ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Dijon 6J x 17" ET48 auf Caddy 4?

VW Dijon 6J x 17" ET48 auf Caddy 4?

VW Caddy 4 (SA)

Hallo zusammen,

ich habe für meine Frau einen gebrauchten Caddy 4 1.4 TSI DSG gekauft, den ich morgen abhole.

Ich bin gerade auf der Suche nach schönen originalen Alufelgen, die auf den Caddy passen.

Leider ist der Markt hier sehr überschaubar.

Mir ist aufgefallen, dass die VW Dijon 6J x 17" ET48 sehr häufig bei Ebay Kleinanzeigen angeboten werden. Soweit ich weiß, haben aber die freigegebenen originalen Räder 6J x 17" ET50 mit 205/50 17" Reifen?!

Fährt einer von Euch die Dijon auf seinem Caddy und geht das problemlos?

Für die Eintragung bräuchte ich dann das Festigkeitsgutachten, hat das einer von Euch?

Danke schon mal für die Hilfe und Grüße

Marc

Ähnliche Themen
41 Antworten

Vielleicht solltest du zuerst mal rausfinden ob die Traglast der Felge überhaupt zum Caddy passt? Eben wegen der Traglast gibt es nicht viele original Felgen für den Caddy. Sicher weiß der Freundliche dazu rat, sollte jedenfalls die "Daten" der eigenen Produkte wissen.

Die Traglastbescheinigung habe ich bereits bei Vw beantragt, aber das kann leider Wochen wenn nicht sogar Monate dauern bis ich die bekomme.

Fährt evtl. hier einer andere 17“ oder 18“ original Felgen von Vw auf seinem Caddy yund kann mir was über die Eintragung beim TÜV berichten?

Die 2mm weniger ET werden wohl mechanisch keine Probleme machen ;)

Du kannst ja öfter mal hier reinschauen:

https://www.original-felgen.com/5g0601025k8z8.html

Leider ist dort auch noch keine Traglastlastbescheinigung hinterlegt, aber irgendwann wird sie hoffentlich kommen...

Ich werde mir evtl. auch die Dijon montieren, allerdings dann in 7x17 für den Sommer mit 225/45. Da habe ich allerdings noch das gleiche Problem wie Du (keine Traglastangaben)

Ist die Felge denn so neu das der Freundliche für eine original Felge keine Traglasten weiß? Das kann doch eigentlich gar nicht sein ....

Die Felge hat lt. Traglastbescheinigung eine Radlast von 600kg, sollte also gerade noch passen.

Hast du einen normalen oder einen Maxi? Mein Caddy, ist ein Maxi, hat eine zulässige Achslast von 1250kg da wären es 25kg je Felge zu wenig. Hast du einen normalen sollte es wirklich gerade aufgehen (jedenfalls steht es so in den "Technischen Daten" vom Modelljahr 2017).

Dann wird das nichts.

Schaue mal nach Felgen vom Passat.

Die haben ausreichende Traglasten.

Meine Frau hat einen normalen Caddy 1.4 TSI DSG, darum geht es genau aus mit 1.200kg Achslast.

Die Dijon gibt es wie Sand am Meer und sie werden daher echt günstig angeboten.

Themenstarteram 11. Januar 2019 um 22:05

Ich habe jetzt die Dijon Räder auf den Caddy montiert, die Räder passen perfekt auf das Fahrzeug.

Ich habe gleich noch einen Satz Sommerräder aus abgefahren Winterräder und neuen Sommerreifen (Demontagereifen) gebastelt. Das schöne dabei ist, keiner der beiden neuwertigen Sätze hat mich mehr wie 520€ gekostet.

Klingt etwas abenteuerlich aus Winterreifen Sommerreifen zu "basteln"....

Hast du denn mal ein Foto?

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 8:30

Nein, dass ist kein Abenteuer. Die Dijon gib es meistens nur als Komplettwinterrad und nicht als Einzelfelgen.

Ich habe mir dann abgefahrene Winterräder gekauft, die Reifen abziehen lassen und neuwertig Sommerreifen (die eine Tankfüllung auf einem Neuwagen gelaufen sind) montieren lassen. Somit ist alles neuwertig zum kleinen Preis.

Caddy Dijon

Sind die schon eingetragen? Falls ja, ohne Probleme möglich?

Zitat:

@mclee schrieb am 12. Januar 2019 um 08:30:35 Uhr:

Nein, dass ist kein Abenteuer. Die Dijon gib es meistens nur als Komplettwinterrad und nicht als Einzelfelgen.

Ich habe mir dann abgefahrene Winterräder gekauft, die Reifen abziehen lassen und neuwertig Sommerreifen (die eine Tankfüllung auf einem Neuwagen gelaufen sind) montieren lassen. Somit ist alles neuwertig zum kleinen Preis.

Sieht schneidig aus.

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 10:39

Ich habe mich mit dem TÜV abgestimmt, dass eintragen ist keinen Problem.

Die einzige Abweichung zu einem originalen Caddy Rad ist die ET und da reden wir von 2mm pro Seite .

Außerdem habe ich die Traglastbescheinigung von VW erhalten, die Felge hat eine Traglast von 600kg.

Da der Caddy von meiner Frau eine Achslast von 1200kg hat, passt das auch. Beim Maxi Caddy wird es allerdings nicht gehen.

Ich gebe Bescheid, wenn die Räder eingetragen sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Dijon 6J x 17" ET48 auf Caddy 4?