ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Vorklimatisierung, Volvo on Call, Batterieladung

Vorklimatisierung, Volvo on Call, Batterieladung

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 26. November 2015 um 20:29

Hallo,

ich habe vor drei Tagen mal die Vorklimatisierung über die "Volvo on Call" App (iOS) getestet. Funktionierte soweit. ABER: seitdem sendet mir der Service alle 3 Minuten rund um die Uhr eine Push-Nachrichten auf das iPhone, dass die Vorklimatisierung nicht (mehr) gestartet werden könne, da die Batterladung zu niedrig sei. Das manuelle Stoppen der Vorklima über die App bringt nur die Fehlermeldung "Vorklimatisierung konnte nicht abgebrochen werden." auf das Display. Die Push-Nachrichten kann man natürlich unterdrücken, aber tatsächlich entlädt sich jetzt auch im Stand die Batterie und ich bekomme auf der Amaturenanzeige die Fahrzeug die Meldung, dass die Batterieladung zu niedrig sei.

Hat irgendjemand dieses Verhalten schon mal erlebt oder gar Lösungen?

Danke

Beste Antwort im Thema

Finde Rechtschreibfehler nicht schlimm, habe in meinem letzten Post selbst einen gemacht. ;-) und ich muss sagen, dass ich durch die Rechtschreibreform nicht gerade sicherer wurde. Hätte jetzt auch nicht diese Diskussion angezettelt, auch wenn ich sie durchaus interessant finde.

Viel mehr nervt das Zitieren. Da könnte man sich durchaus mal die Mühe machen, nicht relevante Textteile zu löschen. Besonders kurios finde ich, wenn ein zuletzt geschriebener ellenlanger Beitrag zitiert wird, man ewig durch das Zitat scrollen muss, um dann einen Satz zu lesen.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Eine längere Fahrstrecke sollte die Batterie eigentlich wieder "auf Stand" bringen und diese Fehlermeldung vermeiden. Bei reinem Stadtverkehr kann das in der Tat ein Problem werden, ist mir zumindest schon bei anderen Autos/Systemen passiert...

Ich habe das selbe Problem !!!

Ihr sprecht vom T8?!

Wie denn? Sind doch (in D) keine ausgeliefert. ;)

Batterieladezustands-Meldung kommt bei mir auch, habe ich hier schon mal gelesen und dass es ein bekanntes Problem bei der Werkstatt ist (und behoben werden kann).

Mein Wagen geht morgen früh zum Händler, dann wird das behoben. Passt gut - "das" Update kommt dann auch drauf. ;)

Schönen Gruß

Jürgen

Zitat:

@gseum schrieb am 27. November 2015 um 00:56:07 Uhr:

Wie denn? Sind doch (in D) keine ausgeliefert. ;)

Batterieladezustands-Meldung kommt bei mir auch, habe ich hier schon mal gelesen und dass es ein bekanntes Problem bei der Werkstatt ist (und behoben werden kann).

Mein Wagen geht morgen früh zum Händler, dann wird das behoben. Passt gut - "das" Update kommt dann auch drauf. ;)

Schönen Gruß

Jürgen

Hallo,

Ich komme vom BMW X5 40d und bin nun begeistert beim XC 90 D5 gelandet. Den Leistungsunterschiede bemerkt Mann lediglich bei hohen Geschwindigkeiten auf der BAB, wobei ich nun aber entspannt Musik hör en kann da die Geräuschkulisse dtl. leiser ist.

Das Batterieproblem habe ich auch und war dami nun schon 2x vergeblich in der Werkstätt. Nach 2-3 Tagen Stadtverkehr meldet sich mein Dicker mit Batteriespannung zu gering. Bis dato funktioniert Alles und mein Händler hofft auf das Update. Gebt bitte mal Info ob es damit wirklich behoben ist, denn das nervt schon und macht mir Angst vor dem Winterurlaub.

...ist denn das Batterieproblem nur in Verbindung mit der Standheizung oder generell bei Euch im Stadtverkehr vorhanden?

Hatte bei meinen bisherigen beiden Volvos (V70 T6 und XC60 D5, beide ohne Standheizung) öfter die Meldung "schwache Batterie". Habe dann 1-2x im Jahr das Ladegerät dran gehangen. Fahre aber viel Stadtverkehr. Wobei das bei anderen Fahrzeugen nie ein Problem war (Audi S4, Q7, Touareg). Beim XC90 (mit Standheizung) noch keine Probleme. Habe ihn aber auch erst eine Woche.

Hallo zusammen,

Ich hatte das Batterieproblem auch schon ein paar mal - und es lässt sich m.E. durch die Standheizung merklich provozieren.

Insbesondere wenn man -wie ich anfangs- bei der Programmierung über die VOC-App den Fehler macht zu vergessen "Datum" anzuklicken, weil das System sonst automatisch täglich versteht und man sich nicht wundern muss wenn dann die Batterie leergenuckelt wird..

Wäre vielleicht ein Verbesserungsvorschlag für die App, die default-Einstellung auf "Datum" zu setzen.

Gruß

Myfirstvolvo

Habe Standheizung und bin überwiegend in der Stadt unterwegs. Habe das Problem überhaupt nicht. Vielleicht ist es von der Motorisierung abhängig.

Ich habe ebenfalls jeden Tag (Mo-Fr-) morgens und abends die SH geschaltet. Fahre ca. 10km Stadtverkehr ins Büro. Bislang keine Probleme.

Im Moment ist bei mir auch Ruhe, was diese Meldung angeht.

Aber ich denke ich lasse die Werkstatt mal den Fehlerspeicher auslesen, wenn das SW-Update ansteht.

Wenn die Meldung kam war das auch immer in dem Menü "Mitteilungen" gelistet, ist dann aber wieder verschwunden, wenn die Batterie wieder genug Saft hatte. Denke aber doch, dass das im Fehlerspeicher nicht vergessen worden ist....

Zitat:

@TomZed schrieb am 27. November 2015 um 08:10:32 Uhr:

...ist denn das Batterieproblem nur in Verbindung mit der Standheizung oder generell bei Euch im Stadtverkehr vorhanden?

... ich habe keine Standheizung und die Meldung kommt sogar nach längeren Strecken - aber erst seit 2 Tagen. Der Wagen steht gerade beim :) und macht dort die Update-Premiere (ich bin mutig!). ;)

Ich hatte das Problem auch. Es wurde ein Softwareupdate durchgeführt und nun funktioniert es gut. Die Batterie war völlig in Ordnung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Vorklimatisierung, Volvo on Call, Batterieladung