ForumVolvo Treffen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Veranstaltungen
  5. Volvo Treffen
  6. Volvo@Techniktreff - Flicken/Basteln/Reparieren/Essen

Volvo@Techniktreff - Flicken/Basteln/Reparieren/Essen

Themenstarteram 5. Dezember 2005 um 21:58

Hi zusammen, habe mal wieder eine Idee. Hier mein Plan für einen "Volvo@Techniktreff":

Thema: Volvo Fahrer treffen sich, um gemeinsam (aber begleitet von mehreren Instruktoren) im Team miteinander leichte bis mittelschwere Reparaturen zu üben. Dies kann spontan vor Ort im Team geklärt werden. Vorschläge sind:

+ Lampenwechsel (vorne, hinten, Kennzeichen, etc.)

+ Radwechsel (mit Standardwagenheber) - evtl. auf Zeit ;-)

+ Demontage Mittelkonsole

+ Kofferraumverkleidung Innen rückbauen / iPOD Einbau ;-)

[Liste wird hier in der MT Diskussion weitergeführt]

Ort: Irgendwo in D, idealerweise bei einem Freundlichen oder ähnlich ausgestatteter Werkstatt mit Hebebühne und Platz. Vorschlag: Mein Freundlicher/Fulda (ist aber noch nicht abgesprochen!!)

Termin: Egal - weil Halle. Wenn im Freien, dann Sommer/Spätsommer. Vorschlag: Kurz nach Sommerferien.

Agenda

****Freitag*********************

+ Bis 18 Uhr Anreise und Treffen-Fototermin

+ Ab 19 Uhr GT mäßiges Abendessen (mit Ausfahrt zum Hotel/Restaurant)

+ Open End: On+Off-Topic mit Beamervorführung XC-Fan

****Samstag********************

+ 10:00 = Vorführung -> Anschluß eines Volvos der Teilnehmer an VIDA, Fehlercodeauslesung, Arbeiten mit VIDA, Fragen & Antworten

+ 11:00 = Technikteil (1)

+ 13:00 = Kleines Mittagessen und Ausfahrt Rund um Fulda

+ 15:00 = Technikteil (2)

+ 19:00 = Feierabend: Gemeinsamer Variete-Besuch (Starklub Fulda) inkl. Abendessen

+ Open End: On+Off-Topic bis "Abwinken"

****Sonntag (optional)************

+ 10:00 = Erste Hilfe Übungen (mit Arzt/Fachkraft und Bescheinigung)

+ 13:00 = Mittagessen

+ 14:30 = Ausflug in die Rhön und ca. 16:30 Abfahrt/Ende

 

Wie schauts? Ich bitte um entsprechendes Feedback. Denke mal, dass ich mich damit zum Organisator/Durchführer ernenne. Was könnte man sinnvollerweise noch einbauen? Drosselklappe? SH-Freischalten? Dulden wir einen Werbeblock vom Freundlichen? Eher ohne Volvo KFZ Meister und nur mit MT Leuten? Oder soll ich diese Idee schnell wieder einstampfen (wehe einer infomriert meine Frau! - obwohl - für die Damen und Kinder bietet sich Fulda auch mehrfach an. Ein Kinderprogramm ist da schnell als Begleitprogramm aufgebaut!!!)

...

Gute Fahrt!

Torsten - der XC-Fan (und nun aber wieder an die Arbeit ;-)

P.S.: Wegen der Durchführbarkeit bei den Techniksessions schlage ich vor, dass wir auf max. 2x6 Personen (oder so) begrenzen. Es bringt nix, wenn 10 Leute um einen Motor drumrumstehen und auf die Finger von jemandem gucken wollen.Oder?

P.S.S.: Je länger ich drüber nachdenke, um so angenehmer wird mir die Idee mit dem OHL Programm. Da können wir unseren Frauen/Kinder mal richtig was bieten ;-)

Ähnliche Themen
48 Antworten

:D hast Du etwa die Rechnung bekommen? *grins* ich glaube nicht, dass ein :) mitspielt. Das ist doch Geschäftsschädigend...

Gruß Heiko

Re: Volvo@Techniktreff - Flicken/Basteln/Reparieren/Essen

 

Zitat:

Original geschrieben von XC-Fan

****Sonntag (optional)************

+ 10:00 = Erste Hilfe Übungen (mit Arzt/Fachkraft und Bescheinigung)

wenn Gaser eingeladen sind, sollten wir beim Basteln und rumprobieren an der Gasanlage den Erste-Hilfe-Kurs schon am Freitag machen ;) :D :p

Zitat:

Original geschrieben von magnifico71

:D hast Du etwa die Rechnung bekommen? *grins* ich glaube nicht, dass ein :) mitspielt. Das ist doch Geschäftsschädigend...

Gruß Heiko

Nachdem DER :) die Rechnung geschrieben hat, läßt er alles mit sich machen! ;):D ... und duck

Gruß JJ

Techniktreff

 

Das ist eigentlich eine gute Idee. Würde mich auch mal interessieren. Ist natürlich auch vom Termin abhängig. Ich würde aber vorschlagen erstmal das "schweriner" Treffen in Angriff zu nehmen und dann für den Spätsommer oder Herbst weiterzuschauen. Wir sollten uns auf jeden Fall Deinen Einfall vormerken.

Gruß Heiko

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 9:33

Bezüglich der Einbindung eines Freundlichen in eine solche Aktion besteht natürlich die Frage, wie denn ein oder zwei Techniker/Meister/Monteure "freigestellt" werden können.

Ich denke, dass man a.) durchaus den Technikern/Monteuren/Meistern ein Trinkgeld zukommen lassen sollte, b.) der Einsatz zeitlich begrenzt (also nicht bis zum Ende ;-) und c.) diese dann kostenfrei die Speisen/Getränke mit genießen dürfen und was die Freistellung angeht, dies eben eine Werbemaßnahme eines Autohauses (wir haben uns ja noch nicht auf ein bestimmtes festgelegt ;-) sein kann (mit entsprechender Nennung/Berichterstattung und Fotos in Lokalpresse & Forum).

Auf jeden Fall sollten die eingebundenen Personen dies nicht als Pflichttermin sehen. Ich werde darauf achten, dass wenn dieser Programmpunkt aufgenommen wird, schon Leute mit Freude auch bei der Sache sind. Einen brummelnden auf Feierabend wartenden, auf die Überstunden schimpfenden Meister will ich mir nicht antun ;-)

Gute Fahrt!

Torsten - der XC-Fan (begibt sich in Sachen Sponsoring hier auf eisiges Gelände ;-)

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 11:49

Zusätzliche Ideen für das Volvo@Techniktreff:

+ Ausmessen des Wendekreises der Fahrzeuge der TN inkl. Betrachtung der Lenkanschlagsbegrenzer. Tipps & Kniffe zu diesem Thema.

+ Haldex: Wo ist die Sicherung, Wo ist der Stecker "zum Deaktivieren". Funktionstest.

+ Jeder TN darf einmal auf die Hebebühne und alle können sich sein Fahrzeug ansehen. Besprechung von Besonderheiten, was fällt auf, Unterbodenschutz, Ölablaßschraube, Zustand Auspuff/Lamda-Sonde, etc.

+ Leistungsprüfstand? Bin mir noch nicht sicher, wen das interessiert - ist schon spannend so was einmal zu sehen. Nicht jeder Händler hat allerdings einen, der dann auch noch AWD tauglich ist.

... to be continued ;-)

Erste Hilfe

 

Hallo,

wie ist das mit "Erste Hilfe" gemeint? Am Elch oder am menschlichen Lebewesen?

Bei letzterem gibt es sinnvoll verwertbare Bescheinigungen erst ab Softortmaßnahmen am Unfallort / Erste Hilfe Auffrischseminar. Beide sind mit 8 Stunden angesetzt.

Wenn es nur darum geht, ein bißchen die Puppe zu drücken, Helmabnahme zu üben etc. und die Bescheinigung kein größeres Problem ist, läßt sich das relativ schmerzfrei organsieren. Die Bescheinigung dürfte i. A. ein etwas größerer Kampf sein.

Für die meisten dürfte die Bescheinigung weniger interessant sein - was bringt sie schon? Aber der Nutzen, sich wieder sicher zu fühlen, bringt sehr viel. Daher wäre mein Vorschlag: Verzichtet auf die Bescheinigung, macht einfach ein individuelles Seminar und profitiert davon. Billiger dürfte es obendrein werden.

Zitat:

Original geschrieben von XC-Fan

+ Ausmessen des Wendekreises der Fahrzeuge der TN inkl. Betrachtung der Lenkanschlagsbegrenzer. Tipps & Kniffe zu diesem Thema.

Elche haben einen Wendekreis? Und der kann unterschiedlich sein? Ich dachte immer "Elch-Wendekreis = nördl. Wendekreis = const."?

SCNR

Ich kann Tobi nur zustimmen. Für den DRK- Schein gibt es Mindeststunden, da wird sich nichts machen lassen. Aber die wichtigsten Punkte und das praktische nochmal zu sehen, sollte schon interessant sein und haben durch aus positive Auswirkungen im Handeln beim einem Unfall.

Wie wäre es, wenn man sich einfach mal an VCG wendet, mit einer unverbindlichen Bitte um Unterstützung. Schließlich habe die ja auch ne Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit. Schaden kanns nicht. Ist natürlich auch ne Kostenfrage.

Gruß Heiko

Weiteres...

 

Hallo,

was man noch machen könnte:

- Unterbodenschutzaufbringsession (wenn wir dessen Vorhandensein schon kontrollieren - auf der Bühne ist das doch komoder als in Rückenlage unterm Wagenheber)

- Standheizungsfunkfernbedienungsverbauveranstaltung (für die, die das Update schon haben)

- Standheizungsupdateinstallationstour (daher vielleicht doch eher nicht in Fulda sondern an der Grenze zum Flachland?)

- iPodverbastelveranstaltung (Vielleicht sponsert Boston-Volvo ;-) )

- Freibrecheinrichtungseinbauübung für seriöse Telefone und nicht das GSM-Modul (dazu habe ich gar keinen Fread gefunden)

In diesem Sinne,

Tobias, frisch gestärkt.

Sponsoring

 

Hallo,

für den Freundlichen könnte nebenbei der Verkauf von Teilen und Zubehör bei so einer Veranstaltung ganz einträglich sein. Wenn er ein paar AME-Module, Lautsprecher-Kopfstützen etc. vorrätig hätte.

Drosselklappenausbau & -Reinigung

Abarbeiten der Inspektionsliste oder auch: jetzt ersetze ICH meinen Freundlichen

:D

Anfrage bei VCG: ich wette, dafür haben die noch keinen Textbaustein ;) :D

Zitat:

obwohl - für die Damen und Kinder bietet sich Fulda auch mehrfach an

Unsere Stadt auch: Staubsaugen und Autowäsche - das Geheimnis meines sauberen Autos (aber petzt es nicht meiner OHL!).

Fährst Du nach links...

Zitat:

Anschluß eines Volvos der Teilnehmer an VIDA, Fehlercodeauslesung

Fährst Du nach rechts...

Die Vorteile eines gut sortierten Industriegeländes kann ich jeden Tag genießen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Veranstaltungen
  5. Volvo Treffen
  6. Volvo@Techniktreff - Flicken/Basteln/Reparieren/Essen