ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife

Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife

Themenstarteram 12. Januar 2013 um 14:23

Touristenfahrer auf der Suche nach der Ideallinie im Adenauer Forst.

-> Best of Adenauer Forst 2012

Ähnliche Themen
1398 Antworten

Zitat:

@maody66 schrieb am 2. Juli 2018 um 08:00:42 Uhr:

 

1. Warmup-Runde ganz früh: https://www.youtube.com/watch?v=i4aXiN9Rlfk

Ha Ha.. was du Aufwärmrunde nennst ist für mich dann schon eine Runde wo ich feuchte Hände bekomme von der Zeit her...sehr gut wie das mit dem TT RS durch den Verkehr klappt

Zitat:

@Bavaria R schrieb am 2. Juli 2018 um 17:17:23 Uhr:

Zitat:

@maody66 schrieb am 2. Juli 2018 um 08:00:42 Uhr:

 

1. Warmup-Runde ganz früh: https://www.youtube.com/watch?v=i4aXiN9Rlfk

Ha Ha.. was du Aufwärmrunde nennst ist für mich dann schon eine Runde wo ich feuchte Hände bekomme von der Zeit her...sehr gut wie das mit dem TT RS durch den Verkehr klappt

Ja, in der Tat, das fühlt sich mit dem TT derart "locker" an. :) Mit dem Golf waren das für mich auch Druck-Runden...

Gleich werde ich mich mal so langsam auf den Weg zum Sportauto Perfektionstraining machen (Do + Fr). Freue mich schon riesig. :) Und ganz sicher bringe ich wieder jede Menge Videos mit, mit denen ich Euch dann angemessen quälen kann... ;) :D

Neid! Viel spaß gib deine Erkenntnisse weiter und teile sie mit uns bitte

Geil. Hau rein maody66. Viiiel spasssss. Und gsund zruck kommen

Leider wieder mal Reifenschaden mit dem Direzza, der gerade 20 Runden hatte, vielleicht 30. In der 2. Runde des freien Fahrens... :(

Bei Topspeed auf der DöHö hat sich links vorn die komplette Lauffläche vom Reifen abgelöst und dabei für erhebliche weitere Beschädigungen gesorgt, sodass ich auf dem Schlepper nach Hause musste. Video kommt, hoffe ich. Weiß noch nicht ob HLT alles aufgezeichnet hat. Sehr ernüchternd das Ganze. Aber immerhin konnte ich in der Runde bevor es passiert ist meine PB für die vollständige Runde auf 8:00 verbessern.

Super Zeit maody66... also den Direzza werde ich sicher vermeiden, ist ja gemeingefährlich. Wenn man auf der Dötttinger Höhe abfliegt bei über 250km/h dann hat man ein echtes Problem!

Gott sein dank hattest zumindest keinen abflug und bist gesund. Alles andere ist reparabel.

 

Das mit den reifenschäden ist nicht tragbar. Nach ~600 km....geht gar nicht !!!!

Hier jetzt, nachdem die Overlays von Harry's Laptimer geklappt haben, wie versprochen zwei Videos vom Freien Fahren beim Sportausto Perfekstionstraining 07/2018. Natürlich war HLT auf die komplette Runde eingstellt. Wenn man schon mal die Runde komplett mit Döttinger Höhe fahren kann... :)

Die erste der beiden Runden, mit persönlich Besteit für das Layout:

https://www.youtube.com/watch?v=_CklnBMhoeY

Die sich unmittelbar anschließende Runde, die mit dem Reifenschaden endet (ein paar Supercars aus den Top-Gruppe der Veranstaltung habe ich vorher noch eingesammelt ;)):

https://www.youtube.com/watch?v=rlXdVVzA980

@maody66

Eek, das war ja übel! :eek:

Ist der Reifen auch noch geplatzt? Was wurde den noch beschädigt?

Immerhin ist der TT stabil geblieben, eine Heckschleuder wäre wahrscheinlich sofort ausgebrochen, oder?

Es zeigt sich mir immer mehr, dass der TT mit der suboptimalen Gewichtsverteilung eine extreme Belastung für die Vorderachse darstellt (Bremsen, Reifen, ...). Habe das ja vor kurzem auch selber erlebt in Spa! :(

Nun bleibe ich definitiv beim Michelin Cup 2. Das passiert ja offensichtlich mit anderen Reifen auch.

Aber auf jeden Fall wieder mal eine Top Runde von dir die PB. Hast eine schön Freie Runde erwischt! :cool:

Hätte man es mit diesem System ev. voraussehen können?

https://www.michelin.de/content.action?contentId=track-connect

Nehme an die Temperatur ist kurz vor dem "Platzer" massiv angestiegen.

Der Reifen ist nicht geplatzt. Hat auch keine Luft verloren (Kaltdruck auf dem Schlepper 2 Stunden danach immer noch 1,9). Es hat sich lediglich die komplette Lauffläche über die vollständige Breite abgelöst. Hier gehe ich ganz klar von einen Produktionsfehler aus. Die Profis beim Perfektionstraining meinten, ich könnte mir auch ein Teil eingefahren haben. Wir hatten einen Crash eines McLaren, der ja quasi nur aus Carbon besteht. Könnte sein, dass ich mir da etwas eingefahren habe. Wir werden sehen...

Ich hatte schon etwas Glück insgesamt. Denn grds. ist es weniger schlimm, wenn ein Vorderreifen kaputt geht (hinterräder sorgen für Fahrstabilität) und außerdem hat er keine Luft verloren. Dennoch muss man auch richtig und besonnen reagieren. Denn das Gefühl ist zuerst, dass Dir einer mit Gewalt versucht, das Lenkrad zu entreißen. Wenn Du dabei falsch reagierst, bist Du sehr schnell abgeflogen. Das hätte auch ganz anders ausgehen können...

Hmm, Produktionsfehler... Deine Reifenprobleme sind in der letzten Zeit signifikant gestiegen! :(

Hast du ein Foto von der Pelle?

Ich würde sagen dass er in der Lage ist schneller zu fahren, als es das Material (auf Dauer) zulässt. Das sind ja keine Kaffeefahrten sondern extreme Belastungen. Grob gesagt Renntempo mit Straßenmaterial. Dass da, wie im Rennsport auch, irgendwann etwas nachgeben kann, würde ich mal als normal einstufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife