ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Vorstellung C238 E 350 Coupe und ein paar Fragen

Vorstellung C238 E 350 Coupe und ein paar Fragen

Mercedes E-Klasse
Themenstarteram 30. August 2020 um 1:24

Hallo Forengemeinde,

ich bin seit knapp 2 Monaten stolzer Besitzer eines E350 Coupe. Bei mir setzt sich mit dem Erwerb eine Tradition fort, ich war schon immer ein großer Fan von zweitürigen Fahrzeugen mit Stern und so hat es nach diversen Coupes und Roadstern nun das C238 Coupe als 350er EQ-Boost Mild Hybrid in meine Garage geschafft.

Optisch hat mich das Auto schon seit es auf dem Markt ist überzeugt, einfach ein wunderschönes Coupe. Ich habe bis zur Vorstellung der Modellpflege gewartet und mich dann bewusst für einen VorMopf entschieden weil mir bei der Modellpflege einige Sachen nicht gefallen (Frontgrill, nicht abschaltbares Touchpad, fehlende Analoguhr in der Mittelkonsole, neue Lenkradgeneration, usw.)

Negativ an dem Auto finde ich den beengten Zugriff zum Kofferraum (im Vergleich zum Vorgänger), der Gurtbringer fährt nicht mehr so weit nach vorne, das Handschuhfach wird immer kleiner, die Tasten für Sitzheizung/klima in den Türen sind meiner Meinung nach schlecht zu bedienen und letztendlich die Armauflage für die Fondsitze fehlt bzw man könnte den mittleren Teil der Rückbank nehmen was ich aber unschön finde.

Nach gut 2500 Kilometern bin ich von dem Auto nach wie vor überzeugt und ich steige jedes Mal mit einem Grinsen in das KFZ. Im Schnitt verbraucht das Auto 8,4 Liter auf 100 Kilometer, was ich echt okay finde.

Ich hatte in der ersten Woche leider ein unschönes Erlebnis und das Coupe musste in die Werkstatt gebracht werden: Fehler 48V Batterie, bitte Werkstatt aufsuchen. Auto ging in den Notlauf, Folgefehler (weil ich auf der Autobahn war und nicht gleich rechts ran fahren konnte um geeignet zu parken) war dann irgendwas mit Kühlwasserniveau und sämtliche Komfortverbraucher (Klima,Sitzklima) gingen aus. Klasse fand ich das sich das Notrufsystem automatisch mit dem Fahrzeug in Verbindung gesetzt hat, bzw ich wurde angerufen und Pannenhilfe wurde organisiert. Der Abschlepper brachte mich zur Niederlassung, wo man den Fehlerspeicher ausgelesen hat, nix festgestellt hat und ich dann weiterfahren konnte mit der Bitte, falls der Fehler wieder auftritt umgehend zur nächsten Werkstatt zu fahren.

Nächste Woche habe ich einen Termin bei meinem Freundlichen und das Auto geht für 3 Tage in die Werkstatt um nach dem Fehler, der letzte Woche wieder kam zu schauen. Ist euch was bekannt was das sein könnte mit der 48V Batterie, hat da schon jemand negative Erfahrungen gemacht?

2 weitere Fragen habe ich noch, in der Bedienungsanleitung steht nichts drin:

1.) Ich habe so eine grünes Symbol im KI da steht READY , für was ist das?

2) Ebenfalls im KI hab ich ab und zu mal so ein grünes Symbol was einen Fuß auf dem Gaspedal zeigt, kein Plan wieso und wann das aufleuchtet.

Hier noch ein paar Bilder

Coupe
Coupe
Coupe
Ähnliche Themen
18 Antworten

Nice.

 

Ja der Grill sieht da noch „freundlicher“ aus.

 

Welches Weiß ist das? Und zeig mal bitte die Sitze.

Themenstarteram 30. August 2020 um 10:28

Lackierung: 799 designo diamantweiß bright

Polsterung: 201 Leder schwarz sonnenreflektierend, Bilder von den Sitzen hab ich im Moment keine

Danke Dir!

Themenstarteram 30. August 2020 um 22:25

Kann mir jemand sagen wofür dieses READY (siehe Bild) ist?

