ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Vorsicht beim EU Wagen kauf Hyundai Veloster

Vorsicht beim EU Wagen kauf Hyundai Veloster

Hyundai Veloster FS
Themenstarteram 14. Juli 2012 um 3:33

Hatte mir den Hyundai Veloster gekauft Reimport aus portugal.Auto ist OK hat einiges an Zubehör,aber auch ein problem.Die Bedienungsanleitung dazu gab es nur in portugisisch und damit ist überhaupt nichts anzufangen.Verschiedenes zubehör wie Start &Stop System u.a kriege ich ohne anleitung nicht hin.Und Hyundai Deutschland ist in dieser Sache überhaupt nicht hilfreich.Die anleitungen müßten erst gedruckt werden und das wird unbestimmte zeit dauern.Also Kundendienst bei hyundai nicht so doll.

Aber falls jemand eine Anleitung in deutsch hat wäre ich über einige Seitenkopien natürlich gegen Bezahlung sehr dankbar.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von berlin2012

Hatte mir den Hyundai Veloster gekauft Reimport aus portugal.Auto ist OK hat einiges an Zubehör,aber auch ein problem.Die Bedienungsanleitung dazu gab es nur in portugisisch und damit ist überhaupt nichts anzufangen.Verschiedenes zubehör wie Start &Stop System u.a kriege ich ohne anleitung nicht hin.Und Hyundai Deutschland ist in dieser Sache überhaupt nicht hilfreich.Die anleitungen müßten erst gedruckt werden und das wird unbestimmte zeit dauern.Also Kundendienst bei hyundai nicht so doll.

Aber falls jemand eine Anleitung in deutsch hat wäre ich über einige Seitenkopien natürlich gegen Bezahlung sehr dankbar.

Gibt es im Internet in Englisch als PDF. Habe ich für den ix35 meint Frau runter geladen. Ist sehr ausführlich.

Übrigens ist deine reißerische Überschrift von Hyundai Deutschland als Busse auferlegt worden?

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von berlin2012

Die Bedienungsanleitung dazu gab es nur in portugisisch und damit ist überhaupt nichts anzufangen.Verschiedenes zubehör wie Start &Stop System u.a kriege ich ohne anleitung nicht hin.

Google Translate hat auch Portugisisch/Deutsch drauf...alternativ aus der Stadtbücherei ein entsprechendes Wörterbuch.

Wo ist das Problem?

Ich hätte auch lieber ein Handbuch in Deutsch, da könnte ich dann immer nachschauen wenn ich was wissen will!

Ich mein, wer macht das und sucht sich mühsam alles per Wörterbuch aus einer Bedienungsanleitung raus? Noch dazu wenn man die Sprache nichtmal im Ansatz versteht? :rolleyes:

Einen Tipp hätte ich schon, ruf mehrere Hyundaihändler in deiner nähe an wegen einer Bedienungsanleitung, viele davon sind wirklich sehr sehr hilfsbereit, da sie auf dich als Kunden hoffen!

Und ein Händler kann sicher besser als ein Privater bei Hyundai vermitteln!

mfg

Zitat:

Original geschrieben von berlin2012

Hatte mir den Hyundai Veloster gekauft Reimport aus portugal.Auto ist OK hat einiges an Zubehör,aber auch ein problem.Die Bedienungsanleitung dazu gab es nur in portugisisch und damit ist überhaupt nichts anzufangen.Verschiedenes zubehör wie Start &Stop System u.a kriege ich ohne anleitung nicht hin.Und Hyundai Deutschland ist in dieser Sache überhaupt nicht hilfreich.Die anleitungen müßten erst gedruckt werden und das wird unbestimmte zeit dauern.Also Kundendienst bei hyundai nicht so doll.

Aber falls jemand eine Anleitung in deutsch hat wäre ich über einige Seitenkopien natürlich gegen Bezahlung sehr dankbar.

Gibt es im Internet in Englisch als PDF. Habe ich für den ix35 meint Frau runter geladen. Ist sehr ausführlich.

Übrigens ist deine reißerische Überschrift von Hyundai Deutschland als Busse auferlegt worden?

Zitat:

Original geschrieben von Kongfeh

Ich hätte auch lieber ein Handbuch in Deutsch, da könnte ich dann immer nachschauen wenn ich was wissen will!

Leidest du unter Amnesie? Nachdem ich mir relevante Kapitel zu Gemüte geführt habe, wurde das Ding niemals nie wieder angefasst. Wozu auch? Blinker Links, nach unten drücken, Blinker rechts, nach oben...

Zitat:

Ich mein, wer macht das und sucht sich mühsam alles per Wörterbuch aus einer Bedienungsanleitung raus? Noch dazu wenn man die Sprache nichtmal im Ansatz versteht?

Leute die nicht doof sterben wollen? Meinjanur...

am 14. Juli 2012 um 13:22

Mein Reimport-Händler hat mir ein Handbuch in englisch beigelegt.

Zusätzlich habe ich mir noch das englische Handbuch als PDF im Internet besorgt, googel einfach mal nach Veloster Owners Manual English.pdf.

Das Hyundai Deutschland bei reimportieren Fahrzeugen wenig bis gar nicht hilfsbereit ist durfte ich allerdings auch schon erfahren. Eine einfache Anfrage bezüglich der Darstellung von Album Art im Display der Head Unit wurde sinngemäß damit beantwortet, dass man sich bei reimportierten Modellen dafür nicht zuständig fühle.

Das ist zwar einerseits verständlich (erst will ich ein paar tausend Euro sparen und dann doch Support in Deutschland in Anspruch nehmen), andererseits für ein Unternehmen, dass als Globalplayer wahrgenommen werden will (und seine Fahrzeuge EU-weit anbietet), imho eine vollkommen falsche Strategie.

