ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Volvo XC90 T5 AWD Alltag

Volvo XC90 T5 AWD Alltag

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 14. September 2019 um 20:55

Hallo,

 

ich plane meinen Volvo XC60 D4 BJ2014 gegen einen Jungen gebrauchten Benziner zu ersetzten. Mein Interesse richtet sich an den XC90 T5 AWD. Kilometer fahren wir im Jahr zwischen 10-12 Tsd. Denkt ihr das wäre eine gute Wahl. Wie sieht der Verbrauch im realen Leben aus?

 

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Ostelch schrieb am 24. Februar 2020 um 08:07:02 Uhr:

Zitat:

@Bambule03 schrieb am 22. Februar 2020 um 22:26:37 Uhr:

Also Verbrauchswunder sind die SPA Modelle auf jeden Fall keine. Die zweite Generation war bis jetzt genügsamer was Sprit angeht.

Für den XC90 mag das zutreffen. Generell für alle Modelle auf der PSA-Plattform wohl nicht.

 

Grüße vom Ostelch

Doch irgendwie schon.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Ich habe genau dieses Modell mit dieser Fahrleistung.

Für mich ist es die perfekte Wahl und kann ihn nur weiterempfehlen.

Verbrauch: Innerstädtisch: 10-12l

Bundesstraße (100 kmh): 6-8l

Autobahn:

130 kmh: 8l

160 kmh: 10l

schneller: zu viel :) :) :) :)

Ein XC90 T5 verbraucht nur 10L bei 160 km/h? Das mag ich jetzt nicht glauben. Bin mir nicht sicher, ob mein D5 das schafft...

Ja, 160 mit PA2 und dadurch ruhiger Fahrweise.

Gerade letzte Woche wieder gehabt. 480 km und am Ende war der Tank noch gut viertel voll.

Wie machst du das, wenn der PA2 bis 140kmh nur geht?

ACC - du weißt es doch;);)

Zitat:

@xasgardx schrieb am 14. September 2019 um 21:19:26 Uhr:

Ein XC90 T5 verbraucht nur 10L bei 160 km/h? Das mag ich jetzt nicht glauben. Bin mir nicht sicher, ob mein D5 das schafft...

Gerade wieder Usedom - Eckernförde, d.h. gut 250km Autobahn und gut 100km Landstraße, vollgepackt und gut windig von der Seite größtenteils mit Klimaanlage und 275er Pelle bei 160 Tempomat.

Endergebnis 9,5L / 100km

Der T5 dürfte 15-20 Prozent darüber liegen, also um die 11, eher mehr.

MfG Paule

Ein xc90 kostet rund 1 Euro pro km im Leasing inkl. allem..1 Liter Mehrverbrauch ändern das um 1.5 Cent. Ihr habt echt Sorgen.

Zitat:

Ein xc90 kostet rund 1 Euro pro km im Leasing inkl. allem..1 Liter Mehrverbrauch ändern das um 1.5 Cent. Ihr habt echt Sorgen.

Konnte in der Eingangsfrage nichts von Leasing finden, nur die Frage nach dem Mehrverbrauch...

Themenstarteram 15. September 2019 um 9:16

Kein Leasing, Privatkauf. Also ich rechne auch mit mindestens 10 Liter pro hundert. Bin vom Diesel was Verbrauch an geht natürlich verwöhnt, aber ich denke bei 10-12 tsd lohnt sich kein Diesel mehr.

 

Zitat:

@digidoctor schrieb am 15. September 2019 um 08:12:44 Uhr:

Ein xc90 kostet rund 1 Euro pro km im Leasing inkl. allem..1 Liter Mehrverbrauch ändern das um 1.5 Cent. Ihr habt echt Sorgen.

Ich hab gar keine Sorgen. Aber wenn der TE nach Verbräuchen fragt, darf er doch dann auch realistische Antworten erwarten. Und ein T5 im XC90 dürfte meines Erachtens deutlich über 10L bei 160km/h verbrauchen.

 

Ich denke, es ist also legitim hier Zweifel einzuwerfen.

Themenstarteram 15. September 2019 um 13:54

Das denke ich allerdings auch. Rechne da eher mit 12L

1€/km ist auch schon teuer, ich denke wir bezahlen mit unseren D5 deutlich weniger.

Ich kann nur sagen, wie es ist.

...und... natürlich ACC bei 160... ;)

Beim Fahren ohne ACC ist es auch mehr. Genauso, wie bei Geschwindigkeiten über 160, da geht der Verbrauch deutlich nach oben. Nach meinen Beobachtungen ist 160 eine "magische" Grenze.

@pat19230 , hängt zwar von vielen Faktoren ab, aber 1€/km sind IMHO eher unterbewertet. Wenn man alle Kosten eines Fahrzeugs zusammenrechnet, ist man oft erstaunt wo man landet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen