ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife

Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife

Themenstarteram 12. Januar 2013 um 14:23

Touristenfahrer auf der Suche nach der Ideallinie im Adenauer Forst.

-> Best of Adenauer Forst 2012

Beste Antwort im Thema

https://www.youtube.com/watch?v=ILEIlYNlPBg&t=360s

Am Sonntag habe ich zusammen mit dem User @flo-95 eine schön freie Runde drehen können.

Es war erst die 3. Runde mit dem Boxster auf dem Ring und dementsprechend noch mit ein wenig Luft nach oben. Ich denke alleine und mit ein bisschen mehr Biss fällt die 8:15 mit dem Auto. Das ist mein Ziel. :)

Der Boxster ist ein komplett serienmäßiger 2009er Facelift Boxster (ohne S mit 2,9l und 256PS) mit Conti SportContact 3 08/15-Straßenreifen. Er hat keine "Fahrdynamikextras" wie PASM oder ähnliches. Davon merkt man aber nichts...das Auto fährt sich super auf dem Ring, sehr vertrauenerweckend und zügig.

1497 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1497 Antworten

Hier schon mal meine Aufwärmrunde vom Mittwoch:

https://www.youtube.com/watch?v=2_FD8B10-ps

Mehr kommt später. :) Waren Runden mit mehr als 30 Überholmanövern dabei, es ging aber alles in allem recht zivilisiert zu.

Zitat:

@maody66 schrieb am 16. August 2019 um 08:53:48 Uhr:

Waren Runden mit mehr als 30 Überholmanövern dabei, es ging aber alles in allem recht zivilisiert zu.

Bist du eigentlich noch nie kollidiert mit einem anderen Touri bei so vielen Runden und Überholmanövern?!

Ich fahre u.a. deshalb ungern Tourifahrten, sondern lieber trackdays.

Aber auch bei trackdays kommt man sich ab und zu nahe... Link :rolleyes:

Zitat:

@Sideshow schrieb am 16. August 2019 um 09:39:36 Uhr:

 

Bist du eigentlich noch nie kollidiert mit einem anderen Touri bei so vielen Runden und Überholmanövern?!

Ich fahre u.a. deshalb ungern Tourifahrten, sondern lieber trackdays.

Aber auch bei trackdays kommt man sich ab und zu nahe... Link :rolleyes:

die lieben "Leihrenner" https://youtu.be/Af47OI89ri8?t=80 da muss man höllisch aufpassen

Zitat:

@Bavaria R schrieb am 16. August 2019 um 09:50:13 Uhr:

Zitat:

@Sideshow schrieb am 16. August 2019 um 09:39:36 Uhr:

 

Bist du eigentlich noch nie kollidiert mit einem anderen Touri bei so vielen Runden und Überholmanövern?!

Ich fahre u.a. deshalb ungern Tourifahrten, sondern lieber trackdays.

Aber auch bei trackdays kommt man sich ab und zu nahe... Link :rolleyes:

die lieben "Leihrenner" https://youtu.be/Af47OI89ri8?t=80 da muss man höllisch aufpassen

Genau, mit den Mietrennern muss man wirklich aufpassen: https://www.youtube.com/watch?v=0z6G2d1a4b8

Das war einer von bisher 2 Kontakten. Beide waren ähnlich, der erste war 2012 zwischen mir im Golf 6R und einem M3 E46. Das war im Pflanzgarten und ein ganz ähnliches Missverständnis über die Frage, ob man noch rein fahren kann. Bzw. ob man gesehen wurde. Das wars aber in > 1.400 Runden. :)

Und hier jetzt - wie versprochen - das nächste Video vom letzten Mittwoch. Gemeinsame Ausfahrt eines italienischen MiTo-Clubs und mehr als 30 Überholmanöver.

https://www.youtube.com/watch?v=VlSSv2liXwY

Zitat:

@maody66 schrieb am 16. August 2019 um 11:51:31 Uhr:

Zitat:

Genau, mit den Mietrennern muss man wirklich aufpassen: https://www.youtube.com/watch?v=0z6G2d1a4b8

Das war einer von bisher 2 Kontakten.

