ForumC-O-R-O-N-A 2020
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Volkswagen - Infos zur Wiederaufnahme der Produktion und Auslieferung von bestellten Fahrzeugen

Volkswagen - Infos zur Wiederaufnahme der Produktion und Auslieferung von bestellten Fahrzeugen

Themenstarteram 27. März 2020 um 13:52

Hallo zusammen,

aufgrund der Stand März/April 2020 weltweit geltenden Einschränkungen hat eine große Zahl an Kfz-Herstellern und Zulieferfirmen Ihre Produktion vorübergehend gedrosselt oder gar komplett eingestellt.

In diesem Thread können (soweit zutreffend) alle Informationen zu Lieferverzögerungen und zu gegebener Zeit zur Wiederaufnahme der Produktion/Auslieferung bei Volkswagen mit Quellenangabe geteilt und diskutiert werden.

Wir bitten jedoch darum, keine rein spekulativen Diskussionen zu diesen Dingen zu führen. Stand heute kann nun mal z.B. niemand etwas dazu sagen, wann die Produktion wieder zu 100% aufgenommen oder ein bestelltes Fahrzeug geliefert werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

DJ BlackEagle, Zimpalazumpala, NoGolf

MT-Team | Moderation

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo zusammen,

für alle die es noch nicht gelesen haben die Info. VW hat den Produktionsstop bis zum 09.04.2020 verlängert. Man baut die Bänder wohl so um, dass genug Abstand zwischen den Mitarbeitern ist. Das betrifft meiner Meinung nach hauptsächlich die Deutschen Werke. Im Ausland wird man natürlich auch versuchen schnellst möglich wieder zu öffnen. Doch auch da müssen ja die Abstände ausgebaut werden.

Staatshilfe möchten sie wohl nicht in Anspruch nehmen.

Hier die Berichte, auf die ich mich beziehe:

Produktionsstop und Staatshilfe

Produktionsstop und Produktion in China

Mich würde mal interessieren, wie die Abholung in der Autostadt zurzeit abläuft und mich über Erfahrungsberichte freuen :)

Ich hoffe, dass ich meinen Polo GTI im Juli in der Autostadt abholen kann.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abholung Autostadt in Zeiten von Corona' überführt.]

Gibt's User, die ihr Fahrzeug aus eigenen Stücken vor der Schließung von Auslieferung WOB auf Händlerauslieferung umbestellt haben und die zusätzliche Kosten trotzdem nicht tragen müssen?

Wir haben am 27.12.2019 das neue T-Roc Cabrio bestellt, voraussichtlicher Liefertermin: Mitte April 2020.

Laut dem Autohaus ist das Auto seit 1.4.2020 fertig. Ursprünglich war die Abholung in Wolfsburg geplant.

Auf Grund Corona wird direkt ans Autohaus geliefert. Die Auslieferung ist aber nicht möglich, da die das Auto nicht finden (kein Scherz). Die Info haben wir am 1.4.2020 erhalten und erst heute wieder bestätigt bekommen. Hat jemand ähnliche Infos erhalten oder ist schon jemand stolzer Besitzer des Cabrios ?

Viele Grüße

Karin

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW T-Roc Cabrio Lieferschwierigkeiten?' überführt.]

Hallo Karin,

auch wenn es dich nicht tröstet, es gibt User im Audi Thread denen geht es genauso.

Fahrzeug produziert > keiner eine Ahnung wo es ist.

Wochen später, Fahrzeug gefunden in Ingolstadt > User wohnt 110km entfernt und möchte abholen > Audi sagt: geht nicht, Spedition ist beauftragt.

Soviel zum Thema........ da hilft nur Geduld.

Zitat:

@Wundertute schrieb am 13. Mai 2020 um 15:15:11 Uhr:

Wir haben am 27.12.2019 das neue T-Roc Cabrio bestellt, voraussichtlicher Liefertermin: Mitte April 2020.

Laut dem Autohaus ist das Auto seit 1.4.2020 fertig. Ursprünglich war die Abholung in Wolfsburg geplant.

Auf Grund Corona wird direkt ans Autohaus geliefert. Die Auslieferung ist aber nicht möglich, da die das Auto nicht finden (kein Scherz). Die Info haben wir am 1.4.2020 erhalten und erst heute wieder bestätigt bekommen. Hat jemand ähnliche Infos erhalten oder ist schon jemand stolzer Besitzer des Cabrios ?

Viele Grüße

Karin

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW T-Roc Cabrio Lieferschwierigkeiten?' überführt.]

Also wenn man das so liest, wird es hinten höher als vorn, Auto fertig und kann nicht aufgefunden werden :eek: was geht eigentlich ab :mad:

Wasserfarben, die gehen immer ab.

 

Nein, im Ernst:

Logistische Konzepte funktionieren nur wenn alle Prozessschritte und die dazugehörigen Aktoren funktionieren.

 

Das Ergebnis und die Auswirkungen sieht man hier und bei Audi.

Danke für die Rückmeldungen. Im Zeitalter von selbstfahrenden Autos, Handys die geortet werden, Uhren die bezahlen können ist schon schwer nachvollziehbar wie ein nagelneues Auto verloren gehen kann. Ich bestelle mir eine Handyhülle für 3 € und kann den Versand bis zur Lieferung nachverfolgen.

Habe gerade gelesen, dass VW die Auslieferung des Golf 8 aufgrund von Fehlern bei der Datenübermittlung beim Auslösen der Notruftaste gestoppt hat. Ende Juni soll es ein Update geben und dann soll wieder ausgeliefert werden.

Softwareprobleme haben sie ja auch beim ID3.

 

Traurig, dass sie es immer noch nicht hinbekommen. Sorry, habe ich vergessen. Das Internet ist für uns alle ja Neuland :D

Wer kauft den bei VW noch wirklich ein Fahrzeug, nach diesem ganzem Dieselschummel...

Und jetzt begreifen das wohl auch langsam die Mitarbeiter,

https://www.bild.de/.../...sich-fuer-arbeitgeber-vw-70925224.bild.html

Und die Folgen daraus zahlen natürlich wieder nur die Mitarbeiter,

https://www.news38.de/.../...efonnummer-Groesse-Mitarbeiter-Aktie.html

Mehr als jemals zuvor.

https://www.news38.de/.../...choenen-Gruss-an-die-Konzernzentrale.html

Zitat:

Nach Angaben des Portals hat VW den Händlern zu Beginn der Woche ein Schreiben geschickt, in dem ihnen mitgeteilt wurde, dass der Tiguan nicht mehr bestellbar ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Volkswagen - Infos zur Wiederaufnahme der Produktion und Auslieferung von bestellten Fahrzeugen