ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Volvo mit Mitsubishi GDI Motor/Klackern der Hydrostössel

Volvo mit Mitsubishi GDI Motor/Klackern der Hydrostössel

Themenstarteram 21. September 2006 um 19:10

Hallo,

ich weis langsam nicht mehr weiter. Mein Volvo Motor klackert laut im Stand und wir mit zunehmender Drehzahl etwas leiser.

Ich verwende 5W30 Öl. Laut Mitsubishi ware ein leichtes klackern der Hydrostössel normal. Ich sollte 10W40 verwenden, dann würde es leiser.Laut einem anderen Mitsubishi Händler müssten die Hydrostössel gewechselt werden.Laut Volvo wäre das Klackern normal.Im Volvo Forum habe ich die unterschiedlichsten Meinungen bekommer. Der eine meinte,das Klackern wäre normal,der andere meinte ich soll 15W40 Öl verwenden,der Nachteil wäre,das die Ventile schnell verkoken würden,einer meinte ich muss die Hydrostössel wechseln.

Muss ich nun die Hydrostössel wechseln oder dickeres Öl verwenden oder so weiterfahren.

Bitte helft mir.

Gruss Labrador68

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 21. September 2006 um 19:45

Mittel gegen klackern der Hydrostössel

 

Hallo,

ich hätte noch eine Frage?

Ich habe mal gehört es gebe ein Mittel gegen das Klappern der Hydrostössel. Ich glaube es kommt von Liqui Moli.

Wisst Ihr vieleicht genaueres?

Ich wußte garnicht das Volvo Mitsubishi Motoren verbaut/verbaut hat? Seit wann, und vor allem wieso?

Aber zum Thema. Ewig halten Hydrostößel leider nicht. Wenn das Auto ohnehin schon uralt ist würde sich wechseln nicht mehr lohnen, da das sehr teuer wird. Falls man die zeit aber überbrücken will, manche sagen dickeres Öl. Bei mir klackerts weniger seitdem ich ganz dünnes Öl drin hab, keine Ahnung warum. Aus Prinzip klackerts bei mir immer beim Starten wenn er ne Weile stand, aber kurz aufs Gas und auf 2500 Umdrehungen und weg ist es.

Du kannst es ja mal mit anderem Öl probieren

"dünnes" oder "dickes" Öl gibts sowieso nicht(im Allgemeinen) - Abteilung Stammtischweissheiten

dass es am Anfang klackert beim Start ist ganz normal - die Stößel laufen leer und müssen sich erst wieder mit Öl füllen.

Das LM Additiv enthält meines Wissens nach nur ein paar VI-Verbesserer und "Reinigungsmittel" um die Stößel etwas zu säubern. Ist mit dem Wechsel auf ein vernünftiges Öl(wo das sowieso schon drin ist) nicht notwendig...

hier sind ein paar gute Links zum Thema Öl(weiter unten auf der Seite)

http://www.motor-talk.de/t1207882/f191/s/thread.html

Themenstarteram 21. September 2006 um 21:41

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

"dünnes" oder "dickes" Öl gibts sowieso nicht(im Allgemeinen) - Abteilung Stammtischweissheiten

dass es am Anfang klackert beim Start ist ganz normal - die Stößel laufen leer und müssen sich erst wieder mit Öl füllen.

Das LM Additiv enthält meines Wissens nach nur ein paar VI-Verbesserer und "Reinigungsmittel" um die Stößel etwas zu säubern. Ist mit dem Wechsel auf ein vernünftiges Öl(wo das sowieso schon drin ist) nicht notwendig...

hier sind ein paar gute Links zum Thema Öl(weiter unten auf der Seite)

http://www.motor-talk.de/t1207882/f191/s/thread.html

Hallo ICBM

das Klackern kann doch nicht normal sein,habe noch einen BMW,da klackert gar nichts, absolut ruhiger Lauf. Ausserdem klackert mein Volvo auch bei höheren Drehzahlen, halt nur weniger.

Gruss Labrador 68

Zitat:

Original geschrieben von Fump

Ich wußte garnicht das Volvo Mitsubishi Motoren verbaut/verbaut hat? Seit wann, und vor allem wieso?

Der Carisma hat die Bodengruppe von einem Volvo ich meine V40 oder S40 dann gab es in den Dingern auch noch Getriebe von Volvo Renault und eben von Mitsubishi!So hat dann Volvo zb auch den GDi Motor und vermutlich auch den DID Motor von Renault weil Renault und Volvo doch zusammenarbeiten.

Zitat:

Original geschrieben von labrador68

das Klackern kann doch nicht normal sein,habe noch einen BMW,da klackert gar nichts, absolut ruhiger Lauf. Ausserdem klackert mein Volvo auch bei höheren Drehzahlen, halt nur weniger.

nur beim Start ist klackern normal, danach nicht.

aber ich kenn auch jmd mit einem BMW der das Problem hat(mit 0W40 aber merklich besser)

Ich würde es mit einem besseren Öl versuchen + Motorspülung; wenn das nix hilft ist der Verschleiss halt schon zu groß und man muss dann halt Wechseln(lassen).

Wie schlimm klackert es denn? klingt es schon wie ein diesel? wenn nicht: das is normal ;)

ich würde gegen das klackern eine Ölschlammspühlung beim ölwechsel machen...

dannach wurde es bei mir erst lauter dann wars fast weg.

Themenstarteram 22. September 2006 um 12:56

Zitat:

Original geschrieben von snooopy365

Wie schlimm klackert es denn? klingt es schon wie ein diesel? wenn nicht: das is normal ;)

ich würde gegen das klackern eine Ölschlammspühlung beim ölwechsel machen...

dannach wurde es bei mir erst lauter dann wars fast weg.

Hallo,

ein Diesel Motor klackert lauter. Ich werde mir den Hydrostössel und Ventilreiniger von Liqui Moli kaufen. Das Additiv wird dem Öl beigemischt. Mal schauen, was dabei rauskommt. Falls dieser nicht hilft, werde ich wie du es gesagt hast eine Ölschlammspülung durchführen lassen.

Was für ein Öl verwendest Du?

Gruss labrador 68

Zitat:

Original geschrieben von labrador68

Hallo,

ein Diesel Motor klackert lauter. Ich werde mir den Hydrostössel und Ventilreiniger von Liqui Moli kaufen. Das Additiv wird dem Öl beigemischt. Mal schauen, was dabei rauskommt. Falls dieser nicht hilft, werde ich wie du es gesagt hast eine Ölschlammspülung durchführen lassen.

Was für ein Öl verwendest Du?

Gruss labrador 68

10W40...

also meine Hydrostößel waren nach der Spühlung bei jedem Ölwechsel so still das ich es bedauert habe mir neue gekauft zu haben ....

Hi!

hab den Beitrag über das Hydrostößeladditiv wiedergefunden:

unter "5.4"

http://www.pixelgate.info/.../%F6lweisheiten.htm#_Toc100759092

MfG

Themenstarteram 23. September 2006 um 16:28

Zitat:

Original geschrieben von snooopy365

10W40...

also meine Hydrostößel waren nach der Spühlung bei jedem Ölwechsel so still das ich es bedauert habe mir neue gekauft zu haben ....

Hallo,

haben Deine Hydrostössel auch im warmen Zustand geklackert?

Gruss Labrador 68

Zitat:

Original geschrieben von Fump

Ich wußte garnicht das Volvo Mitsubishi Motoren verbaut/verbaut hat? Seit wann, und vor allem wieso?

Das war sozusagen eine Singularität. ;) Es handelt sich bei dieser Ausnahme um den Benzin-Direkteinspritzer, den Volvo vom plattformverwandten Carisma in den S40/V40 eingebaut hat. Aber irgendwie war das noch zu einem Zeitpunkt wo die GDI-Technik noch

1. nicht richtig ausgereift war und

2. überbewertet wurde bzw. man ihr ein ähnlich hohes Spritsparpotential wie beim Diesel nachsagte.

Themenstarteram 25. September 2006 um 15:14

carbon Blastern

 

Hallo,

ich habe hier im Forum erfahren, das die Mitsubishi Werkstätten zwischen 200,- und 350,- nehmen für das Carbon Blastern. Meine will 350,- fürs Carbon Blastern.

Ich komme aus dem Raum Offenbach am Main. Kennt jemand eine Werkstatt, die nur 200,- fürs Carbon Blastern nimmt? Brandenburg ist eine solche, aber die ist mir zu weit.

Wie sieht es mit Kulanz aus? Mein Fahrzeug ist 7 Jahr alt.

Haben bei euch nach dem Carbon Blastern die Hydrostössel aufgehört zu klackern ( warmer und kalter Zustand)

Gruss labrador 68

Mitsubishi Berlin Marzahn verlangt dafür 240€.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Volvo mit Mitsubishi GDI Motor/Klackern der Hydrostössel