Hmm, interessant. Bei allen Zwischenfällen von uns drei handelt es sich um ein Fahrzeug von RSR! Da ist doch eindeutig ein Muster zu erkennen! :p

Zitat:

@Sideshow schrieb am 16. August 2019 um 13:41:07 Uhr:

Zitat:

@maody66 schrieb am 16. August 2019 um 11:51:31 Uhr:

 

Hmm, interessant. Bei allen Zwischenfällen von uns drei handelt es sich um ein Fahrzeug von RSR! Da ist doch eindeutig ein Muster zu erkennen! :p

Hmmmmm, jetzt, wo Du es sagst...

Ich glaube, darüber muss ich mal mit dem Ron reden. :D

Zitat:

@maody66 schrieb am 16. August 2019 um 14:24:56 Uhr:

 

Hmmmmm, jetzt, wo Du es sagst...

Ich glaube, darüber muss ich mal mit dem Ron reden. :D

Den Ron sehe ich am Montag den 26.08 weil da bin ich an der Nordschleife auf seinem Trackday und ich kenne Ihn persönlich

Zitat:

@Bavaria R schrieb am 16. August 2019 um 16:16:29 Uhr:

Zitat:

@maody66 schrieb am 16. August 2019 um 14:24:56 Uhr:

 

Hmmmmm, jetzt, wo Du es sagst...

Ich glaube, darüber muss ich mal mit dem Ron reden. :D

Den Ron sehe ich am Montag den 26.08 weil da bin ich an der Nordschleife auf seinem Trackday und ich kenne Ihn persönlich

Ich auch. :) Also, persönlich kennen, nicht am 26.08. treffen. Sag ihm liebe Grüße, wenn Du ihn triffst! Ich bin übrigens am 25.08. am Ring, Bespaßungstag für das Patenkind der Gattin und einen seiner Kumpels. ;)

Lustig, ich bin am 27. oben. Da geben wir drei uns ja quasi die Klinke in die Hand ;)

Jetzt ist auch die dritte Runde von Mittwoch fertig und hochgeladen. :) Das OBD Dongle hatte endlich seine Arbeit aufgenommen und auch die Heck-Kamera war nun doch noch bereit, sich von Harry's Laptimer steuern zu lassen. Noch einmal mehr als 30 Überholmanöver an diesem verrückten Tag und ein Polo GTi (?), der sich sehr tief in den Kies in Aremberg eingegraben hatte.

https://www.youtube.com/watch?v=746SKMDdIBs

:cool: Leider teilweise etwas dunkel. Nie an eine externe Kamera für vorne gedacht? Das Bild der GoPro hinten ist viel heller. :p

Zitat:

@Sideshow schrieb am 17. August 2019 um 11:32:34 Uhr:

:cool: Leider teilweise etwas dunkel. Nie an eine externe Kamera für vorne gedacht? Das Bild der GoPro hinten ist viel heller. :p

Doch, habe ich. Aber das macht dann die Filme mit Overlays insgesamt noch komplizierter. Das ist jetzt schon mit der Heck-Kamera, den verschiedenen Quellen und Filmen kompliziert. Von der GoPro muss ich die Videos vorher auch noch zusammen- und auseinanderschneiden. Die GoPro startet zwar durch HLT gesteuert, aber sie stoppt nicht, d. h. sie läuft weiter, bis ich sie von Hand stoppe (hängt aber so, dass das ohne auszusteigen nicht funktioniert. Und sie macht höchstens 4 GB Video in einer Datei. D. h., ich füge erst alle 4 GB Schnipsel zusammen und schneide dann die einzelnen Runden raus. Das kostet tierisch Zeit. Und es geht vermutlich auch jedes Mal etwas Qualität verloren (was für RearView nicht schlimm ist). Wenn ich das für die Frontaufnahme auch noch immer machen müsste... Und dann noch die Videos aufs Handy laden und auf die 10tel Sekunde genau Frames zuweisen, damit HLT das Overlay machen kann... Nee, nee, das wäre mir zu viel. Ich habe ja auch noch einen Beruf und eine Frau. ;) So mache ich auf der Heimfahrt nebenbei schon wenigstens alle Overlays auf die Front-Videos im Handy und hab die schon fertig.

