ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife

Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife

Themenstarteram 12. Januar 2013 um 14:23

Touristenfahrer auf der Suche nach der Ideallinie im Adenauer Forst.

-> Best of Adenauer Forst 2012

Beste Antwort im Thema

https://www.youtube.com/watch?v=ILEIlYNlPBg&t=360s

Am Sonntag habe ich zusammen mit dem User @flo-95 eine schön freie Runde drehen können.

Es war erst die 3. Runde mit dem Boxster auf dem Ring und dementsprechend noch mit ein wenig Luft nach oben. Ich denke alleine und mit ein bisschen mehr Biss fällt die 8:15 mit dem Auto. Das ist mein Ziel. :)

Der Boxster ist ein komplett serienmäßiger 2009er Facelift Boxster (ohne S mit 2,9l und 256PS) mit Conti SportContact 3 08/15-Straßenreifen. Er hat keine "Fahrdynamikextras" wie PASM oder ähnliches. Davon merkt man aber nichts...das Auto fährt sich super auf dem Ring, sehr vertrauenerweckend und zügig.

1437 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1437 Antworten

Zitat:

@Dynamix schrieb am 18. Mai 2018 um 11:47:46 Uhr:

Wollte damit eigentlich nur sagen das der Hersteller eben erst einmal versuchen wird das Problem an anderer Stelle zu suchen.

Kommt darauf an. Ein seriöser Anbieter wird zuerst einmal bestimmte Dinge hinterfragen. Beispiel: ich selbst bin seit 20 Jahren im Vertriebsaußendienst. Hat ein Endkunde ein Problem wird zuerst einmal abgeklopft, ob die Verarbeitungsschritte korrekt durchgeführt wurden. Passt das wird der Kunde gebeten, die Maßhaltigkeit der Bauteile zu prüfen um eventuelle Produktionsfehler ausschließen zu können. In den meisten Fällen liegt dann tatsächlich ein Verarbeitungs- bzw. Verständnisproblem vor. Nur, wenn ich von nichts weiß, kann ich auch keine Hilfestellung leisten. Liegt der Fehler bei uns, wird unverzüglich kostenloser Ersatz geleistet und das Problem, sofern es kein Einzelfall ist, an die QS gemeldet. Es liegt natürlich auch am Preis, welche Qualität und welcher After Sales Service geliefert werden kann. Da der o.g. Reifenhersteller mittlerweile kein Noname mehr ist und auch einen marktgerechten Preis aufruft wäre ich da schon so frei gewesen zu hinterfragen, was denn die Ursache sein könnte und hätte auch die Erwartungshaltung auf meine Fragen entsprechend fachlich fundierte Antworten zu bekommen. Diesen Service sehe ich zum Beispiel als Vertreter des Unternehmens welches mich beschäftigt als eine Selbstverständlichkeit an. Im Umkehrschluss bin ich allerdings auch Privatmann / Konsument und wenn ich ein Premiumprodukt kaufe habe ich die unausgesprochene Erwartungshaltung dass wenn etwas nicht passt, der Service auch entsprechend ist. ;)

Leute, bitte, warum kann man es nicht einfach mal gut sein lassen...

Glaubt, mir, ich habe über die Jahr(zehnt)e Rundstrecke so viele Dutzend Sätze Reifen verschiedenster Hersteller durchgejagt (und auch aus eigener Blödheit kaputt gemacht); ich weiß, wann die Möglichkeit besteht, dass ich selbst verantwortlich bin. Hier sind diese Möglichkeiten durch unabhängige Dritte (die kein eigenes Interesse haben) gecheckt. Mehr muss ich nicht wissen, um meine Entscheidung zu treffen. Und selbst wenn das nicht so wäre; ist es nicht möglich, eine Entscheidung einfach zu akzeptieren?

Zitat:

@maody66 schrieb am 18. Mai 2018 um 13:47:24 Uhr:

ist es nicht möglich, eine Entscheidung einfach zu akzeptieren?

Wurde und ist sie. Die letzten Beiträge sollten Dich nicht ansprechen. Solltest Du dich angesprochen gefühlt haben, kann ich da nix für. ;) Ein User schrieb etwas, das zitierte ich. Ein anderer User trug auch etwas bei, ich antwortete. Hat mit Dir und Deiner Entscheidung nichts zu tun. :) In einem Forum kommt man eben ins Gespräch. Das liegt in der Natur der Sache :D

Wir spielen nur :D

O. K., und weil Ihr so lieb seid, hier noch eine spaßige Runde (na ja, ab Steilstrecke wird es dann wirklich spaßig) von der Kinderbelustigungsveranstaltung am vorletzten Sonntag. :)

Mit einem ziemlich flotten 997 GT3 - einen 991 GT3 und einen 458 treffen wir auch noch

Und zwei mehr oder weniger langweilige Taxi-Runden gibts auch noch:

Mit eher wenig Verkehr...

... und mit eher mehr!

Hier mal was anderes...

Warmup-Lap von Pfingstmontag auf noch nicht vollständig abgetrockneter Strecke mit noch kalten und ungewohnten Reifen. Dabei habe ich gleich in der Hohenrain Schikane gemerkt, dass der Direzza ein bisschen zickig sein kann, wenn er noch kalt ist... :D Später, im Kesselchen kurz vor der Mutkurve kam dann eines der Apex RingTaxis, der McLaren 720S ins Spiel. Alter, geht der brutal geradeaus...

https://www.youtube.com/watch?v=v7yRVD_ZGsc

Zwei Taxi-Runden mit meinem alten Freund Matte (fährt selber einen 911er G-Modell in rot mit Werks-Turbolook recht flott da oben rum), der zum ersten Mal mit mir gefahren ist und im Prinzip in einem durch geschwätzt hat, habe ich auch noch hochgeladen. Wen es interessiert, schaut einfach im Kanal. :)

Hier jetzt zum Abschluss noch die letzte und schnellste Runde vom Pfingstwochenende. Fuchsröhre, Adenauer Forst und Kesselchen musste ich eine nicht unbeträchtliche Anzahl von Sekunden liegen lassen, sonst - glaube ich - wäre die mal richtig schnell geworden. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=ECYRfxr371I

Außerdem habe ich noch zwei nicht komplett unspannende Taxi-Runden für Mario und Jacob hochgeladen, damit die zwei auch zu ihrem Recht kommen. ;)

Mario: https://www.youtube.com/watch?v=nOzAmt--7ps

Jacob: https://www.youtube.com/watch?v=DkqgMh8JLWw

Bomben BTG Zeiten bei dem Verkehr! :cool:

Du musst mir mal vorfahren als pacecar, damit ich auch unter 8 Minuten komme! ;)

Zitat:

@Sideshow schrieb am 27. Mai 2018 um 12:32:19 Uhr:

Bomben BTG Zeiten bei dem Verkehr! :cool:

Du musst mir mal vorfahren als pacecar, damit ich auch unter 8 Minuten komme! ;)

Sehr gern. :) Wärest nicht der Erste, den ich unter die 8 ziehe... ;)

Ich werde vermutlich Dienstag nach Feierabend mal hochdüsen. Zufällig auch jemand da? ;)

Zitat:

@maody66 schrieb am 27. Mai 2018 um 13:39:31 Uhr:

Zitat:

@Sideshow schrieb am 27. Mai 2018 um 12:32:19 Uhr:

Bomben BTG Zeiten bei dem Verkehr! :cool:

Du musst mir mal vorfahren als pacecar, damit ich auch unter 8 Minuten komme! ;)

Sehr gern. :) Wärest nicht der Erste, den ich unter die 8 ziehe... ;)

Ich melde mich auch an @maody66... mein Auto kann das locker, ein Renn-erprobter Fahrer hat schon mit meinem GTR eine 7.0x Zeit rausgefahren BGT... nur ich bin halt ein leichter Schisser :-)

Zitat:

@Bavaria R schrieb am 27. Mai 2018 um 18:00:18 Uhr:

Zitat:

@maody66 schrieb am 27. Mai 2018 um 13:39:31 Uhr:

 

Sehr gern. :) Wärest nicht der Erste, den ich unter die 8 ziehe... ;)

Ich melde mich auch an @maody66... mein Auto kann das locker, ein Renn-erprobter Fahrer hat schon mit meinem GTR eine 7.0x Zeit rausgefahren BGT... nur ich bin halt ein leichter Schisser :-)

Im Grunde ist doch bei jedem von uns Hobbyfahrern das Auto schneller als der Fahrer. :)

Nachdem die Wetterprognose ja nicht so dolle war (70% Regenwahrscheinlichkeit, Gewitter gemeldet und offizielle Unwetterwarnung im Radio), wollte ich den Trip heute eigentlich verschieben.

Ein Glück hat mich mein Freund Fabian überredet, es doch einfach zu versuchen und im Zweifelsfall einfach eine langsame Runde im Nassen zu probieren - davor habe ich mich bisher ja immer gedrückt ;)

Aber: alles unbegründet! Wir sind zwar auf dem Hinweg genau durch das Regengebiet gefahren, aber am Ring: trockene Strecke und 30° Asphalttemperatur.

Also gleich rein in die Autos und los so lange das Wetter mitspielt. Herrlich freie Strecke, nur hat's heute bei mir bis Breitscheid gebraucht, bis ich "rein" gekommen bin. Viele dumme kleine Fahrfehler und insgesamt ziemlich unrund.

Irgendwann hat's dann Klick gemacht, und auf ein mal lief's (okay, bis auf den Hüpfer ausgangs aus dem kleinen Karussell - ein Glück ist der Honda sehr gutmütig ausgelegt).

Zweite Runde haargenau das gleiche :mad:

Also habe ich direkt noch eine dritte hinterhergeschoben. Fabian wollte nicht mehr selbst fahren, und ist daher bei mir auf den Beifahrersitz gehüpft. Das erste mal mit Beifahrer - und dann fielen auch noch ein paar Tropfen :eek:

Aus den Gründen wollte ich es eigentlich langsam angehen.

Wollte ;)

Ich sage mal so: Runde drei war mit Abstand die schnellste heute... aber trotzdem (bzw. deswegen) auch die "sicherste". Ich schätze, der Extra-Stress sorgt dafür, dass ich viel konzentrierter und dadurch auch runder fahre.

Schon irgendwie lustig.

So oder so: ich bin wieder angefixt.

Wir sehen uns am Ring!

Ralle

Zitat:

@Bavaria R schrieb am 27. Mai 2018 um 18:00:18 Uhr:

Zitat:

@maody66 schrieb am 27. Mai 2018 um 13:39:31 Uhr:

 

Sehr gern. :) Wärest nicht der Erste, den ich unter die 8 ziehe... ;)

Ich melde mich auch an @maody66... mein Auto kann das locker, ein Renn-erprobter Fahrer hat schon mit meinem GTR eine 7.0x Zeit rausgefahren BGT... nur ich bin halt ein leichter Schisser :-)

... ah ja und wenn mal einer sehen will wie man "zu langsam" rum fährt auf der Nordschleife mit einem zu schellen Auto, kann das gerne auf meinem YouTube Kanal...

Ist nicht professionell geschnittenes mit 5 Kammerwinkel, einfach nur dabei PoV oder 3te Person Ansicht.

Versprochen ich werde die 7:30 BTG selber noch schaffen. Nächstes Ziel überhaupt eine 7 vor die Zeit. Freu mich drauf den einen oder anderen dort zu treffen auf ein Benzingespräch

Zitat:

@rallediebuerste schrieb am 29. Mai 2018 um 23:11:41 Uhr:

[...]

So oder so: ich bin wieder angefixt.

Wir sehen uns am Ring!

Ralle

:cool: :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Videos Touristenfahrten Nürburgring Nordschleife