ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. vom fiesta 1,3l zum 1,8l 16v

vom fiesta 1,3l zum 1,8l 16v

Themenstarteram 14. Mai 2006 um 16:48

hallo,was brauche ich alles auser motor, kabelbaum,steuergerät,federbeine,achsen dass der tüv es ohne bedenken einträgt

Ähnliche Themen
24 Antworten

Schick einfach mal ne pn an fdtw oder warte noch bis er da ist. Das ist sein spezialgebiet!

mfg, ...claudiolopez

Die Bremsanlage ist auch Pflicht... am Besten suchst du dir ein Unfallauto von dem du alles umbauen kannst... oder du kaufst dir gleich einen 1,8l Fiesta (dürfte am einfachsten sein).

Themenstarteram 14. Mai 2006 um 19:24

also ich habe mir ja ein 1,8l unfallauto gekauft ich wollte blos wissen was ich alles brauche

Hi,

du kannst auch mal auf www.nierenspender.de

-> Fiesta Tuning -> Motor -> Anleitung zum Motorumbau beim Fiesta GFJ (pdf)

evtl hilfts ja auch weiter.

mfg

HUHU,

was viele aus Faulheit/ Dummheit nicht machen, ist die Airbags wieder anzuschliessen. Ist eigentlich kein grosser Aufwand. Wie schon erwähnt würde ich mal bei Ford eine Anfrage machen. Dafür benötigst du die Daten beider Fahrzeuge- Fahrzeugidentnummer und eventuell Datum der Erstzualssung. Wenn ich mich richtig erinnere, musst du hier oder da eine Halterung oder eine Gewinde einschweissen beim Umbau, du solltest also etwas Ahnung haben. Wenn du noch 1 bis 2 Mann zur Hilofe hast und ordentlich ausgestattet bist, ist der Umbau an einem Wochenende zu schaffen.

Die Airbags hängen am Innenkabelbaum und den brauch man nicht tauschen.

Es muss ja nur der Motorkabelbaum vom 16V gegen den vom 1.3 getauscht werden. ;)

 

Die Airbags funktionieren genauso wie vorher, daran brauch man nicht (und sollte man eh nicht, ohne entsprechende Ausbildung/Lehrgang) rumfummeln.

 

gruß Fdtw

...wieder was dazu gelernt, habe mir nämlich gestern erst einen Umbau angeguckt von 1,3 Bj. 1994 auf 1.8 16V und der hat mir sowas erzählt, denn er meinte, er hätte die Airbags noch nicht dran.

Zitat:

Original geschrieben von Forddietunwas

Die Airbags hängen am Innenkabelbaum und den brauch man nicht tauschen.

Es muss ja nur der Motorkabelbaum vom 16V gegen den vom 1.3 getauscht werden. ;)

 

Die Airbags funktionieren genauso wie vorher, daran brauch man nicht (und sollte man eh nicht, ohne entsprechende Ausbildung/Lehrgang) rumfummeln.

 

gruß Fdtw

tja gut zu wissen dan hatt sich ja das problem mit den airbags geklärt und dass dürfte kein problem sein nach einem umbau auf xr2i seine vorger schon funzende airbags zu behalten weil man eh nicht an der innenelektrik rummbastelt

 

habe noch ne frage

welches ist den am besten und am logischten

weil beim 105ps motor brauch man glaub die hintere achse nicht zu tauschen aber der 135ps motor zieht wesentlich besser

also welches ist vom aufwand und leistung her am besten und auch am leichtesten einzutragen

mfg arman

Wenn dann richtig. 1.8 16V 130ps. :D

 

Die sind zwar inzwischen recht 'teuer' geworden, dafür hat man dann was vernünftiges. :)

Die Achse zu tauschen ist doch easy, wenn es daran scheitern soll, dann lass es besser direkt bleiben.

Aber wenn du es machst, dann kauf dir einen Schlachtwagen.

Eintragung ist bei beiden nahezu das gleiche.

 

Gib mal hier in der Suche Fiesta Motorumbau ein, da solltest du einige Post finden, wo ich einiges erklärt habe. Ich wiederhole mich ungern. :D

 

gruß Fdtw

die hinterchse ist n witz habe sie schonmal ausgetauscht bin mit der hinterschse beim grinden voll gegen bordstein und da war die achse hin krumm wie n fahradreifen

tja habe mir ne andere vom 1,3 eingebaut ist alles das selbe

nur mal ne frage was hält der 1,8 er motor an laufleistung noch aus es gibt ja nicht viele 1,8 motoren die erst 30000 gelaufen sind die meisten sind schon älter

also das ich nur motorkabelbaum austauschen muss hat mir gefallen das spaart ne menge arbeit da ich auch ne menge an dem innenkabelbaum hängen habe was ich alles nachgerüstet habe ich werde mal nach deinen beiträgen zum umbau nachschauen

ach noch ne frage was hat dich die eintragung gekostet?

Die meisten halten bei guter(!) Pflege, also sprich ordentlich Warmfahren(nicht über 3000 rpm, bis er warm ist) und Ölwechselintervalle von 15tkm einhalten(hochwertiges 5W40 nehmen oder wenn man was gemächlicher fährt das von Ford-vorgesehene 5W30).

Dann sind auch über 300tkm kein Problem. Aber so 250tkm kann man ohne Probleme als Durchschnittswert anpeilen.

Eintragung kostet ca. 100-150 € grob gesagt.

Ich habe mehrere Sachen auf einmal eintragen lassen, d.h. kann ich den genauen Kurs nicht sagen. Da ich ihn nicht kenne. ;)

 

gruß Fdtw

Themenstarteram 19. Mai 2006 um 19:56

also brauche ich nur den motor kabelbaum wechsel und nicht den kompletten?bin im überlegen ob ich meinen xr2i 8v nicht auf 16v umrüste hätte ja mehr vorteile

was ist der unterschied zwischen dem rs turbo motor und dem 1,8 16v motor, und dem 1,8 8v motor welcher hat die meiste leistung klar der 16 v wird mehr ziehen als nen v8 aber wie wirkt sich das in ps aus.

mfg

aydogan

Themenstarteram 20. Mai 2006 um 17:42

also der turbo motor hat 132 ps und ein garett t2 turbolader

man könnte auch vom escort den t3 einbauen dann würde er warscheinlich wie sau gehen was er jetzt eigentlich schon macht

Deine Antwort
Ähnliche Themen