20200830-141720

Zitat:

@Sewald schrieb am 30. August 2020 um 22:25:25 Uhr:

Kann mir jemand sagen wofür dieses READY (siehe Bild) ist?

Das Ready sagt dir, dass das Auto quasi "an" ist, auch wenn du den Verbrennungsmotor nicht hörst, und dass es beim Gangeinlegen und Gasgeben losfahren wird (entweder elektrisch oder indem es den Verbrennungsmotor dann startet, oder eine Kombination aus beidem). Es geht aus, wenn du die Zündung ausschaltest oder wenn du losfährst.

Asset.JPG
Themenstarteram 30. August 2020 um 23:45

Super alles klar und vielen Dank für die Info

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Auto. Ein gute Wahl.

Ich habe das Fahrzeug jetzt fast zwei Jahre und hatte noch nie irgendein Problem. Super sparsamer Motor mit außergewöhnlich guten Eigenschaften, dazu trotz sportlicher Auspuffanlage sehr kultiviert.

Leider gibt es diesen Motor jetzt nicht mehr. Der "Nachfolger" hat ISG anstelle RSG, ein Unterschied ist fast nicht zu bemerken. Insofern ist auch der MOPF keine Alternative für mich.

Dein Problem mit der Batterie kann ich mir nicht erklären. Ich kenne das nicht.

Dir nach Lösung dieses Problems viel Freude mit dem Dicken.

Ralf-Berlin

Hallo Sewald,

herzlich willkommen! Sehr schönes Fahrzeug! Ich habe auch ewig überlegt, ob weiß oder schwarz und bin dann mal wieder mutlos bei schwarz hängen geblieben, wobei mir eigentlich das Coupé in weiß von den ersten Werbefilmen an super gefallen hat. Bei der AMG-Line werden die Proportionen bei weißer Farbe sehr gut betont (schwarz schluckt Licht und Konturen).

Gute Fahrt und viele Grüße

Gerry

Hallo Gerry,vielen Dank. Ja das stimmt, die Farbe war auch ein sehr großes Thema bei der Kaufentscheidung. Ich war immer gegen weiss aber in Verbindung mit dem Nightpaket, gerade den dunklen Felgen finde ich es echt ne gute Kombi.

 

Ich hatte bisher immer dunkle Farben am Auto, wollte jetzt mal was anderes.

Dazu muss ich sagen das die Farbe sehr unempfindlich ist und man den Schmutz gar nicht so sieht.

 

Da ich eigentlich Chrom am Auto mag, wären dunklere metallic Farben eigentlich die bessere Wahl. An weiss kommen die verchromten Elemente nicht so rüber.

Habe auch neben der AMG-Line das Nightpaket und die schwarzen 20"-AMG-Vielspeichendesign-Felgen und stimme dir zu, dass dies am weißen C238 super aussieht. Jetzt bringst du mich wieder ins Grübeln. :)

Bei schwarz mit schwarzen Felgen würde mir der Kontrast fehlen, aber das ist wie alles im Leben Geschmackssache.

Grübeln brauchst du wirklich nicht. Der C238 ist das schönste Coupe in der oberen Mittelklasse und meiner Meinung nach konkurrenzlos, egal in welcher Farbe.

 

Meine absolute Lieblingsfarbe bei dem Auto ist Aragonit Silber, hat niemand und unterstreicht einfach nur die sportliche Eleganz des Fahrzeugs. Leider ist die Farbe sehr selten und dann das passende Fahrzeug mit entsprechender Motorisierung und Innenausstattung ist fast nicht zu bekommen.

 

Bei einem gebrauchten Auto muss man halt Kompromisse eingehen.

Also wir zwei C238-Schwärmer sind uns grundsätzlich einig. :)

Anbei ein Bild vom bösen Bruder.

Sieht eigentlich identisch aus, wie der hier:

https://www.youtube.com/watch?...

20200725

Die rostigen Bremsscheiben sind doch ein Kontrast zum schwarzen Auto :)

Zitat:

@froggorf schrieb am 2. September 2020 um 16:19:57 Uhr:

Die rostigen Bremsscheiben sind doch ein Kontrast zum schwarzen Auto :)

... naja :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Vorstellung C238 E 350 Coupe und ein paar Fragen