ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Vorderachse erneuern

Vorderachse erneuern

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 13. August 2015 um 16:39

Moin, da ja viele Tips zu "Taxiteile" führen hab ich mich mal schlau gemacht.

Hat jemand mit diesem Komplettsatz Erfahrung?

Wer ist der Hersteller und wie lange hält das Zeug?

111
Ähnliche Themen
23 Antworten

Woran wird gespart?

Fehlen da Teile oder Gebrauchswert?

Themenstarteram 14. August 2015 um 16:18

Alles in allem ist es ja ein heftiger Rabatt.

Leider kann man nicht erkennen, wer da der Hersteller ist.

Deswegen warte ich hier auf'n Erfahrungsbericht. Schließlich heißt es ja immer Taxiteile verkauft gute günstige Teile.

Ich schließe mich Dir mal an und warte ebenfalls auf einen Erfahrungsbericht.

Habe seit gestern auch wieder ein klappern, knacken vorne links gehört.

Jetzt stellt sich eben die Frage ob ich nach der Ursache suche oder gleich einfach die ganze vorderachse mache?

Den Bericht kennst Du schon?

http://www.motor-talk.de/.../...vorderachse-am-w211-s211-t4353625.html

Er hat für alle Teile von Meyle zusammen rund 470,-- gezahlt und weis was für eine Marke er dann verbaut hat.

Hallo,

eine Sanierung der Vorderachse steht mir jetzt auch bevor. Mein Wagen war gerade zum TÜV, welchen er auch anstandslos bekommen hat :p. Allerdings habe ich meine Werkstatt gebeten, mal richtig zu prüfen und siehe da, es sind diverse Achsteile der VA ausgeschlagen. Ist mir aufgefallen, weil das Auto beim Aufschließen extrem an der VA knarzt, wenn der Druck für die SBC aufgebaut wird und natürlich hört man das auch beim Fahren über unebene Straßen.

Ich warte jetzt auf ein entsprechendes Angebot, mal sehen, wie teuer es wird.

Vor dem Benz bin ich BMW E39 gefahren und da gab es die selben Probleme mit der VA. Leider habe ich mich dazu hinreißen lassen und einen Billigsatz ( 189,-) komplette VA in der Bucht gekauft. Würde ich nicht wieder machen, weil, der hat nur ein Jahr gehalten und war dann Schrott.

Bezüglich Meyle kann ich sagen, wenn, dann nur Meyle HD und nicht die einfachen Teile. Die HD- Teile sind verstärkt und halten auch entsprechend lange.

Ich rechne für die komplette Sanierung der VA mit etwa 800,-€ inkl. Montage und Achsvermessung.

Mal sehen, wo ich am Ende lande.

MfG Thomas

Themenstarteram 14. August 2015 um 20:26

Wozu'n ne Vermessung?

Schraubst Du an den Spurstangenköpfen?

Irgendwo sind doch auch noch Excenter-Schrauben in den Buchsen, wenn ich das richtig gesehen habe?

Zitat:

@Tom041963 schrieb am 14. August 2015 um 20:19:26 Uhr:

Hallo,

eine Sanierung der Vorderachse steht mir jetzt auch bevor. Mein Wagen war gerade zum TÜV, welchen er auch anstandslos bekommen hat :p. Allerdings habe ich meine Werkstatt gebeten, mal richtig zu prüfen und siehe da, es sind diverse Achsteile der VA ausgeschlagen. Ist mir aufgefallen, weil das Auto beim Aufschließen extrem an der VA knarzt, wenn der Druck für die SBC aufgebaut wird und natürlich hört man das auch beim Fahren über unebene Straßen.

Ich warte jetzt auf ein entsprechendes Angebot, mal sehen, wie teuer es wird.

Vor dem Benz bin ich BMW E39 gefahren und da gab es die selben Probleme mit der VA. Leider habe ich mich dazu hinreißen lassen und einen Billigsatz ( 189,-) komplette VA in der Bucht gekauft. Würde ich nicht wieder machen, weil, der hat nur ein Jahr gehalten und war dann Schrott.

Bezüglich Meyle kann ich sagen, wenn, dann nur Meyle HD und nicht die einfachen Teile. Die HD- Teile sind verstärkt und halten auch entsprechend lange.

Ich rechne für die komplette Sanierung der VA mit etwa 800,-€ inkl. Montage und Achsvermessung.

Mal sehen, wo ich am Ende lande.

MfG Thomas

ich habe auch vor 2 Jahren eine Sanierung der Vorderachse bein Hyundai durchgeführt.

Leider ist es da noch viel schwiriger mit Ersatzteilen. Dann habe ich mittelpreisige Querlenker für rund 40€/Stück verbaut. Die haben genau 1 Woche gehalten. Einen Eratz in selbige habe ich danken abgeleht. Dann bin ich auf volles Risiko gegangen und habe welche für unter 10€ verbaut ... bis jetzt alles problemlos und keine Mängel. Ich möchte dazu nur sagen, alleine am Preis läßt sich leider die Qualität nicht festmachen!

Habe rechts ein original MB Traggelenk vor ca. 20.000km einbauen lassen und links kürzlich ein Meyle HD Traggelenk. Bin mal gespannt welches nun länger durchhält.

Von No-Name-Produkten halte ich persönlich nicht viel. Kann gut gehen, muss aber nicht.

TE-Taxiteile wird wohl nicht preisgeben wer der Lieferant für den Komplettsatz ist. Kann Meyle sein, vieleicht auch Lemförder oder auch ein China Import.

Zitat:

@burky350 schrieb am 14. August 2015 um 22:31:05 Uhr:

Von No-Name-Produkten halte ich persönlich nicht viel. Kann gut gehen, muss aber nicht.

Da bin ich Grundsätzlich ganz bei Dir. Der Arbeitsaufwand + Achsvermessung usw. ist so gross, dass 100€ mehr für Teile gar nicht wesentlich auffallen, aber wenn man nach kurzer Zeit den gleichen Aufwand nochmal hat, hat man mehr Geld ausgegeben. Selbst wenn man den Ersatzteilpreis zurückerstattet bekommt (das ist der kleinste Posten).

Ich verstehe grad nicht warum beim Druckaufbau im Druckspeicher der Sbc deine Vorderachse knarzt?

 

Zitat:

@Tom041963 schrieb am 14. August 2015 um 20:19:26 Uhr:

 

 

Ist mir aufgefallen, weil das Auto beim Aufschließen extrem an der VA knarzt, wenn der Druck für die SBC aufgebaut wird

MfG Thomas

Knarzen an der VA beim Aufschließen waren bei mir die Bremssättel.VR war fertig.

Gruß

Guzzi

Themenstarteram 15. August 2015 um 17:44

@ saverserver: das wäre mir neu, wenn es jetzt nicht speziell die Korrekturschrauben sind.

Im Original kenn ich nur "normale" Bolze.

In dieser Diskussion soll es nicht speziell um die MeyleHD und bla bla Sachen gehen, mir ging es direkt um die Teilesammlung von Taxiteile.com

Der Shop ist günstig und verrufen, gute Qualität zu liefern.

Der oben genannte Satz ist mehr als preiswert und es ist leider kein Hersteller zu finden.

Deswegen hier die Frage nach Erfahrungswerte.

Also beim "TE-Sparset Mercedes E-Klasse W211" steht:

Artikelbeschreibung:

kompletter Reparatursatz Querlenker vorne

2 x Querlenker W211 vorn unten (Alu)

2 x Querlenker W211 vorn unten, hinten (Stahl)

2 x Querlenker W211 oben

4 x Reparatursatz Exzenterbolzen

alle Querlenker inklusive Buchsen und Traggelenken

Wenn das wirklich Exzenterbolzen sind, dann ist Spureinstellen angesagt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen