ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. VW Golf Elektro für 36.390 Euro

VW Golf Elektro für 36.390 Euro

Themenstarteram 15. Februar 2011 um 11:23

Es scheint durchaus Menschen zu geben, die für einen Mitsubishi i-MIEV 34.390 Euro auf den Tisch legen möchten, aber auf absehbare Zeit keinen geliefert bekommen.

Andere würden gern elektrisch fahren, aber empfinden den Mitsubishi nicht gerade als Schönheit.

Nun meine (durchaus ernst gemeinte) Frage:

Wäre jemand bereit für einen neuen VW Golf VI mit Elektroantrieb 36.390 Euro auf den Tisch zu legen?

Reichweite ~ 110km (kann variiert werden)

Geschwindigkeit: ~130km/h

Leistung: 80kW

(Näheres gern auch per PN, falls gewünscht.)

Beste Antwort im Thema

Die meisten werden sich vorher die Alternative nochmal genauer ansehen:

- Golf Trendline 1,4 Neupreis: 16.825,-€ -> gespart: 19.565,-€ (mehr als der Neupreis!!!)

- Reichweite: 860km (variiert kaum, auch im Winter. In 3 Minuten an jeder Tankstelle wieder aufgetankt).

- Geschwindigkeit: 172 km/h (autobahntauglich).

- Beschleunigung 0 - 100 km/h: 13,9sec (Elektrogolf?).

- "kostenloses Fahren": > 200.000km (19.565€ / 1,50€/ltr = 13.043Liter / 6,4Ltr/100km)

Aber ein richtiger E-Auto Fan sieht das sicher völlig anders.

 

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

E-Käfer ist scheins billiger als E-Golf. ;) (english text, video)

Allerdings muss man berücksichtigen: Geschäftsbedingungen sind dort anders und die 18 000 sind die Kosten nicht ein Kaufpreis und ob da Arbeit berechnet ist wage ich zu bezweifeln.

Trotzdem, interessante Technik.

 

Gruss, Pete

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 8:24

Der Käfer war unser erster Gedanke, als wir uns das erste Mal mit einem Umbau beschäftigt haben.

Je näher wir uns das betrachtet haben, desto eher sind wir davon abgewichen.

Es gab dafür mehrere Gründe:

- Die Basis:

- für einen Käfer im Zustand "2", legt man mehr hin, als für z.B. einen New Beetle

- Rost / Rostvorsorge ist bei den Fahrzeugen ein dauerhaftes Thema, oder es wird eben teuer (z.B. Zinkbad)

- mit Glück findet man natürlich einen gut erhaltenen Käfer, der nicht zu teuer ist, aber das ist nicht so einfach

- Sicherheit und Komfort:

- die Themen klammert man im Käfer lieber aus :)

- Airbags, Servolenkung, ABS, ESP, Heizung, Crashverhalten etc. sind da nur ein paar Punkte

Der Motor (Netgain Impulse 9) kostet ~ 1600,- Dollar.

Sein Controller scheint ein KDH12100D zu sein ~ 1400,- Dollar.

6000 Zellen 18650er LiFePo Rundzellen kosten im Schnitt und wenn er gut einkauft ~2,- Euro, also ~16000 Dollar.

Und dann hat der Gute ~300 bis 600 Zyklen laut Datenblatt (z.B. Panasonic NCR-18650A).

Alle Leitungen, Verbindungen, Schütze, Relais, etc. sind da noch nicht mit aufgeführt.

Keine Heizung, kein Ah-Zähler, aber ein zugegeben cooles Gefährt :)

Hallo Brainzel,

das sind dann aber wohl KEINE LiFePO4.

Diese halten 1000-5000 Entladungen, je nach Betriebsbedingungen.

Es handelt sich wohl um LiIons mit einer sehr hohen Kapazität.

Dann stimmen die 300 Entladungen wieder... so wie für den Roadster.

Grüße

Hellmuth

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 11:31

"Meine" LiFePo4-Batterien haben bei 100% Entladung 1000, bei 70% Entladung 3000 Zyklen.

Datenblatt der Panasonic NCR-18650A hängt als Bild an, das sind die 18650er-Zellen aus dem Tesla.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. VW Golf Elektro für 36.390 Euro