ForumTT 8S
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. Virtual Cockpit des Audi TT kommt nicht in andere Modelle

Virtual Cockpit des Audi TT kommt nicht in andere Modelle

Audi TT 8S/FV
Themenstarteram 16. Oktober 2014 um 10:30

Virtual Cockpit des Audi TT kommt nicht in andere Modelle

Finde ich natürlich super! So bleibt das Cockpit ein Alleinstellungsmerkmal des neuen Audi TT.

Beste Antwort im Thema

Konzept nicht verstanden oder hart gesagt: wer trotz 12 Zoll Navi vor der Birne einen Beifahrer zum Navigieren braucht, sollte wohl besser zur B-Klasse greifen :p

HUD ist ein anderes Thema, m.M.n. aber gerade durch das VC verzichtbar. Wenn das HUD mal das kann, was Audi auf der CES vorgestellt hat, können wir drüber reden. Der TT zum Glück noch kein Assistentenmonster, sondern das Fahren steht im Mittelpunkt. Fürs passive Kilometerfressen gibt es schliesslich genug bessere Alternativen.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Wie sieht das eigentlich rechtlich in DE aus?

Wenn während der Fahrt plötzlich keine Anzeige und somit keine Instrumente mehr, z.B. auf der Autobahn, zur Verfügung stehen.

Wenn dann etwas an das Fahrzeug / Motor kommt (z.B. wegen zu hoher Drehzahl), ein Unfall verursacht wird (Geschwindigkeit nicht mehr ablesbar) oder man geblitzt wird (Geschwindigkeit nicht mehr ablesbar)?

Klar liegt es in der Verantwortung des Fahrers das Fahrzeug in so einem Fall umgehend außer Betrieb zu nehmen, d.h. langsamer zu fahren schnellstmöglich anzuhalten.

Ist auch eher theoretisch, aber interessieren würde es mich trotzdem, ob es hierzu schon Erfahrungen oder Aussagen gibt ...

Verantwortlich wird immer der Fahrer selbst sein, da er auch die Entscheidungsgwalt hat.

Ich habe über die Suche nix gefunden.. aber ich finde diese ganzen Virtual Cockpit Käse einfach nur hässlich.. Audi hat bisher seit Jahren die schönsten Rundinstrumente gebaut.. wie geil sehen auch die grau hinterlegten Ziffernblätter in den S Modellen aus!!! Und jetzt??? In jedem Modell der gleiche Einheitsbrei und absolut unemotionale Eintönigkeit und Darstellung.. Hätte man nicht einfach die aktuellen A6 Instrumente behutsam weiter entwickeln können.. Diese geile passiv Beleuchtung der 3D analog Rundinstrumente!!!! Aber nein.. so ein langweiliges TFT ist halt billiger.. ganz doll.. Im Moment hat man ja zum Glück noch die Wahl.. aber in 10 Jahren wohl nich mehr...

 

Musste mal raus.. und ich denke es gibt da hier auch einige andere die das ähnlich sehen.. ;-)

Also ich finde das Virtual Cockpit absolut genial und eines mit der besten Future die Audi in den letzten Jahren gebracht hat.

Kommt übrigens auch in allen anderen Modellen rein und wem das nicht gefällt, muss wohl die Marke wechseln.

Zitat:

@marc4177 schrieb am 3. November 2016 um 18:32:28 Uhr:

Also ich finde das Virtual Cockpit absolut genial und eines mit der besten Future die Audi in den letzten Jahren gebracht hat.

Kommt übrigens auch in allen anderen Modellen rein und wem das nicht gefällt, muss wohl die Marke wechseln.

Marc, genau meine Meinung.

 

Das Virtual Cockpit ist einfach super!

Viel besser kann man all die Infos zu Fahrzeug, Navi und Medien wohl nicht kompakt darstellen.

War für mich definitiv mit ein Kaufgrund.

MfG.Phil

Ich war anfangs auch eher skeptisch, aber nach nun etwas mehr als vier Monaten möchte ich es nicht mehr missen!

Zitat:

@Andyxy schrieb am 3. November 2016 um 16:44:50 Uhr:

Ich habe über die Suche nix gefunden.. aber ich finde diese ganzen Virtual Cockpit Käse einfach nur hässlich.. Audi hat bisher seit Jahren die schönsten Rundinstrumente gebaut.. wie geil sehen auch die grau hinterlegten Ziffernblätter in den S Modellen aus!!! Und jetzt??? In jedem Modell der gleiche Einheitsbrei und absolut unemotionale Eintönigkeit und Darstellung.. Hätte man nicht einfach die aktuellen A6 Instrumente behutsam weiter entwickeln können.. Diese geile passiv Beleuchtung der 3D analog Rundinstrumente!!!! Aber nein.. so ein langweiliges TFT ist halt billiger.. ganz doll.. Im Moment hat man ja zum Glück noch die Wahl.. aber in 10 Jahren wohl nich mehr...

Musste mal raus.. und ich denke es gibt da hier auch einige andere die das ähnlich sehen.. ;-)

sehe ich ähnlich; ich will auch lieber 3D Zeiger; und echte Drehzahlmesser sowie Tachonadeln ..

dennoch man gewöhnt sich schon mit der Zeit an das VC (ging mir genau so) , es könnte aber dann noch mal richtig interessant werden wenn endlich auch hier OLED eingesetzt wird. Das wird die nächste Stufe sein.

Teils in anderen Modellen bekommt man ja noch das kleine KI mit Nadeln; allerdings dann meist immer abgespeckt mit kleinem Navi etc

Mir gefällt das VC sehr gut aber meine Angst geht dahin, was ist wenn die Garantie vorbei ist und das Ding den Geist aufgibt... Das könnte teuer werden

Leider kann man moderne Autos nur noch mit Garantieverlängerung kaufen und fahren. Danach am Besten verkaufen.

Ich war letzte Woche am Passat eines Kollegen dran. 8 Jahre alt. 140000km gelaufen. Die Liste der VCDS Fehlercodes inkl der defekten Bauteile war heftig. Alles Elektronik. Motor, Getriebe und Karosserie absolut makellos.

Habe heute einen TT Competition gesehen, welcher den Sport Screen (siehe Foto) hatte.

Kann man genau den gleichen Sport Screen (nur TT Schrift mittig ohne S oder RS) beim 'normalen' TT irgendwie ohne großen Aufwand aktivieren oder programmieren?

nein

Nur mit S?

ja oder RS

Schade und doof, aber danke für die Info, Scotty!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. Virtual Cockpit des Audi TT kommt nicht in andere Modelle