ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Volvo V70 2,5T BiFuel

Volvo V70 2,5T BiFuel

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 6. Januar 2022 um 17:47

Hallo liebe Volvo Gemeinde.

Ich brauch mal eure Einschätzung.

Und zwar bin ich gerade über das Angebot gestolpert, wo ein Volvo V70 2.5T BiFuel mit 231ps in der Summum Ausstattung mit 174tkm für 10.990€ angeboten wird.

Nun hab ich schon viel über die verschiedenen Motortypen gelesen aber noch nichts von einem 2.5T BiFuel mit Erdgas.

Wäre das ein guter bzw. empfehlenswerter Motor oder eher nicht?

Mein Fahrprofil wäre ca.40 km zur Arbeit und 40km wieder zurück.

Und in der Freizeit würde das Auto auch viel bewegt so dass ich im Monat auf 1500km-2500km komme.

Vorteil wäre mit dem,das man diese diesel Verbote in Innenstädte umgehen würde(auch wenn es bis jetzt nur einzelne Straßen betrifft)

Schon mal danke für hoffentlich viele Infos :)

Ähnliche Themen
32 Antworten

Sicher, dass es Erdgas ist?

Den Bifuel gab es auch als lpg ab Werk (meist im Ausland-falls ein Grauimport).

Ansonsten ist Erdgas feine Sache (fahre aber den Vorgänger mit 140 PS - daher kann ich zu dem nichts sagen - ABER: die Gaspreise steigen leider - wer weiß wie hoch noch- in Italien ist das Kilo schon bei ~2€ angekommen - da wird es langsam uninteressant…

Aber kannst immernoch mit Benzin fahren…

 

Gruß Didi

Themenstarteram 6. Januar 2022 um 22:14

Ja in der Anzeige steht Erdgas (CNG).

So ist er zumindest angepriesen.

Hat der dann im Kofferraum den Erdgas tank verbaut?

Da der wohl neu eingetroffen ist hat das Autohaus noch keine Bilder eingestellt deswegen kann ich das noch nicht sehen.

Ja, mehrere - glaube auch 3, der Ladeboden ist etwas erhöhter als der des normalen Fahrzeugs - dafür hat er aber längere Reichweite auf cng.

Die Autos wurden nachträglich im Auftrag von Volvo umgerüstet - der Kofferraum ist aber durchgängig voll nutzbar (Sitze umklappen usw.) - der Boden ist halt etwas höher…

 

Gruß Didi

Bitte das Thema Ablaufdatum der Tanks beachten. Der Wagen ist ja schon fast 10 Jahre alt und hat vermutlich nur noch 5 Jahre mit den Tanks. Ein Austausch ist, wenn überhaupt machbar und vorgesehen, unwirtschaftlich.

Er hat noch 10 J.

Die sind auf 20J gebaut…

Themenstarteram 7. Januar 2022 um 19:07

Ach Gott,das ist ja was.

Man muss die komplette Erdgasanlage tauschen?

Ist das nur bei Volvo so oder Marken unabhängig bei jeder verbauten Erdgasanlage?

Da er Bj 2012 ist,hat er dann bis zum Tausch im Jahr 2032 Zeit,verstehe ich das richtig?

Lass Dir das aber schriftlich geben, wenn Du ihn kaufst. Oder Du schreibst vor dem Kauf an VCG und lässt es Dir von denen bestätigen. Die Prüforganisationen sind da mitunter wenig gesprächsbereit.

Einfach den Boden Heben und nachlesen…

 

Es steht auf den Flaschen das Ablaufdatum aufgedruckt…

 

Gruß Didi

Themenstarteram 9. Januar 2022 um 12:16

Danke an euch für den guten Hinweis.

Darauf wäre ich gar nicht gekommen und ich glaube der Händler hätte mich von alleine auch nicht drauf gebracht.

Wenn die jetzt noch 10 Jahre haltbar wären,dann würde ich mit der jetzigen Fahrleistung von 25000km pro Jahr auf ca. 424000km kommen mit einer Gasanlage die Komplett getauscht werden müsste.

Und wenn dann noch kleine oder größere Sachen anfallen aufgrund des Alters und der Laufleistung,dann wäre das ja eine Wirtschaftliche Nullnummer.

Aber wer weiß was in 10Jahren eh noch Zugelassen ist an Autos und mit welchem Antrieb bzw mit welchem Kraftstoff.

Hallo, der Volvo V70 2.5T BiFuel (AFV) ist ein tolles Auto und der Motor macht Spaß. Er ist zwar kein Verbrauchswunder, hat aber Dampf und bei dem Preis von CNG stört das nicht groß.

Fahre selbst solch einen und bin sehr zufrieden. Man sollte aber eine Werkstatt in der Nähe haben, die sich wirklich mit der CNG Technik auskennen.

Hier in Norddeutschland ist von der Fa. Orange Gas das Bio-Cng gerade diesen Monat für 1€ das Kilo im Angebot! Da macht das tanken wieder Spaß.

Gruß u. Good luck

André

Themenstarteram 10. Januar 2022 um 8:18

@Morganman

Danke für deine Einschätzung.

Bis jetzt hätte ich noch keine Werkstatt wo ich genau weiß das die sich mit cng Technik auskennt,müsste ich mal bei meiner jetzigen erfragen aber das würde sich hier wahrscheinlich schnell finden lassen.

Jetzt hab ich mal noch eine Frage zu den CNG Tank.

Wie groß ist der und was ist so deine durchschnittliche Reichweite mit CNG?

Da du ja auch vom flachen Lande kommst wäre das schon mal ein schöner Anhaltspunkt für mich.

Die Frage Rechweite ist von vielen Faktoren abhängig und diesen V70 gab es mit 2 unterschiedlichen Tankgrößen. Meiner hat den größeren Tankinhalt.

Bei mir liegt die Reichweite auf Gas zwischen 230 bis 350 km, abhängig von der Gasqualität (H oder L Gas), abhängig von der Außentemperatur und nicht zuletzt abhängig vom Gasfuß.

Googel mal nach V70 AFV, dann findest Du weitere Infos zu dem Fahrzueg oder auch unter https://dewiki.de/Lexikon/Volvo_V70 und dann unter den Punkten 45. und 46.

Themenstarteram 10. Januar 2022 um 9:23

Ja das stimmt,ganz genau kann man es nicht sagen aber so in etwa hat man dann mal eine Zahl.

Bis jetzt war ich da noch ziemlich Vorstellungslos was so die Reichweite ungefähr angeht da ich mit CNG oder LPG Gas noch nie was am Hut hatte.

Hab schon mal gelesen das hier im Raum Berlin eher H Gas verkauft wird und im Pott da drüben eher L Gas.

Woher bzw woran erkenne ich was ich da tanke?

Steht das an der Zapfsäule?

Ja, das steht dran, man erkennt es aber auch am unterschiedlichen Preis von L- u. H-Gas. L-Gas wird aber über kurz oder lang eh vom Markt verschwinden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen