ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Vor- bzw. Nachteile von Ein- bzw. Doppelachsanhängern

Vor- bzw. Nachteile von Ein- bzw. Doppelachsanhängern

Themenstarteram 21. Juli 2009 um 23:55

Moin,

wollte mal fragen, worin die Vorteile und auch Nachteile der einzelnen Konzepte der Anhänger bestehen.

Ich persönlich sehe da aktuell nur einen gravierenden Unterschied zwischen den Anhängerarten, und das ist das Rangieren.

Bei Einachsern ist es relativ einfach, bei Drehschemelanhängern hab ich es persönlich noch nicht so raus, damit rückwärts zu rangieren.

Es gibt doch sicherlich noch weitere konzeptionelle Vor- und Nachteile.

Gruß

Mirco

18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von xmike

Ja die haben Getriebeprobleme. Kenne mehrere. Bei dem einen flog zum Schluss vom Gruppenschalthebel immer der Rückwärtsgang raus, beim anderen verabschiedeten sich die Nadellager. Wie das bei den grossen aussieht weiß ich nicht.

Stützlast bei den kleinen ist nicht schlecht, da sie Hinterradantrieb haben, und aufgrund des geringen Eigengewichts hinten man an jeder Ecke hängenbleibt. Ausserdem fährt man mit den Dingern auf schlechten wegen total beschissen. Nur am hoppeln. Am besten man schmeisst sich hinten ein paar Gewichte drauf.

Deswegen würde ich auch einen Tandemwagen eher nehmen als einen Drehschemel.

Was heisst es eigendlich Getriebeprobleme zuhaben?

Diese Maschinen werden seid mitte 1991 nicht mehr produziert . Das heisst der jüngste ist 18 Jahre alt und sicherlich ne menge an stunden herunter und auch schon viele Vorbesitzer . Jeder geigt anders auf den Maschinen herum . Da wo ich in den 80er und 90er jahren gearbeitet habe sind die tracs bis zu 1400 stunden im jahr gelaufen und nach 3 jahren getauscht worden . Nie hatten wir probleme mit dem Getriebe .

Wenn schon Probleme dann hätte ich gerne mehr fakten.

am 2. August 2009 um 20:15

was hat das Getreibe des Mb Tracks mit Tandems bzw Drehschemelanhängern zu tun....???

 

Ps: Macht einen neuen Thread auf... ;)

Ich finde es kommt auch immer auf das Zugfahrzeug an.

Mit einem Schlepper, wo man ja oberhalb der Hinterachse sitzt, kann ich z.B. besser rückwärts rangieren als z.B. auf einem Unimog wo man über der Lenkachse sitzt.

 

am 3. August 2009 um 19:18

hier wird ausführlich über das Rangieren diskutiert.... ;)

 

Nur so für Interessierte :)

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Vor- bzw. Nachteile von Ein- bzw. Doppelachsanhängern