Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Vibrationen bei 130kmh in der Lenkung

Vibrationen bei 130kmh in der Lenkung

Peugeot 207
Themenstarteram 11. August 2021 um 10:54

Hallo,

Mein Sohn fährt einen Peugeot 207 aus 2008.

Am Freitag wurden auf der Vorderachse neue Ganzjahresreifen aufgezogen.

Zudem wurden neue Bremsscheiben einbaut. Die alten waren wie festgewachsen und mußten

mit starken Schlägen eines Kunststoffhammers gelöst werden.

Nun machen sich bei exakt 130kmh starke Vibrationen/ Zittern im Lenkrad bemerkbar.

Der Händler meinte, da die Vibrationen über 120kmh auftauchen, er die Räder auf der Hinterachse in Verdacht hat.

Sollte ein erneutes auswuchten nichts bringen, wo könnte noch eine Ursache dieser Vibrationen liegen?

Gibt es beim 207 da eventuell bekannte Übeltäter?

Könnte das Radlager bei der Demontage der festsitzenden Scheibenbremse was abbekommen haben?

Der Wagen war Montag beim Tüv. Hier wurde bei der Überprüfung nichts festgestellt.

Gruß und Dank

Dieter

4 Antworten

Eigentlich rührt "Zittern" von einer Unwucht her, vorn , wie auch hinten möglich, was sich überträgt.

Vielleicht ein Gewicht verloren, ab und zu passiert es das wenn eine Alufelge nicht richtig gereinigt ist, wo geklebt wird diese wieder abfallen.

Radlager ehr weniger, wenn dies auf Grund der demontage was abbekommen hat, merkst du das dies ein Spiel aufweist wenn das Rad ohne Bodenkontakt "kippelt".

Sollte aber nicht das Problem sein, möglich ist auch ein Schlag auf der Felge, genau wie der Reifen selbst was haben kann.

Grüssle

Peugeot 207SW 120 VTi mit 16 Zoll Alu.

Ich hatte und habe ein ähnliches Problem. Mir fehlten auf der Vorderachse Gewichte. Vermutlich verloren gegangen und ersetzt. Läuft wieder vibrationslos.

Allerdings erwies sich, dass meine Felge vorn rechts zusätzlich einen Schlag hat. Das Rad ist jetzt auf der Hinterachse, um zumindest keine weiteren Teile an der Lenkung usw. in Mitleidenschaft zu ziehen. Aber die Vibrationen fangen bei mir ab 90km/h an und anstelle des Lenkrads wackelt jetzt das Heck. Hab schon recherchiert. Vielleicht kann man die Felge retten, ansonsten neu. Reifenspezialisten werden dir da sicherlich helfen können. Inspizieren, ggf. wuchten lassen, Gewichte und Felgen checken.

Themenstarteram 11. August 2021 um 13:02

Erst mal Dank euch beide für die Rückmeldungen.

Es wird jetzt etwas kurios. Wir haben gestern einen Ölwechsel gemacht. Da ich keine Bühne habe, wurde die rechte Seite mittels Wagenheber angehoben um besser arbeiten zu können.

Nun fahren wir gerade Tanken und mußten dafür kurz über die Autobahn. Die Vibrationen sind nicht mehr spürbar. Wir haben von 100kmh auf 150kmh langsam beschleunigt. Aber da ist nichts mehr.

Wie ist nun das wieder zu erklären?

Eigentlich nicht wirklich zu erklären, ...

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Vibrationen bei 130kmh in der Lenkung