ForumGolf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7 Forum

VW Golf 7 & Golf Sportsvan Forum

Typ 5G, ab 2012

6798 Themen

Herzlich willkommen im Forum zum VW Golf 7 & Golf Sportsvan auf MOTOR-TALK.de.

Im VW Golf 7 & Golf Sportsvan Forum erwarten dich spannende Diskussionen und interessante Themen rund um die Kompaktklasse von VW. Du hast Fragen zur Anschaffung und Instandhaltung eines GTI, möchtest deinen Variant aufwerten oder hast ein konkretes Problem mit deinem e-Golf? Dann wirf doch mal einen Blick in unsere FAQ oder verwende die Suchfunktion, um herauszufinden, ob deine Frage unter Umständen bereits geklärt wurde. Solltest du nicht fündig geworden sein, kannst du dich mit einem eigenen Beitrag – unter Beachtung der Forenregeln – an unsere Nutzer wenden, die dich mit ihrem Know-how gerne unterstützen.

Die Produktion des VW Golf 7 begann im August 2012 und auf den Markt kam er im November 2012. Der Golf 7 basiert als erstes Fahrzeug von VW auf dem modularen Querbaukasten (MQB). Nach dem Dreitürer und dem Fünftürer startete die Produktion des Variant und des GTI im April 2013. Der Golf Plus auf der Basis des Golf 6 wurde 2014 durch den Golf Sportsvan auf der Basis des Golf 7 ersetzt.

Neue Varianten sind der Golf GTE und der e-Golf. Der GTE ist ein Plug-in-Hybrid, der kombiniert 204PS leistet, und der e-Golf ist ein reines Elektroauto, welches zunächst bei 115PS eine Reichweite von zu 190km hatte und seit Anfang 2017 mit 136PS auf eine Reichweite von bis zu 300km kommt.

Zum Marktstart des Golf 7 kamen ausschließlich Ottomotoren der Baureihe EA211 zum Einsatz. Als 1.2 TSI und 1.4 TSI leistete der EA211 85PS bis 150PS. 2015 folgte mit dem 1.0 TSI noch eine weitere Variante des EA211, welche zwischen 85PS und 115PS leistete. Den 1,4l-Motor kann man außerdem als 1.4 TGI (110PS) mit bivalentem Antrieb (CNG) und als 1.4 TSI (140PS – 150PS) mit Zylinderabschaltung bestellen. Beim seit 2017 verbauten Nachfolger, EA211 evo, ist die Zylinderabschaltung serienmäßig. Der EA211 evo leistet als 1.5 TSI zwischen 130PS und 150PS. Beim Golf GTI (220PS – 230PS), GTI Performance (230PS – 245PS), GTI Clubsport (265PS), GTI Clubsport S (310PS) und GTI TCR (290PS) kommt die 3. Generation des EA888 zum Einsatz. Der EA888 wird auch in den Spitzenmodellen Golf R (300PS – 310PS) und Golf R360S (360PS) verbaut.

Für die Dieselmodelle wurde ausschließlich der EA288 verwendet. Im 1.6 TDI (105PS – 115PS) und 2.0 TDI (150PS) sorgt er für ausreichend Drehmoment. Sogar für den Golf GTD (184PS) wird er verwendet.

Zur Serienausstattung des Golf 7 gehört neben einem System zur Rückgewinnung von Bremsenergie auch eine Start-Stop-Automatik, ein 5-Zoll-Touchdisplay in der Mittelkonsole und eine Multikollisionsbremse, welche dafür sorgt, dass der Golf nach dem ersten Aufprall bei einem Unfall automatisch abgebremst wird und somit ein 2. Aufprall verhindert oder gemildert werden kann. Der Allradantrieb 4motion kann nur bei den Dieselmodellen als Sonderausstattung dazu bestellt werden und ist ausschließlich beim Golf R und R360S serienmäßig verbaut.

Im März 2017 wurden alle Modelle des Golf 7 einer Modellpflege unterzogen.

Auf MOTOR-TALK.de kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder starte deinen eigenen Blog und teile deine Erfahrungen mit der Community.