ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Virenscanner schlägt Alarm

Virenscanner schlägt Alarm

Themenstarteram 4. April 2011 um 9:26

Hallo zusammen,

beim Aufruf von Motor-Talk schlägt der Avira AntiVir Alarm, verursacht durch eine Datei mit dem Namen show.htm .

Fund:

Malware

HTML/Infected.WebPage.Gen

Ähnliche Themen
14 Antworten

...ich merk nix (und JA, ich hab Scanner/Firewall/etc. ;))

Themenstarteram 4. April 2011 um 9:35

Hallo zusammen,

Zitat:

Original geschrieben von sakrebeL

...ich merk nix (und JA, ich hab Scanner/Firewall/etc. ;))

jetzt ist im Moment auch keine Werbung eingeblendet und daher ist auch bei mir Ruhe.

Mahlzeit

 

Hast du diese freie Version aus dem Internet von AVIRA ?

 

Wenn ja, investiere mal rund 25 € in Kaspersky Internet Security oder GDATA Internet Security. Du wirst erstaunt sein, was dieses AVIRA als freie Version alles durchlässt ;)

 

Ich persönlich nutze Kaspersky auf dem Notebook, da GDATA absolut alles blockiert, bis es seine Updates gezogen hat. Somit hast du dann eine sehr lange Phase vom Hochfahren bis zur flüssigen Nutzung deines Computers.

Von der Sicherheit her sind jedoch beide Programme sehr zu empfehlen.

GDATA hab ich dennoch auf dem Netbook, da stört es nicht, wenn es länger dauert.

 

Ich kann allerdings nur die Erfahrungen mitteilen, die ich täglich mit beiden Programmen mache.

 

Probleme mit Motor-Talk gab es bei beiden Programmen in keiner Art und Weise.

 

Gruß und so ...

BassSuchti

Auch mit Avira habe ich keine Probleme hier.

Hast Du die aktuelleste Version Autoglasmeister ??

Zitat:

Original geschrieben von Autoglasmeister

Hallo zusammen,

beim Aufruf von Motor-Talk schlägt der Avira AntiVir Alarm, verursacht durch eine Datei mit dem Namen show.htm .

Fund:

Malware

HTML/Infected.WebPage.Gen

Arbeite Dich einmal hier durch:

http://www.google.de/?...

Viele Grüße

quali

Achtung Ironie!!!

Schalt mal die Webcam ab ...

.... wahrscheinlich hast da ne Gesichtserkennung laufen und wenn du erkannt wirst schlägt Antivir Alarm ...... AAAAAAAAAHHHH .... EIN WURM :eek:

:D:D it´s Showtime:D:D

Zitat:

Original geschrieben von Autoglasmeister

Hallo zusammen,

beim Aufruf von Motor-Talk schlägt der Avira AntiVir Alarm, verursacht durch eine Datei mit dem Namen show.htm .

Fund:

Malware

HTML/Infected.WebPage.Gen

am 5. April 2011 um 10:19

lästige Werbung lässt sich auch dank Mozilla abschalten somit hast du auch ruhe von der fehlermeldung wenn diese sich durch Werbung bemerkbar macht ;)

Zitat:

Original geschrieben von BassSuchti

Mahlzeit

Hast du diese freie Version aus dem Internet von AVIRA ?

Ich hab diese Version auch schon lange und da kommt bei mir hier nix mit Alarm.

Zitat:

Original geschrieben von BassSuchti

...

Wenn ja, investiere mal rund 25 € in Kaspersky Internet Security oder GDATA Internet Security. Du wirst erstaunt sein, was dieses AVIRA als freie Version alles durchlässt ;)

 

Ich persönlich nutze Kaspersky auf dem Notebook, da GDATA absolut alles blockiert, bis es seine Updates gezogen hat.

...

BassSuchti

Na ja, Kaspersky ist auch nicht besser. Im Test stets hochgelobt und bis vor einiger Zeit gut, aber seit der Version KIS 2010 habe ich etliche Probleme: Es greift so tief ins System ein, daß das normale Arbeiten und Surfen manchmal schon behindert wird.

 

Alles und nichts wird eingehend untersucht, gescannt oder geblockt. Und das dauert. Ständig läuft irgendeine Prüfung, wenn man das nicht manuell zurückstutzt. Ich habe deshalb etliche features deaktiviert, um meinem Laptop und mir etwas mehr Luft zum arbeiten zu verschaffen. Aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache. Selbst im Kaspersky Anwender-Forum werden Tipps gehandelt, was man am besten ausschaltet oder zurückfährt und was nicht.

Themenstarteram 5. April 2011 um 17:59

Hallo zusammen,

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Ich hab diese Version auch schon lange und da kommt bei mir hier nix mit Alarm.

Hat sich mit einem Update auf die neusten Virendefinitionen erledigt.

Das kommt davon, wenn man "notgedrungen" ein "altes" Laptop, welches eigentlich nur zu Testzwecken dient, benutzt und dort nicht immer alles aktuell ist.

Zitat:

Original geschrieben von Manitoba Star

 

Na ja, Kaspersky ist auch nicht besser. Im Test stets hochgelobt und bis vor einiger Zeit gut, aber seit der Version KIS 2010 habe ich etliche Probleme: Es greift so tief ins System ein, daß das normale Arbeiten und Surfen manchmal schon behindert wird.

 

Alles und nichts wird eingehend untersucht, gescannt oder geblockt. Und das dauert. Ständig läuft irgendeine Prüfung, wenn man das nicht manuell zurückstutzt. Ich habe deshalb etliche features deaktiviert, um meinem Laptop und mir etwas mehr Luft zum arbeiten zu verschaffen. Aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache. Selbst im Kaspersky Anwender-Forum werden Tipps gehandelt, was man am besten ausschaltet oder zurückfährt und was nicht.

Das ist faszinierend, denn genau die von dir hier aufgeführten Probleme hatte ich mit GDATA in Verbindung mit Vista (SP2). Seit ich Kaspersky habe, läuft erst alles wieder flüssig, sofern man bei Vista auch nur annährend von "flüssig" reden kann.

Zitat:

Original geschrieben von BassSuchti

Mahlzeit

Hast du diese freie Version aus dem Internet von AVIRA ?

Wenn ja, investiere mal rund 25 € in Kaspersky Internet Security oder GDATA Internet Security. Du wirst erstaunt sein, was dieses AVIRA als freie Version alles durchlässt ;)

Meiner Erfahrung nach produziert Kaspersky überproportional viele Fehlalarme.

notting

Zitat:

Original geschrieben von Norbert-TDCi

Auch mit Avira habe ich keine Probleme hier.

Hast Du die aktuelleste Version Autoglasmeister ??

Full ACK.

notting mit FF und NoScript

Zitat:

Original geschrieben von notting

 

Meiner Erfahrung nach produziert Kaspersky überproportional viele Fehlalarme.

 

notting

Nur dann, wenn du überproportional viele Sicherheitsfeatures aktivierst.

 

Ich persönlich hab die Kindersicherung eingeschaltet (klingt vielleicht albern, hilft aber sehr) und so konfiguriert, dass ich planlos und wild im Netz umherklicken kann, ohne Gefahr zu laufen, dass mein Notebook infiziert wird.

Man kann Kaspersky bestens konfigurieren und hat daher immer so viel Schutz, wie man braucht.

Seiten mit illegaler Software, Glücksspiele, Viren, Trojanern und so weiter werden direkt geblockt. Sicher erwischt Kaspersky auch mal die eine oder andere neutrale Seite, aber die kann ich dann direkt freigeben und schon kommt da nichts mehr.

Durch diese "Anti-Banner"-Funktion wird penetrante Werbung nicht mal mehr geladen. Was Anti-Banner nicht wegbekommt, wird manuell in die Blacklist von Firefox eingefügt. Rechtsklick aufs Objekt und dann auf "Grafiken von ... blockieren". Klappt eigentlich immer.

 

 

Gruß und so ...

BassSuchti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Virenscanner schlägt Alarm