Dafür habe ich die nächsten beiden Videos mit Filmora aufzuhellen versucht. Runde 4 = 40% Aufhellung, Runde 5 = 50% Aufhellung. Hat aber auch nicht wirklich viel geholfen. Kostet auch Qualität. Das S5 ist halt früh am Morgen und spät am Nachmittag mit den Lichtverhältnissen überfordert. Fahre ich zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr sind die Ergebnisse super. Wie Ihr wisst. ;)

Strategie: Wechsele beim nächsten Mal zum Samsung Galaxy S8. Das hat eine erheblich bessere Kamera + Linse und kann außerdem 4K. Mal sehen, wie das dann qualitativ wird. :) Wenn alles nix hilft, kauf ich mir halt noch eine GoPro für vorn und dann gibts keine Dateneinblendungen mehr. So! :D :D

Zitat:

Doch, habe ich. Aber das macht dann die Filme mit Overlays insgesamt noch komplizierter. Das ist jetzt schon mit der Heck-Kamera, den verschiedenen Quellen und Filmen kompliziert. Von der GoPro muss ich die Videos vorher auch noch zusammen- und auseinanderschneiden. Die GoPro startet zwar durch HLT gesteuert, aber sie stoppt nicht, d. h. sie läuft weiter, bis ich sie von Hand stoppe (hängt aber so, dass das ohne auszusteigen nicht funktioniert. Und sie macht höchstens 4 GB Video in einer Datei. D. h., ich füge erst alle 4 GB Schnipsel zusammen und schneide dann die einzelnen Runden raus. Das kostet tierisch Zeit. Und es geht vermutlich auch jedes Mal etwas Qualität verloren (was für RearView nicht schlimm ist). Wenn ich das für die Frontaufnahme auch noch immer machen müsste... Und dann noch die Videos aufs Handy laden und auf die 10tel Sekunde genau Frames zuweisen, damit HLT das Overlay machen kann... Nee, nee, das wäre mir zu viel.

:) genau so mach ich es jetzt jeweils... ja, es ist viel Aufwand. :rolleyes:

Habe früher auch direkt Videos mit HLT und Handy gemacht. Aber eben, Videoqualität war dürftig und oft hat es gar nicht funktioniert, oder HLT ist abgestürzt. Dann war leider auch jeweils das Video futsch.

Ich lass die GoPro nun völlig unabhängig von HLT laufen. Dann habe ich am Schluss zumindest immer das Video. Ich lass die GoPro auch nicht über HLT starten, das funktioniert bei mir auch nicht zuverlässig...

Dann nehme ich die Zusatzarbeit halt in Kauf.

Ja, die Handykameras sind massiv besser geworden. Das S5 ist sicher nicht mehr Konkurrenzfähig! Ich habe das Galaxy S9+ und die Kamera ist um Lichjahre besser, als die meines vorherigen Sony Handys.

Ein Wechsel auf das S8 bringt sicher schon einiges! ;)

Zitat:

@Sideshow schrieb am 17. August 2019 um 13:35:41 Uhr:

[...]

Habe früher auch direkt Videos mit HLT und Handy gemacht. Aber eben, Videoqualität war dürftig und oft hat es gar nicht funktioniert, oder HLT ist abgestürzt. Dann war leider auch jeweils das Video futsch.

[...]

Kenne ich auch. Auf diese Weise ist mir meine 7:32 Runde verloren gegangen... :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife