ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Vorne! Alles muss weg. Alles muss neu! Alles was geht!

Vorne! Alles muss weg. Alles muss neu! Alles was geht!

VW Passat B6/3C

Hallo,

also mein Nachrüstwahnsinn kennt keine Grenzen. Aus der Nackigen Trendline, ohne MAL und nur Businesspaket, ist jetzt fast nahezu Vollausstattung geworden. So, nun bin ich 3 Jahre wegen der EFH hinten hinterhergerannt, nur leider blieb es nicht dabei und es kam immer mehr dazu, in nur 6 Monaten.

Mir sind schon immer die Halogen H7 Lampen vorne auf die Nüsse gegangen. Vor allem Nachtfahrten auf der Autobahn sind grausam. Als ich den Wagen gekauft hatte, war alles ok, dann hatte ich Ersatzfahrzeuge, weil ich Anfangs soviel Mängel hatte und lernte Xenon so richtig kennen.

Vorne ist noch alles richtig Trendline und nackt inkl. Unfallschaden von April. Keine PDC, PLA, SRA, Xenon und ACC.

Jetzt aber dachte ich mir, statt Kleinkram, hau ich jetzt voll auf die Kacke und mach vorne alles was geht inkl. ACC, was es im BJ 2005 / MJ 2006 noch nicht gab. Zumal auch der Unfallschaden jetzt weg muss. Leider hat die Motorhaube auch ganz leichte Dellen :(

Jetzt die Fragen. Was muss ich dabei Beachten, vor allem wenn ich Teile von einem TSI / TFSI in einem Diesel verbauen möchte.

Was muss ich bzgl. Xenon, SRA berücksichtigen?

Ganz wichtig ist in diesem Fall ACC, da muss ich sicherlich Steuergeräte wechseln / hinzuziehen?

PDC und PLA sollten weniger das Problem sein, oder gibt es auch dort bei den STG´s updates die ich vollziehen muss?

 

Die folgenden Steuergeräte sind getauscht.

Türsteuergeräte vorne auf Highline Vollausstattung und hinten die Türsteuergeräte.

Lenksäulensteuergerät für MFL (BJ 2005 US Modell),

Boardnetzsteuergerät, 3C8 ... AC Version Highend mit FSH.

Diese Frage ist aber Sekundär, wichtig ist erstmal die Front

das BNSTG ist schon bewusst eines mit FSH, wenn dafür noch etwas nötig ist, dann auch dort Bitte Informationen. Ich habe Climatic keine Climatronic. Die Climatronic kommt sicherlich auch noch, schauen wir mal (Ich weiß, ist extrem aufwändig). Gegenwärtig ist es aber die Climatic und müsste ich da das Bedienteil auch tauschen?

Über Informationen und Hilfe bin ich nicht nur dankbar, ich bin dazu auch ein wenig darauf angewiesen =)

Habt vielen Dank

Am Anfang war die Trendline
Am Anfang war die Trendline
Jetzt Comfortsitze und Highline Niveau
+2
Beste Antwort im Thema

Mir stellt sich bei solchen umbau Aktionen immer die Frage. Wieso investiert man im Nachhinein so viel Geld für Sachen die man in Vorfeld schon hätte haben können?

Ich meine wir reden hier nicht von eine Umrüstung des KombiInstrument mit Premium MFA, beleuchteter Lüftung oder Rückfahrkamera. Sondern von der Umrüstung eines Trendline auf möchte gern Highline Niveau incl. Xenon.

Ich hoffe nur das dir nach der Umbau Aktion kein Wild vors Auto rennt und du von vorne beginnen kannst, denn zahlen wird dir die Versicherung dann nur die Standard Scheinwerfer.

Sorry für die Worte, aber ich fass mir immer an denn kopf wenn ich von solchen Umbauaktionen lese die eigentlich unnötig wären, hätte man sie im Vorfeld gewählt.

 

mfg

Stefan

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

ACC dürfte mit Deinem ABS-Block nicht gehen...

Das heißt? Muss ich dadurch etwas tauschen, oder ist das nicht möglich bzw. zu teuer?

TEUER :D SEHR TEUER

Mir stellt sich bei solchen umbau Aktionen immer die Frage. Wieso investiert man im Nachhinein so viel Geld für Sachen die man in Vorfeld schon hätte haben können?

Ich meine wir reden hier nicht von eine Umrüstung des KombiInstrument mit Premium MFA, beleuchteter Lüftung oder Rückfahrkamera. Sondern von der Umrüstung eines Trendline auf möchte gern Highline Niveau incl. Xenon.

Ich hoffe nur das dir nach der Umbau Aktion kein Wild vors Auto rennt und du von vorne beginnen kannst, denn zahlen wird dir die Versicherung dann nur die Standard Scheinwerfer.

Sorry für die Worte, aber ich fass mir immer an denn kopf wenn ich von solchen Umbauaktionen lese die eigentlich unnötig wären, hätte man sie im Vorfeld gewählt.

 

mfg

Stefan

Also ich mach es wegen basteln und es war kein anderes Angebot da :D

Aber wenn meiner Schrott ist bleibt er schrott.

Das Basteln ist nur die Herausforderung.

Aber für die ganze Vorgeschichte vom TE gibt es einen Block wo man sowas schreiben kann. Oder die Suche, da die meisten sachen schon aufgemacht wurden.

Ich würde den Wagen verkaufen, so wie er iss.

Ok, Navi/Schalter raus und weg mit dem Auto.

Sinnvoller wäre es das Geld in einen Passat zu investieren der dem entspricht was du haben willst.

Der hätte dann noch andere "kleinigkeiten" die man von aussen auf den ersten blick nicht sehen kann.

Leute ich weiß ja nicht, es wird wohl seine Entscheidung bleiben ob er den Wagen verkauft und einen Highline kauft oder nicht. Des Weiteren war das nicht die Fragestellung des TE. Er hat ja nicht nach der Sinnhaftigkeit gefragt...

Schade das es nicht den Gegensatz zum "Danke" Button gibt. ;)

Sorry fürs Offtopic.

Grüße aus Wien,

Edvin

PS: Ich finds echt genial was du alles vorhast/bereits gemacht hast :)

Zitat:

Original geschrieben von REDSUN

Ich meine wir reden hier nicht von eine Umrüstung des KombiInstrument mit Premium MFA, beleuchteter Lüftung oder Rückfahrkamera. Sondern von der Umrüstung eines Trendline auf möchte gern Highline Niveau incl. Xenon.

Nun, diese Aussage ist kurios. Ich habe bisher (von einem Neuwagen ausgehend) auch einiges umgebaut und dabei maximal den gleichen Preis ausgegeben wie bei Bestellung ab Werk (oft war die Ersparnis ziemlich groß - z.B. bei Xenon oder Standheizung). Nur einmal musste ich verhältnismäßig viel Geld in die Hand nehmen und das war die MFA Premium; das wäre eine Sache gewesen, die ich auf jeden Fall mitbestellt hätte, aber das ging eben nicht weil es erst 1,5 Jahre später angeboten wurde.

vg, Johannes

Warum muss man eigentlich immer mit diesem dämlichen "warum kauft man das Auto nicht gleich so" kommen!

Man, der eine sammelt Briefmarken, der nächste fährt gerne mit dem Bike die Berge rauf und runter und der nächste baut halt gern Spielereien in sein Auto.

Jedem sein Hobby!

Einfach mal die Klappe halten, wäre öfters mal angebracht!!

 

@TE

Also für die Xenons sehe ich keine Probleme. Auch die PDC lässt sich realisieren.

Xenon SW, ASF Stg, Achsensoren, die Stoßstange mit SRA Ausschnitten, anderen Wischwasserbehälter.

Sollte mit gebrauchten Teilen zu machen sein.

ACC und PLA dürfte mit deinem BJ aufwendig und teuer werden. Für beides Brauchst du auf jeden Fall ein neues ABS Stg. Wobei ein gebrauchtes welches den PLA unterstützt dürfte einfach zu finden sein. Allerdings muss bei deinem wahrscheinlich auch ein ein neueres Lenkgetriebe rein.

Die beiden Sachen gehen schon, werden aber teuer.

Zitat:

Original geschrieben von Alex679

ACC und PLA dürfte mit deinem BJ aufwendig und teuer werden. Für beides Brauchst du auf jeden Fall ein neues ABS Stg. Wobei ein gebrauchtes welches den PLA unterstützt dürfte einfach zu finden sein. Allerdings muss bei deinem wahrscheinlich auch ein ein neueres Lenkgetriebe rein.

Die beiden Sachen gehen schon, werden aber teuer.

Gerade sind Lenkgetriebe und ABS für gerade mal 200€ in der Bucht raus gegangen.

ein passendes PLA Lenkgetriebe habe ich aber noch rumliegen.

Themenstarteram 29. Dezember 2011 um 1:10

Warum nachrüsten? Ganz einfach! Ist günstiger als dazubestellt.

Das ist auch kein Möchtegern Highline. Dieses Fahrzeug habe ich 2008, mit einer Laufleistung von 12.000 km für 16.000 EUR netto geschossen. Vergleichbare waren zu diesem Zeitpunkt um knapp 10.000 Euro teurer.

Egal wie, egal was. Neupreis Niveau bereits mit allem was enthalten ist, ca. 35 bis 40.000, tatsächlich investiert inkl. Fahrzeug, ca 20.000. Alle teile günstig geschossen, selbsteinbau oder durch guten bekannten umgebaut.

Lange rede kurzer Sinn ich mag mein Auto, ich werde ihn behalten und weiter das Niveau heben, weil ich mit dem Wagen auch noch in 20 Jahren fahren möchte.

Darum geht es auch garnicht. Mir geht es um vorne alles und fertig. Ich darf mir seit dem ich das Auto habe anhören, rüste nicht nach, und ich tuhe es trotzdem und bin zufrieden, freue mich ständig auf neues und umsieht was ich dann tatsächlich an Geld gespart habe!

Und jeder hat so seine marotten und Hobbis die Geld kosten ;)

 

Könnte man bitte beim Thema bleiben, weil mir das schon ernst ist.

Back to Topic

Was heißt sehr teuer? Womit muss ich rechnen?

 

LG

Andy

Das sollte jetzt von mir kein "Warum nicht gleich so" aufschrei sein.

Es bezog sich auf den Aufwand, also Kosten und Zeit, der damit zusammen hängt.

Für mich klingt es einfacher als Teile zu besorgen und selber Umzurüsten.

Ist einfach meine Meinung dazu und galt nicht als kritik.

Aber wie du geschrieben hast, es auf deine weise zu machen, ist es auch ok.

Ist halt dein Ding wie es umsetzt bzw. was du daraus machst.

 

gut, dann werde ich ABS Block auch tauschen. Ich kalkuliere ca. 3000 Euro dafür ein. Das entspricht so ca. dem Schaden an meinem Fahrzeug. Sieht man vlt. nicht aber der Schaden ist schon größer und breitflächiger und wie es dahinter aussieht, wissen wir noch nichtmal.

na mit der Summe lässt sich einiges machen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Vorne! Alles muss weg. Alles muss neu! Alles was geht!