ForumElektrofahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Voll-Ledersitze: Foto? Qualität?

Voll-Ledersitze: Foto? Qualität?

Renault Zoe AG (Facelift)
Themenstarteram 21. Juni 2020 um 11:52

Moin in die Runde,

ich wollte fragen, ob jemand die Zoe mit Voll-Ledersitzen hat und mal ein Foto reinstellen könnte? Wie ist die Lederqualität? Die von den Teilleder-Sitzen fand ich nicht so berauschend, da wäre mir reiner Stoff lieber, den es freilich in der Intense Ausstattung nicht gibt.

Besten Dank

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hab mir als Forenpate erlaubt deinen Betreff etwas zu optimieren. Kann ihn bei Bedarf gerne nochmal ändern.

notting

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 13:53

Zitat:

@notting schrieb am 21. Juni 2020 um 12:05:39 Uhr:

Hab mir als Forenpate erlaubt deinen Betreff etwas zu optimieren. Kann ihn bei Bedarf gerne nochmal ändern.

notting

Danke! Ja, das ist sicher hilfreich.

Hallo,

 

wir haben im letzten Jahr eine ZOE aus dem Händler Vorlauf ausgesucht und die ist mit Leder (und sonst auch voll ausgestattet), obwohl ich das eigentlich nicht wollte. War aber die einzige mit CCS und in Farbe.

Geplant war, dass die noch im Dezember 2019 zugelassen wird. Nun ja, durch die vielen Verzögerungen haben wir dann ab März 2020 einen Vorführer für fast 3 Monate benutzt, der kein Leder, sondern nur Stoffsitze hatte, aber sonst auch sehr gut ausgestattet war.

 

Seit 02.06. (heul, um 2 Tage 6000 Bafa Prämie verpasst) haben wir nun endlich unsere eigene ZOE.

 

Gleich beim ersten einsteigen ist die deutlich höherwertige Haptik aufgefallen. Also wirklich, das hätte ich nie erwartet. Außerdem ist jetzt eine getrennt umklappbare Rücklehne dabei. (2/3 zu 1/3)

Insgesamt finde ich, die Lederausstattung zwar nach wie vor nicht notwendig, aber sie ist ihr Geld wert.

Wir sind gerade dabei eine zweite ZOE zu konfigurieren und bestellen, diskutieren ob mit oder ohne Leder. Tendenz geht nach mit, da die Sitze auch stabiler sind in der Polsterung, wie die Stoffsitze.

 

Außerdem auf jeden Fall Bose nehmen, wenn man Wert auf guten Klang legt. Da sind Welten dazwischen, auch wenn die normale Anlage schon ganz gut ist. Der Aufpreis ist gerechtfertigt!

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+2
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 21:01

Super! Vielen Dank. Hilft mir beides sehr weiter, die Fotos & die Beschreibung. BOSE nehmen wir auch.

 

Zitat:

@MaS4 schrieb am 24. Juni 2020 um 18:19:48 Uhr:

Hallo,

wir haben im letzten Jahr eine ZOE aus dem Händler Vorlauf ausgesucht und die ist mit Leder (und sonst auch voll ausgestattet), obwohl ich das eigentlich nicht wollte. War aber die einzige mit CCS und in Farbe.

Geplant war, dass die noch im Dezember 2019 zugelassen wird. Nun ja, durch die vielen Verzögerungen haben wir dann ab März 2020 einen Vorführer für fast 3 Monate benutzt, der kein Leder, sondern nur Stoffsitze hatte, aber sonst auch sehr gut ausgestattet war.

Seit 02.06. (heul, um 2 Tage 6000 Bafa Prämie verpasst) haben wir nun endlich unsere eigene ZOE.

Gleich beim ersten einsteigen ist die deutlich höherwertige Haptik aufgefallen. Also wirklich, das hätte ich nie erwartet. Außerdem ist jetzt eine getrennt umklappbare Rücklehne dabei. (2/3 zu 1/3)

Insgesamt finde ich, die Lederausstattung zwar nach wie vor nicht notwendig, aber sie ist ihr Geld wert.

Wir sind gerade dabei eine zweite ZOE zu konfigurieren und bestellen, diskutieren ob mit oder ohne Leder. Tendenz geht nach mit, da die Sitze auch stabiler sind in der Polsterung, wie die Stoffsitze.

Außerdem auf jeden Fall Bose nehmen, wenn man Wert auf guten Klang legt. Da sind Welten dazwischen, auch wenn die normale Anlage schon ganz gut ist. Der Aufpreis ist gerechtfertigt!

Dann haben wir ja alles richtig gemacht: Zoe mit Leder und Bose bestellt!

Lediglich die Einparkautomatik blieb draussen: Haben wir in den anderen Fahrzeugen (in denen sie immer irgendwie mit einem Paket reingerutscht ist) nie verwendet.

Vollleder Sitze haben auch zusätzlich eine Lendewirbelstütze..wer das brauch muss gezwungernermaßen zu Volleder greifen.

ich habe mich für Teilleder entschieden, da ich Vollleder nicht so mag (Sommer/Winter-Problem) und die Kontraste mehr mag.

btw, jetzt fehlt euch noch ne original Leder Mittelarmlehne ;)

Die Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz kann man beim Intens auch bei dessen Kunstleder-Stoffsitzen als Extra für 0 Euro ordern (siehe Konfigurator). Der Beifahrer wird weiterhin nicht bedacht.

Das "Teilleder" der Intens-Ausführung ist Kunstleder. Bei Tesla nennt sich das "veganes Leder" ;)

nein das geht nicht, sobald man die Lendenwirbelstütze anwält muss auf Leder gewechselt werden + Winter Paket

Fahrersitz mit manuell einstellbarer Lendenwirbelstütze 0 €

BEINHALTET HINZUFÜGEN:

Lederpolsterung in Schwarz+ 1.462,18 €

Winter-Paket+ 399,67 €

beheizbares Lenkrad

Sitzheizung für Vordersitze

Lederlenkrad

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Voll-Ledersitze: Foto? Qualität?