ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. VW Golf 6 Car Hifi (Lautsprecher)

VW Golf 6 Car Hifi (Lautsprecher)

Themenstarteram 21. Februar 2019 um 1:37

Hey Leute,

ich bin neu im Forum und allgemein auch neu im Car Hifi Bereich, ich hoffe das Thema gehört hier her. :confused:

Also zu meiner Lage, ich habe letztens Jahr im April einen Subwoofer (Gladen RS 12-VB Allround) mit entsprechender Endstufe (Gladen RS 100c4) nach harten und langen 2 Tagen angeschlossen.

Nun möchte ich gern meine Lautsprecher in den vorderen Türen ersetzen durch die Gladen ONE 165 Golf 6-SQX oder Gladen ONE 165 Golf 6-RS (bin mir noch nicht sicher :D)

Ich habe aber noch einige Schwierigkeiten die geklärt werden müssten und zwar möchte ich gern die Lautsprecher an die Endstufe verkabeln, das müsste ja so funktionieren das ich die Lautsprecherkabel nach vorne zum Radio verlege und dort die Kabel vom ISO Stecker (logischerweise nicht vom Originalen sondern dem Anschluss fürs Radio) durchtrenne und sie mit Quetschverbindern verbinde. Wie in diesem Video -> https://www.youtube.com/watch?v=B26Z-HS9YNk (ab ca. Minute 36:00)

Muss ich dann auch für die Hochtöner ein Kabel legen, meines Wissens nach nicht, da das ja ein Plug&Play Satz von Gladen ist und diese ja mit dem Hochtöner verbunden sind. (Klärt mich bitte auf :D)

Achja, Radio ist ein Pumpkin Android 8.0 (Ich weiß viele mögen es nicht, aber ich bin eigentlich begeistert davon) und die Endstufe ist bei mir im Kofferraum platziert. :)

Ich habe im Anhang noch 2 Bilder angehängt von dem Stecker (mit dem Radio kommen 2, einer ist mit Canbus der ist bei mir im Auto verbaut und der 2te ist dieser), meines Wissens nach wäre es dann die rechte Kammer mit den Lilanen, Grauen etc. Kabeln die durchtrennt werden müssten oder?

Ich hoffe ich konnte meine Problemstellung bisschen erklären und vor allem auch verständlich erklären. xD

Mit freundlichen Grüßen

Kenny :)

ISO-Stecker 1
ISO-Stecker 2
Ähnliche Themen
25 Antworten

Wenn du die Lautsprecher am Verstärker betreiben willst dann kannst du das sqx System nehmen da es 2 Ohm hat sonst das rs für vorn müste es in normal Fall die grauen und weisen Kabel sein hinten lila und grün die Systeme sind plung&play also an die Orginal Stecker anschließen und die türdämmung nicht vergessen das bringt sehr viel klang

Hallo,

Du hast 2 Optionen, entweder mit einem Aparter arbeiten oder neue Kabel ziehen.

Aber niemals die original Verkabelung verändern. Rückrüstung wird erschwert bzw. Fehlersuche schwierig.

Türdämmung wäre sehr zum Vorteil. Ich würde separate Kabel zu den Türen verlegen und an die Weiche anschließen.

Besseres Video:

https://www.youtube.com/watch?v=VaC6v6cyXTc

Gruß

Themenstarteram 21. Februar 2019 um 13:54

Erstmal vielen Dank für eure Antwort. :)

Da ist mir noch eine Frage in den Sinn gekommen, was macht es für einen Unterschied ob jetzt 2 Ohm oder 3 Ohm, muss ich dann irgendwas beachten?

Welchen Adapter brauch ich da den? Passt dieser dann auch an mein Radio? :D

Falls ich die Kabel in die Türe lege, wie funktioniert das beim Golf 6? Ich habe bis jetzt noch kein gescheites Video gefunden wo ich von der Tür in den Innenraum komme, außer durch diesen einen Gummi oder? Daher wäre meine Lösung doch eher das mit dem ISO-Stecker (also nicht dem Originalen sondern einen bestellten.)

Türdämmung hatte ich sowieso vor, vielleicht könnt ihr mir da auch weiterhelfen wie viel ich überhaupt benötige.

Ich habe mir mal diese 2 Pakete von ARS24 rausgesucht, nur leider weiß ich nicht wie viel überhaupt nötig sind.

