ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Vw Golf 6 GTI nur Probleme Hilfe

Vw Golf 6 GTI nur Probleme Hilfe

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 7. Februar 2016 um 1:30

Hallo bin neu im Forum, hoffe ihr nehmt mir es nicht Übel wenn ich was Falsch mache oder ein Thema öffne das es schon gibt, brauche sehr dringend hilfe bin schon am Verzweifeln..

Zu meinem Problem, ich habe mir einen Golf 6 Gti gekauft (10/2015) bei einem Vw Händler zum Fahrzeug : 2 Türer 133.000km beim Kauf 1 Hand voll Scheckheft bei Vw Volle bude bis auf Leder Baujahr Ende 2011.

Soo nach Langer suche hatte ich ihn endlich Gefunden.. Gekauft alles ist gut, nach paar Wochen das erste Problem, beim Kaltstart komische Geräusche von der Kupplung (Muhgeräusche) in der Werkstatt gewesen Auto dort gelassen natürlich konnten sie nichts feststellen, das ging dann 2 mal so weiter 2 mal wieder da gelassen nichts festgestellt mir wurde dann gesagt muss eine neue Kupplung her mit Zms kostenpunkt ca.2000€ so hab es dann dabei belassen, da kein Garantiefall weil keine beeinträchtigung beim Fahren laut Vw. Nach kurzer zeit wieder ein Termin, Drehzahlschwankungen die haben Natürlich wieder nichts Festgestellt, obwohl immernoch vorhanden. Dann hab ich mir gedacht komm lass es fahr dein Auto hab Spass.. So vor 2 Wochen, mittlerweile 138.000Km auf der Uhr, Bc zeigt an Öl Prüfen siehe da fast Garkein Öl drin, Kühlwasser auch unter minimum. Öl aufgefüllt fast 2,5 Liter ab zum Freundlichen, irgendwann kam der Anruf das Fahrzeug verbraucht kein Öl irgendeine Dichtung sei wohl Kaputt deswegen liefe das Öl wohl in oder um den Steuerketten kasten (kann mich nicht genau errinern) Und irgendein Kühlwasserschlaucht beschädigt, da sie den Steuerkettenkasten öffnen müssen hab ich gesagt gucken sie mal nach der Kette die sagten machen wir falls nötig kommt eine neue rein. Auto nach 1 Woche abgeholt, also vor 2 Tagen am Donnerstag danach nachhause gefahren hab das Auto dann gestern am Freitag kurz bewegt, danach abgestellt heute wollte ich losfahren siehe da nach 5 Metern Motor geht aus. Ging nicht mehr an, Adac angerufen, er sagt Steuerkette übergesprungen oder Gerissen, es dreht sich nichts Motorschaden.. Nach 2 Tagen nach der neuen Kette und nur 20km!!!

Meine Frage was kann ich machen? Ich bin so unzufrieden das ich das Auto wieder da lassen will und es nicht mehr haben will. Kaufpreis 13.500€

Was kann ich tun? Das auto wurd zum Freundlichen geschleppt und steht erstmal da weil heute geschlossen..

Da das Vw's schuld ist denke ich mal das die kein ärger machen und ich nichts bezahlen muss da (Montagefehler o.ä) aber kann ich das Auto zurück geben? Wenn es sein muss Rechtlich? Hab Rechtschutz..

Vielen dank..

Beste Antwort im Thema

Du erzählst, das Auto ist hier Scheiße, das Auto ist da Scheiße, ein AT-Motor will ich nicht, usw.....

Ist nicht eher das hier der wahre Grund......?

Zitat:

Das ist mir klar aber auch relativ egal ich will umsteigen, ich hoffe ich habe diese Option, und hoffentlich ohne Anwalt, bin Privat auf ein zuverlässiges Auto angwiesen meine Arbeitsstelle ist 40km weg, da sollte lieber ein Diesel her.

Und das wusstest du vor 4 Monaten noch nicht? :confused:

Hoffentlich ließt der Händler hier mit und lässt dich diesbezüglich auflaufen! Wieso sollte der Händler sich den Wagen wieder auf den Hof stellen, nur weil du einen Fehlkauf getätigt hast und dir ein Benziner plötzlich zu teuer ist? :rolleyes:

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 7. Februar 2016 um 1:37

+ Habe eine Gebrauchtwagen Garantie mit 60% selbstanteil, muüsste für die Letzen Reperaturen ungefähr 300€ Zahlen (Rechnung noch nicht angekommen, die wollten mir das zuschicken)

Zitat:

@Achi74 schrieb am 7. Februar 2016 um 01:30:11 Uhr:

...da sie den Steuerkettenkasten öffnen müssen hab ich gesagt gucken sie mal nach der Kette die sagten machen wir falls nötig kommt eine neue rein.

Wurde die Steuerkette inkl. Kettenspanner den gewechselt ?

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:03

Zitat:

@Winkell schrieb am 7. Februar 2016 um 11:00:37 Uhr:

Zitat:

@Achi74 schrieb am 7. Februar 2016 um 01:30:11 Uhr:

...da sie den Steuerkettenkasten öffnen müssen hab ich gesagt gucken sie mal nach der Kette die sagten machen wir falls nötig kommt eine neue rein.

Wurde die Steuerkette inkl. Kettenspanner den gewechselt ?

