ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Volvo reagiert auf "Reifengate" - hat schon Jemand Erfahrungen?

Volvo reagiert auf "Reifengate" - hat schon Jemand Erfahrungen?

Volvo XC90 2 (L), Volvo
Themenstarteram 13. Juli 2016 um 19:17

Hallo,

laut Scandicsteel Webseite reagiert Volvo auf die Kundenunzufriedenheit zum Rollgeräusch der Reifen am neuen XC90.

XC90: VIELE KUNDEN BEMÄNGELN DIE ROLLGERÄUSCHE IM VOLVO XC90 II.

Der neue Volvo XC90 ist ein echtes Luxus SUV. Skandinavisches Design gepaart mit modernster Technik und besten Materialien.

Volvo hat bei der Entwicklung des XC90 viel Wert auf Komfort gelegt. So konnte der große Schwede bei ersten Tests in Spanien, Deutschland u.v.m. auf ganzer Linie überzeugen und höchste Ansprüche zufriedenstellen.

Nun mehren sich Stimmen aus Schweden, wonach der Abrollkomfort bei Volvos Flaggschiff in die "Ohren" fährt.

Besonders die optionalen Felgen, welche bis 22" erhältlich sind, poltern auf schwedischen Straßen mächtig.

In der Tat konnten wir einen Unterschied zwischen den Ausfahrten im Umland von Göteborg und dem nordschwedischen Luleå feststellen.

Doch möchte wir nicht behaupten, dass die lauteren Geräuche im "Norrland" unangenehm oder störend sind.

Dennoch hat Volvo schnell reagiert, und stattet ab dem Modelljahr 2017 die großen Felgen mit anderen Reifen aus.

Welche dies sein werden können wir zur Zeit noch nicht sagen.

 

Hat dazu schon Jemand Erfahrungen sammeln können?

Sind die jetzt aktuell ausgelieferten XC90 wirklich mit anderen Reifen ausgestattet?

 

Vielen Dank für die Info

Gruß Joe

Beste Antwort im Thema

Der XC90 ist einfach miserabel gedämpft - die Reifen decken das nur auf bzw. ein lauter Reifen fällt noch mehr auf!

115 weitere Antworten
Ähnliche Themen
115 Antworten

Wie schon an anderer Stelle von mir geschrieben war meine Entscheidung bei der Neubestellung meines(unseres) XC90 D5 Inscription für die 21" gefallen, da hier im Forum kaum einer mir Hoffnung gemacht hat das der Händler sich bei Bestellung der Serienbereifung beim Inscription auf einen Wechsel einlassen würde. Dieses genau hat der Freundliche aber am Freitag bei dem Verkaufsgespräch gemacht. Elch wird mit Standard 20" bestellt und wenn die lärmenden Contis noch verbaut sind, kann ich mir im gleichen Preissegment leisere Reifen meiner Wahl aussuchen und bekomme diese dann getauscht. Da der Lieferzeitraum sehr wahrscheinlich im Winter sein wird, ist es also kein zeitkritisches Problem.

Bin froh über diese Lösung

Na also....... sag' ich doch ! ;)

Nahezu das ganze Leben ist verhandelbar :D

Genau, und wenn die Reifen 0 km haben kann er die sicher noch gut einem XC90 Treckerfahrer (D5 :D ) verbimmeln.

Habe letzte Woche gesehen, das ein neuer S90, mit 20" Pirelli P Zero, mit Volvo Spezifikation, bestückt ist.

Zu erkenne an der Kennzeichnung VOL, so wie auch für den XC90 angekündigt, dort mit extra weichen Flanken, für guten Abrollkomfort, auch im groben Terain.

Ich bin ja mal auf nächstes Frühjahr gespannt, mein vorgestern (09.11) vom LKW gefallener T8 steht derzeit noch auf .....

 

 

 

..... Conti Sport Contact. Ich lasse ihn beim fürs Ausliefern fertig machen gleich auf WR umbeschuhen, bekomme also im Frühjahr dann sofort den Vergleich WR zu Conti

Kauf Dir schonmal Ohrstöpsel ;)

Ich finde die 20 Zoll Sommercontis nicht zu laut - klar sind die Winterreifen leiser, aber das ist systembedingt (Profil und Gummimischung). Der Grip auf trockener und nasser Strasse ist überzeugend, hab ich leider schon ausprobieren dürfen.

Gruß Thomas

Sehe (besser höre) ich genauso!

LG

GCW

Zitat:

@Hoberger schrieb am 15. September 2016 um 11:32:04 Uhr:

Ich bin jetzt auf die Pirelli Scorpion Verde All Season (275/45 20 Zoll) umgestiegen und meine, dass die schon etwas weniger "singen". Subjektiv werden offensichtlich die Frequenzen des Contis unangenehmer wahrgenommen, als es die objektiven Gesamtpegel aus diversen Geräuschquellen ergeben.

Hast Du den Wechsel bei Deinem Volvo-Händler vornehmen lassen? Wenn ja, was hast Du bezahlt?

Habe heute eine Beule vorne links entdeckt. Überlege nun, ob ich bei den Contis bleibe und mir nur vorne zwei neue aufziehen lasse oder vier neue Reifen von einem anderen Hersteller hole.

Ich habe mir die Reifen im Internet bestellt und frei Haus liefern lassen. Meine Haustanke hat die dann montiert.

760 € inkl. Märchensteuer beim Reifenchampingnon. Inkl. Montage am Ende rund 800€.

Danke. Waren ja recht günstig. Was hätten die denn bei Volvo gekostet?

Habe am Freitag sowieso einen Termin bei meinem Händler. Für einen Reifenwechsel dort sprechen Bequemlichkeit und Garantie. Aber wenn man dann das Doppelte zahlt ... Muss noch einmal in mich gehen.

Hätte, hätte... weiß ich nicht. Volvo ist dem Thema GFR noch recht verschlossen, während Porsche das ab Werk anbietet.

Was ist GFR?

@Spartako - ich glaube, ich würde mir an deiner Stelle die Gelegenheit für einen Komplettwechsel schönreden. :D

Habe kein Problem mit den Abrollgeräuschen. Der sich immer wieder lockernde Riegel an der Hundetür nervt mich tausendmal mehr.

Habe jetzt für zusammen 400 EUR zwei neue alte Reifen an eine Werkstatt um die Ecke liefern lassen.

Zitat:

@gseum schrieb am 13. Dezember 2016 um 10:17:13 Uhr:

Was ist GFR?

Ein Tippfehler :D

Klar, gemeint waren GJR, Ganzjahresreifen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Volvo reagiert auf "Reifengate" - hat schon Jemand Erfahrungen?