ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Verwirrt: Welchen Kupplungssatz kaufen? 1303 Cabriolet

Verwirrt: Welchen Kupplungssatz kaufen? 1303 Cabriolet

VW Käfer 1303
Themenstarteram 25. Juli 2020 um 16:38

Hallo Leute,

ich würde mich freuen wenn ich hier ein wenig Hilfe bekommen würde :)

Unser 1977er 1303 Käfer Cabrio HATTE mal einen 1600er Motor mit 50 PS.

Jener ging vor einigen Jahren kaputt und es kam als Austausch-Motor ein 1200er Motor rein mit 34 PS. Das sollte eigentlich nur vorläufig sein und auf einmal sind über zehn Jahre rum ;)

Auf jeden Fall ist die Kupplung durch und ich hätte gerne einen neuen Kupplungssatz gekauft. Der kleine 34 PS Motor soll noch ein wenig im Auto bleiben und erst in den nächsten Jahren soll wieder ein großer 50 PS Motor rein.

Meiner Erinnerung nach ist die derzeitige Kupplung, welche defekt ist, noch die Originale vom 50 PS Motor. Kann das aber wirklich sein? Denn die Kupplungsscheibe vom 34 PS Motor hat 180 mm und die vom 50 PS Motor 200 mm. Bin verwirrt und weiß grad nicht welchen Satz ich nun kaufen soll.

Bin über Hilfe sehr dankbar.

 

:)

...
Ähnliche Themen
14 Antworten

Also ich habe auch 50 PS und eine 180 Kupplung drin.

Beim 34 PS Motor kommt es auf das Alter an. Die alten hatten 180er. Die neueren 34PS Motoren

aus dem Mexicaner hatten aber alle 200er wie die 50PS Motoren. Also Motor ausbauen und

dann erst eine neue kaufen.

MfG

Jepp,da bin ich bei sbug.

Mein Mex damals hatte auch ab Werk 200mm mit dem 34PS Motor.

Ausbauen nachsehen.Alles andere ist Glücksache.

Vari-Mann

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 18:20

Zitat:

@sbug schrieb am 25. Juli 2020 um 18:16:48 Uhr:

Beim 34 PS Motor kommt es auf das Alter an. Die alten hatten 180er. Die neueren 34PS Motoren

aus dem Mexicaner hatten aber alle 200er wie die 50PS Motoren. Also Motor ausbauen und

dann erst eine neue kaufen.

MfG

Ist ein ganz alter Motor :)

Kein Mexiko.

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 18:22

Mit 200er Scheibe wäre ich demnach auf der sicheren Seite für derzeit 34 PS (alter Motor, kein Mex) und zukünftig wieder 50 PS?

Sagt aber nix aus.

Ich kenne Bastler die reißen den einen Schwung hier runter und schrauben den einfach anderswo an damit der Motor läufen kann. Axialspiel? Was ist das ? Umbauen und fertig - starten.

So kann auch eine ungewisse Paarung von Teilen zustande kommen

Vari

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 19:03

Ging denn der alte 34 PS Motor aus den 70ern wirklich nur mit der 180 mm Scheibe?

Meiner Meinung nach ist ja wie oben erwähnt die Originale 200 mm Scheibe drin vom 50 PS Motor.

Oder liege ich da falsch und das kann gar nicht sein? :)

(Ich weiß, ausbauen, nachschauen ... aber ich lasse das demnächst ausbauen, da ich so was nicht kann und bis dahin wollte ich einen Kupplungssatz kaufen)

Die alten 34PS hatten original nur die 180er. Aber man kann natürlich auch ein 200er Schwungrad

umbauen. Passen tut das nämlich. In deinem Fall kann natürlich beides drin sein.

Wie Vari schon sagte, es hilft einfach nix. Ausbauen und nachschauen.

Sprech doch mal mit deinem Teilehändler. Vieleicht kannst du vorab ja beide mitnehmen. Die dann nicht passt, gibst du zurück und fertig.

MfG

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 22:25

Zitat:

@MLKaefer schrieb am 25. Juli 2020 um 18:13:30 Uhr:

Also ich habe auch 50 PS und eine 180 Kupplung drin.

Und wie kam das? Die 200 mm Kupplung war defekt?

Zitat:

@sbug schrieb am 25. Juli 2020 um 20:59:12 Uhr:

 

Sprech doch mal mit deinem Teilehändler. Vieleicht kannst du vorab ja beide mitnehmen. Die dann nicht passt, gibst du zurück und fertig.

MfG

Alle 4 meinst du.( Der Händler wird dich auslachen wenn du das orderst und nur eine kaufst)

Es gibt ja auch noch ungeführt und geführt in den Maßen ....

Vari

He Vari-er hat einen 1303. Da sind immer geführte drin. Also nur 2 Möglichkeiten..

Höflich vorher fragen. Dann klappt das auch. (selber Teilemann)

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 14:25

Mein verbauter 34 PS Motor hat die Motorkennung D0750067 und sollte somit von 09/1975 sein.

Ein 200 mm Kupplungssatz von Sachs soll laut deren Homepage auf den 34 PS Motor passen, ab Motorkennung 1455272.

Weiß jemand was das wieder bedeutet? ;)

5af2e710-8587-40d4-a685-41fb2df7f60e
0cde64ae-3784-433c-ae7d-c3f4ccc73e03
60d89ed1-b010-4bd3-970e-fde6e3b8cc67
+1
Themenstarteram 3. August 2020 um 21:27

Falls es mal jemand zukünftig interessieren wird:

 

Die 200 mm Kupplung passt zum 1200er Motor mit 34 PS. ???

Beim 1200er Motor kann man nicht pauschal sagen, dass die 200er Kupplung passt. Meines Wissens kam die erst beim Mexico-Käfer, vorher war es eine 180er.

Der Motor D0750067 ist auch m. E. wesentlich älter als 1975.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Verwirrt: Welchen Kupplungssatz kaufen? 1303 Cabriolet