Ja am 04.02.16 bei Km 138.651 und gestern bei Km 138.670 Kette Übergesprungen Motor Tot :(

Dann bekommst du einen neuen Zylinderkopf oder sogar neuen Motor von VW.

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:08

Aber das Auto macht mir ja sonnst nur Probleme, kann ich nicht mehr vom Kauf zurück treten? Mich bei VW in Wob beschweren o.ä?

Jeder denkt anders über einen ATM ich hab es nicht so gern und beim Wiederverkauf wirds auch schwierig..

Zitat:

@Achi74 schrieb am 7. Februar 2016 um 01:30:11 Uhr:

Gti gekauft (10/2015) bei einem Vw Händler.

Für die Zeit und die ca. 5.000 KM werden sie dir Geld abziehen.

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:36

Zitat:

@Winkell schrieb am 7. Februar 2016 um 11:27:12 Uhr:

Zitat:

@Achi74 schrieb am 7. Februar 2016 um 01:30:11 Uhr:

Gti gekauft (10/2015) bei einem Vw Händler.

Für die Zeit und die ca. 5.000 KM werden sie dir Geld abziehen.

Das ist mir klar aber auch relativ egal ich will umsteigen, ich hoffe ich habe diese Option, und hoffentlich ohne Anwalt, bin Privat auf ein zuverlässiges Auto angwiesen meine Arbeitsstelle ist 40km weg, da sollte lieber ein Diesel her.

Kauf eine neue Kupplung über das Internet und lasse sie mit verbauen! Wenn sie dir sowie so den Motor wechseln, dann kostet der Einbau der neuen Kupplung nicht mehr viel. Du hast dann einen neuen Motor plus Kupplung und solltest eine Zeit lang ruhe haben!

Ich empfehle dir die Clutchmasters Sport Kupplung. Die ist standhafter als die Sachs Sportkupplung und lässt sich normal fahren!

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:51

Das ist grundsätzlich garkeine Schlechte idee, danke dafür.. Aber ich habe mit dem Auto einfach abgeschlossen, er muss weg.. Sogar die Scheinwerfer Xenon mit Led Tagfahrlicht, werden bei Regen Feucht, vor Kurzem Autobahn ausfahrt Bremsen qualmen aufeinmal??? obwohl ziemlich Neu? Ich hab einfach was anderes von dem Auto erwartet.. Wurde einfach zu oft entäuscht. Ich will es entweder mit Hilfe vom Anwalt oder wenn die einsichtig sind so zurück geben..

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:52

Zitat:

@Achi74 schrieb am 7. Februar 2016 um 11:51:49 Uhr:

Das ist grundsätzlich garkeine Schlechte idee, danke dafür.. Aber ich habe mit dem Auto einfach abgeschlossen, er muss weg.. Sogar die Scheinwerfer Xenon mit Led Tagfahrlicht, werden bei Regen Feucht, vor Kurzem Autobahn ausfahrt Bremsen qualmen aufeinmal??? obwohl ziemlich Neu? Ich hab einfach was anderes von dem Auto erwartet.. Wurde einfach zu oft entäuscht. Ich will es entweder mit Hilfe vom Anwalt oder wenn die einsichtig sind so zurück geben..

Zu mal die von Vw die Stempeln mein GTI ja fast als Schrott ab weil er fast 140tkm gelaufen hat..

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:53

+ was ich Vergessen habe BC im Auto (Flackert) dauernd, das ist irgendwie eine Unendliche baustelle..

Ich habe den GTI neu gekauft und bin auch enttäuscht. Aber andere Marken sind auch nicht besser. Das liegt daran das sich sämtliche Autohersteller kaputt gespart haben. Überall billige Alu Guss Motoren, Plastikscheinwerfer und und und.. Nur noch Plastik und Alu.

Die Kisten halten heute noch maximal 100.000 km und dann gehen die grossen Reparaturen los. Bei uns in der Firma fliegen die Autos nach 4 Jahren und / oder 100.000 km grundsätzlich raus. Wenn du Ruhe willst dann musst du einen Neuwagen kaufen!

Ich würde dir empfehlen dir am Montag früh, am besten noch bevor der Händler mitbekommt das dein Auto schon wieder auf seinem Hof steht, die Rechnung geben lassen. Wenn diese nicht schon auf dem Postweg ist dann hast Du das Problem das Du keinen Beleg für den Steuerkettenwechsel hast.

Alles weitere findest Du hier:

https://www.adac.de/.../default.aspx?prevPageNFB=1

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 11:58

Zitat:

@pierreonline schrieb am 7. Februar 2016 um 11:56:09 Uhr:

Ich habe den GTI neu gekauft und bin auch enttäuscht. Aber andere Marken sind auch nicht besser. Das liegt daran das sich sämtliche Autohersteller kaputt gespart haben. Überall billige Alu Guss Motoren, Plastikscheinwerfer und und und.. Nur noch Plastik und Alu.

Die Kisten halten heute noch maximal 100.000 km und dann gehen die grossen Reparaturen los. Bei uns in der Firma fliegen die Autos nach 4 Jahren und / oder 100.000 km grundsätzlich raus. Wenn du Ruhe willst dann musst du einen Neuwagen kaufen!

Genau das habe ich nähmlich auch vor, aber davor müssen die baustelle von Golf zurück nehmen.. Aber wie das ist die Frage..

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Vw Golf 6 GTI nur Probleme Hilfe