• Online: 3.438

Mk2
Ford Focus Mk2, CC & C-Max Mk1

VTG-Gestänge macht Lärm

Mk2Ford Focus Mk2

VTG-Gestänge macht Lärm

athanasius athanasius

Themenstarter

Hallo Leute,

 

es handelt sich um einen 1,6 TDCI Motor, zugegebenermaßen in einem Volvo, aber da ist kein Unterschied und ich glaube hier gibt es mehr Erfahrung damit als im Volvo-Bereich. Jedenfalls folgendes "Problem". Seit ich ihn habe, damals mit 185tkm gekauft und jetzt 240tkm macht er nach dem Abstellen ein hochfrequentes Geräusch und dann nochmal ein kurzes, tieferes. Ich habs jetzt endlich mal auf Video aufgenommen:

https://photos.app.goo.gl/b81pBsP6p4SWDsdB6

Ab sec. 10 hört man (leider sieht man es nicht deutlich) wie das VTG-Gestänge nach unten geht. Das soll doch nicht so sein, oder? Ich kenn es so, dass das Gestänge beim Abstellen sofort zurückfährt, oder soll das ein Feature sein?

Im kalten Zustand ist das Gestänge auch leichtgängig, mir fällt nur auf, dass er beim Beschleunigen manchmal ein "Loch" hat. Einmal wollte er auch bei 140 km/h nicht mehr ordentlich weiter beschleunigen. LMM wurde schonmal getauscht, Kraftstofffilter auch. Ohne Änderung. Der Druckwandler (auf der Spritzwandseite des Motors) war auch schonmal defekt, das tat gar nix mehr und das Auto hatte nur mehr 60 PS. Aber der beschriebene Effekt war davor und danach auch immer gleich. Keine Fehler diesbezüglich im Vida. AGR kanns nicht sein, da im Regelkreis nicht vorhanden.

Will jetzt auch nicht von einem Zusammenhang ausgehen, nur mal abklären ob das Verhalten erstmal normal ist und mich dann vielleicht mit den Schläuchen und der Entlüftung auseinandersetzen.

Danke schonmal!


6 Antworten

athanasius athanasius

Themenstarter

Hm , kann nicht mehr editieren. Das Gestänge geht natürlich nach oben (nicht nach unten), also in die Ausgangsstellung zurück.


schattenparcker schattenparcker

Hallo athanasius !!

 

Zum besseren Verständniss : Wenn der Motor steht , und kein Vakuum anliegt , steht die VTG auf ( Volle Leistung ) erst wenn der Motor läuft , und Vakuum erzeugt wird , wird über den Druckwandler die VTG Verstellung auf Leerlauf gezogen , ( soweit so gut ) wird der Motor abgestellt , liegt noch ( Rest Vakuum an ) bist das abgebaut ist , dauert es etwas Zeit , und das VTG Gestänge bewergt sich wieder richtung ( Volle Leistung ) hierbei kann das kleine Gestänge an dem Halter der Druckdose schleifen ,und sich fest hängen, das hatte ich auch schon, ein wenig Fett an der Schleifstelle , und der Motor läuft ganz anders , und nimmt besser Gas an.

 

https://www.youtube.com/watch?v=4FBxi8rg3Rw

 

oder Du hast natürlich einen Defekt , Membrane in der Dose gerissen , Schläuche , Druckwandler , usw...

 

Beim Gasgeben , belüftet der Druckwandler den Vakuumschlauch zur VTG , nimmt also Vakuum weg , dazu sitzt ein kleiner Belüftungs Filter hinter dem Motor, wenn der zu sitzt Funktioniert es auch nicht , oder nur sehr Träge.

 

auf diesem Video siehst Du die ( blanke stelle ) am Gestänge , da mal Fetten , dann läuft der Motor meist besser.

 

https://www.youtube.com/watch?v=rMTq2-ezriA

 

Berichte wie es weiter geht.

 

MFG Uli


athanasius athanasius

Themenstarter

Hallo Uli,

 

danke für die ausführliche Antwort. Das Gestänge hab ich jetzt mal gefettet, nach dem Entlüftungsfilter muss ich mal sehen, denn es geht ja sehr träge. Wenn ich das Gestänge manuell runterdrücke und dann loslasse, höre ich auch das pfeifen wieder. Meine Schwester fährt den selben Motor im Focus (2007) und da geht das Gestänge nach dem Abstellen sofort in die Ausgangslage. Aber mal schauen wann ich Zeit dazu habe. Rückmeldung gibts auf jeden Fall.

Danke!


athanasius athanasius

Themenstarter

Erste Rückmeldung: heute mal unter dem Auto gelegen und alles gecheckt. Alle Leitungen gut, Belüftungsfilter auch. Mit Unterdruck statt Filter bewegt sich auch das VTG-Gestänge gut. Kann hier also leider nix finden. Also bis jetzt ist nur das Fett neu, aber leider auch noch kein Unterschied. Gibt halt immer mal ein Leistungsloch, aber eben nicht immer. Noch Ideen?


asiasnack asiasnack

1 (DM2)

VTG-Gestänge macht Lärm

Hi, ich kenne mich zwar nicht direkt mit dem Additiv aus aber kann das sein das dein 1,6 TDCI den Additiv Tank hat? Eventuell regeneriert der TDCI da DPF relativ voll ist?

Soweit ich Uli und dein Video vergleiche scheint alles in Ordnung zu sein mit dem VTG und dessen verhalten (auch wenn ich es genauso wie du kenne, das die VTG sofort beim Abstellen in Ausgangsposition geht, aber TDCI und mein Golf 4 TDI sind auch völlig verschieden)


athanasius athanasius

Themenstarter

Additivtank ja, regenerieren kann ich mir aber schwer vorstellen, das kann auch nach ein paar Kilometer Fahrt passieren, da dürfte er aber noch zu kalt zum regenerieren sein. Leider kann ich nicht mal mit Vida auslesen wann er das letzte Mal regeneriert hat.


Ford Focus Mk2, CC & C-Max Mk1: VTG-Gestänge macht Lärm
schliessen zu
Fahrzeug Tests