ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. VW Finanzierung Abschluss/Rückgabe , Probleme mit Autohaus

VW Finanzierung Abschluss/Rückgabe , Probleme mit Autohaus

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 31. März 2021 um 10:35

Liebe Community,

Vielleicht hat hier der ein oder andere eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir mit seinem Wissen aushelfen.

02/2017 haben wir einen Wagen finanziert. Ende 2019 stand fest, dass wir dieses nicht mehr benötigen werden und nicht die Abschlussrate zahlen sondern den Wagen zurückgeben werden, wenn es soweit ist, also 02/2021.

Gesagt getan.

Nun lief es mit dem Autohaus bisher eher schlecht als recht.

Zunächst einmal sollten wir das Auto nicht selbst abmelden „das machen wir schon“, wurde gesagt. Dann haben wir schriftlich die Bestätigung erhalten, dass die Ablösesumme (genaue Summe) an die VW Bank bezahlt wird.

Zwischendurch wurde ein Gutachten vom Auto erstellt, die Rechnung dazu kam, ohne dass wir die Möglichkeit hatten, die „Schäden“ selbst beseitigen zu lassen. Diese Rechnung haben wir reklamiert, bekamen aber keine Antwort.

Zudem haben wir bei der VW Bank angefragt, ob die Ablösesumme denn eingegangen ist (wir haben eine nicht wenige km-Minderleistung, daher interessant für uns). Nun, es fehlten knapp 700€ der Ablösesumme. Dies ist jetzt als Rückstand bei uns vermerkt. Das Autohaus sprechen wir natürlich noch darauf an.

Kommen wir auf das Gutachten zurück: dort will man in’s Reparaturkosten von knapp 700€ (ein Schelm wer Böses dabei denkt) in Rechnung stellen, bzw hat man ja schon.

Anhand des Gutachten sieht man, 2 sehr kleine Dellen auf dem Dach und eine kleine Schramme an einem neben einem Licht vorn. Dies halte ich allerdings für normale Gebrauchsspuren die in vier Jahren eben mal passieren können (herunterfallende Eicheln/ Splitt). Einen größeren Kratzer sowie die Aufbereitung zahlen wir natürlich. Das steht für uns außer Frage. Auch haben wir reklamiert, dass man uns mehr als das doppelte von dem, was wir selbst bei Abmeldung hätten zahlen müssen, in Rechnung gestellt hat.

Jetzt ist meine Frage, wie andere User Erfahrungen mit solchen Rückgaben gemacht haben.

Meiner Meinung nach sollte die Ablösesumme ja ein separater Vorgang sein und nicht (wie meine Vermutung ist) mit der gestellten Rechnung zusammen hängen.

Auch würde ich gern wissen, was hier im allgemeinen für Gebrauchsspuren zu sein scheinen.

Lieben Dann und entschuldigt, falls ich evtl. etwas verworren geschrieben habe.

Bilder vom Gutachten findet ihr ebenfalls.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. VW Finanzierung Abschluss/Rückgabe , Probleme mit Autohaus