Aber so ist das eben mit der EU: wenn man als Verbraucher einen der wenigen Vorteile, die einem die EU bietet, tatsächlich wahr nimmt, wird das nicht gerne gesehen.

Bisher bin ich mit meinem Veloster jedenfalls zufrieden, den Support von Hyundai Deutschland kann ich als europäischer Kunde aber nur als "nicht vorhanden" bezeichnen.

@ LittleBigJoe

Gut ausgestattete Autos verfügen über viele technische Neuigkeiten, da gibt es dann in Folge mehrere Kapitel zu durchforsten, die mitunter komplizierter sein können als die Blinkerbedienung, für die du anscheinend das Handbuch benötigt hattest. Ich werde auf jedenfall einen Crashkurs für portugiesisch starten damit ich die Anleitung mithilfe eines Wörterbuches leichter verstehen kann, wenn man sehr leicht, zumindest die englische Version bekommt?! Oh Gott manche Leute haben echt zuviel Freizeit :confused:

Ich suche mir die Sprachen bzw. Themen selbst aus die ich lernen will, um "nicht doof zu sterben" und binde Sie nicht an solch banalen Sachen!

Wo ist das Problem, sein Problem zu akzeptieren, das er eine nicht portugisische Anleitung will?

wie auch immer

mfg

Themenstarteram 15. Juli 2012 um 1:23

Zitat:

Original geschrieben von Kongfeh

Ich hätte auch lieber ein Handbuch in Deutsch, da könnte ich dann immer nachschauen wenn ich was wissen will!

Ich mein, wer macht das und sucht sich mühsam alles per Wörterbuch aus einer Bedienungsanleitung raus? Noch dazu wenn man die Sprache nichtmal im Ansatz versteht? :rolleyes:

Einen Tipp hätte ich schon, ruf mehrere Hyundaihändler in deiner nähe an wegen einer Bedienungsanleitung, viele davon sind wirklich sehr sehr hilfsbereit, da sie auf dich als Kunden hoffen!

Und ein Händler kann sicher besser als ein Privater bei Hyundai vermitteln!

mfg

Hallo Ich hatte schon bei4 Hyundaihändlern vergeblich versucht die Anleitung zu bestellen.Ich wurde nur vertröstet,falls mal eine zukriegen ist werde ich benachrichtigt. MFG

Themenstarteram 15. Juli 2012 um 2:58

Zitat:

Original geschrieben von pmichalo

Zitat:

Original geschrieben von berlin2012

Hatte mir den Hyundai Veloster gekauft Reimport aus portugal.Auto ist OK hat einiges an Zubehör,aber auch ein problem.Die Bedienungsanleitung dazu gab es nur in portugisisch und damit ist überhaupt nichts anzufangen.Verschiedenes zubehör wie Start &Stop System u.a kriege ich ohne anleitung nicht hin.Und Hyundai Deutschland ist in dieser Sache überhaupt nicht hilfreich.Die anleitungen müßten erst gedruckt werden und das wird unbestimmte zeit dauern.Also Kundendienst bei hyundai nicht so doll.

Aber falls jemand eine Anleitung in deutsch hat wäre ich über einige Seitenkopien natürlich gegen Bezahlung sehr dankbar.

Gibt es im Internet in Englisch als PDF. Habe ich für den ix35 meint Frau runter geladen. Ist sehr ausführlich.

Übrigens ist deine reißerische Überschrift von Hyundai Deutschland als Busse auferlegt worden?

Themenstarteram 15. Juli 2012 um 3:01

Der tip Ist schon OK,habe jetzt wenigstens eine Anleitung in englisch,hilft mir schon etwas weiter. MFG

sowas sollte man vor dem Eu Kauf erfragen und darauf bestehen.

am 16. Juli 2012 um 13:55

Hallo Berlin 2012,

Hyundai schreibt auf deren Homepage, man könne bei jedem Hyundai Händler Betriebsanleitungen in deutscher Sprache kaufen. Das wird doch wohl der Wahrheit entsprechen und auch für den Veloster gelten, oder nicht?

Mein EU-Händler hat mir eine deutsche Anleitung beschafft und nachgeschickt. War im Fahrzeugpreis mit drin. Mein Dänisch ist auch nicht sooo gut.

Gruß,

der Frosch

Ist das eigentlich schwer sich an Hyundai per Mail zu wenden und dieses Dokument als PDF anzufordern?

VORSICHT VORSICHT ich verrate euch was schon jeder wusste, ohje ich glaub der Themenstarter wedelte in der schule auch immer mit den Armen "Herr Lehrer Herr Lehrer ich weiß was" :rolleyes:

Themenstarteram 17. Juli 2012 um 1:33

Habe mir eine Anleitung in Englisch als Pdf besorgt ,hilft mir etwas weiter.

Bei Hyundai Deutschland hatte ich 2mal nachgefragt.Ich wurde abgewimmelt (die Anleitungen müßen erst wieder gedruckt werden wann kann nicht gesagt werden.) Das war aber schon einige Zeit her.Trotzdem bei Hyundai im Internet steht, man könne bei jeden Hyundaihändler die Anleitung bestellen ,das war bei Hyundai aber nur verarsche.Daran kann man den angeblich so guten KUNDENDIENST erkennen.Hätte ich das Auto hier gekauft und ca 5000€ mehr ausgegeben hätte ich natürlich auch eine Anleitung in deutsch erhalten.In Deutsch gibt es im internet die anleitung nicht.

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Vorsicht beim EU Wagen kauf Hyundai Veloster