Sowas ist meines Erachtens höchst kundenUNfreundlich.

Wenn du danach Gehst ist einiges kundenunfreundlich: Akra oder die Auswahl wie Verkehrszeichenerkennung. Wird vom Verkäufer dann vergessen obwohl kostenlos.

Aber was will man machen.

 

Ich bin zufrieden mit dem Wagen aber es war trotzdem mein letzter VW.

Wenn ich schon daran denke, wenn ich das erste mal in die Werkstatt muss. Die Arschgeigen hier in der Umgebung sind alles arrogante abzocker. Aber man ist ja gezwungen nach VW zugehen.

Na dafür gibt es die Asiaten, da ist die Aufpreisliste schön übersichtlich. Viel Spaß... ;-)

Darf dann bloß nix kaputt gehen, sonst wird's schnell teuer :D

Zitat:

@clubbi1 schrieb am 27. September 2019 um 00:45:15 Uhr:

Bei mir war es VW0. Allerdings im Februar bestellt. Ich weiß nicht inwiefern sich die Nummern ändern bei Modelljahreswechsel.

 

VW PKW erhöht übrigens ab 26.9. die Preise um durchschnittlich 1,2 %.

PR Nummern ändern sich in der Regel nicht (auch beim MJ-Wechsel nicht), aber VW0 stimmt.

Zitat:

@Kingster81 schrieb am 27. September 2019 um 22:35:40 Uhr:

Na dafür gibt es die Asiaten, da ist die Aufpreisliste schön übersichtlich. Viel Spaß... ;-)

Das stimmt. Da muss man sich Fußraum Beleuchtung selbst bauen :rolleyes:

Zitat:

@hansxxx schrieb am 28. September 2019 um 05:03:53 Uhr:

Zitat:

@Kingster81 schrieb am 27. September 2019 um 22:35:40 Uhr:

Na dafür gibt es die Asiaten, da ist die Aufpreisliste schön übersichtlich. Viel Spaß... ;-)

Das stimmt. Da muss man sich Fußraum Beleuchtung selbst bauen :rolleyes:

...und man muss sich die Service-Intervalle selbst abspeichern, damit man daran über die MFA erinnert wird

 

...und man hat keine Fensterheber die auf Knopfdruck vollständig schließen

 

...und man hat keinen Klemmschutz bei den Fensterhebern

 

...und man hat keine Memory-Funktion für Sitzheizung nach Kurzstop mit ausgeschalteter Zündung

 

........

 

alles Erfahrungen im Vergleich Golf mit Kia... aus den vielen kleinen Gründen kommt mir kein n30i ins Haus.

Ist der i30 denn vergleichbar mit Kia? Ich hab noch nicht drin gesessen.

Aber das hört sich nicht gut an :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. VW Golf-GTI "Clubsport" / VW Golf-GTI "TCR"