1 Paket: https://www.ars24.com/.../auto-daemmen-daemmpaket-lite?c=1000164

2 Paket: https://www.ars24.com/.../auto-daemmen-daemmpaket-premium?c=1000164

Ich kenne die Installations Videos schon, das war nur für den Anschluss der Lautsprecherkabel am ISO-Stecker, da ich für den Golf 6 da kein Video gefunden habe. :)

Ich würde Premium nehmen bei der Dämmerung ein normaler Lautsprecher im Auto hat 4 Ohm worauf die Radios ausgelegt sind den 3 Ohm kann man noch am Radio betreiben das können sie ab bei 2 Ohm braust du definitiv ein Verstärker der das auch kann aber das kann dein Fladen Verstärker

 

Mit den Ohm hat es auf sich das du je tiefer die Ohm Zahl ist mehr Leistung aus den Verstärker hast wenn du zb an 4 Ohm 100w hast du bei 3 Ohm ca 130w und an 2 Ohm 160w je nach Verstärker kann es sich auch ändern etwas

Themenstarteram 21. Februar 2019 um 21:38

Vielen Dank fürs aufklären. :)

Bei dem Adapter wäre es dann so das die rechte Seite (also der ISO-Stecker, der Große) an den Originalen ISO-Stecker kommt und die linke Seite auf den von Pumpkin (den ich oben fotografiert habe) oder? o:

Für was sind die kleinen Stecker, also die 2 Braunen und der kleine Schwarze? Wüsste nicht wohin ich das stecken soll, wobei die 2 Braunen aussehen als würde sie ineinander gesteckt werden. o:

Ja richtig die zwei braunen sind die Lautsprecherausgänge da kannst du das Signal abnehmen und auch wieder weiterführen

Themenstarteram 21. Februar 2019 um 22:04

Vielen Dank. :)

also sprich dann das Kabel durchtrennen und es mit Quetschverbindern mit den zugezogenen Lautsprecherkabeln verbinden? oder gibt es einen "smarteren" Weg ohne die Kabel durchzutrennen? o:

Hat der schwarze kleine Stecker irgendwas zu bedeuten? das mit dem Schwarzen und Gelben Kabel?

Der schwarze ist nur ein Stromabgang für sonstige Sachen brauchst du nicht

Was du vorhast mus man die Kabel trennen da sonst das Signal zurück zum Auto kommt

Themenstarteram 22. Februar 2019 um 0:51

so erstmal vielen vielen Dank für die Hilfe, meine Fragen sind aufjedenfall beantwortet worden. :)

Ich schreib jetzt nochmal eine Zusammenfassung wie ich was machen muss, damit es funktioniert, nicht das irgendwas fehlt. :D

Einkaufsliste:

1x Die Lautsprecher (muss mich noch entscheiden welche)

2x Lautsprecherkabel

1x T-Kabelsatz

1x Dämmung

1x Cinchkabel

und natürlich noch das Werkzeug das ich teils schon zuhause habe :D

Also ich werde dann vom Kofferraum, von der Endstufe, 2 Lautsprecherkabel und 1 Cinchkabel nach vorne zum Radio legen. Dort setze ich zwischen den Originalen ISO-Stecker und dem von dem Radio den oben gesendet Kabelsatz. Dann schneide ich die Kabel für die vorderen Lautsprecher durch(von dem gekauften Kabelsatz), verbinde sie dann anschließend per Quetschverbindern mit den Lautsprecherkabeln. Anschließend baue ich die alten Lautsprecher aus, dämme die Tür und baue anschließend die neuen Lautsprecher ein.

Danach logischerweise alles wieder zusammenbauen und dann sollte es das ja gewesen sein oder?

Ich brauche nur 1 Cinchkabel oder? quasi an der Endstufe auf Channel 1/L und Channel 2/R und am Radio dann auf Vorne Links und Vorne rechts soweit ich das verstanden habe

Falls ich irgendwas falsch verstanden habe oder vergessen habe, bitte korrigier mich. :)

Ja 1 cinchkabel reicht aus

 

Also ca 4 Stunden Arbeit

Themenstarteram 22. Februar 2019 um 7:12

Ok :) Vielen vielen Dank dir. :)

Gerne doch

Deine Antwort
Ähnliche Themen