ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherungs Vergleih oder wie findet man einen unabhängingen Makler

Versicherungs Vergleih oder wie findet man einen unabhängingen Makler

Themenstarteram 22. November 2022 um 21:23

Hallo Zusammen,

ich bin Jahre lang bei Itzehoer versichert. Ich habe zwei KFZ- Versicherungen (HP+VK und HP+TK) und noch Privathaftlicht und Hausrat.

Jetzt habe ich die Versicherungsbeiträge für KFZ- Versicherungen mit ADAC Komfort Tarif verglichen und ADAC ist 37% günstige als Itzehoer.

Sind die Leistungen von Itzehoer so viel besser als bei ADAC, so dass der Aufpreis sich lohnt?

Ich such nicht die günstigste Versicherung, aber Preis / Leistung Verhältnis muss stimmen.

Kennt jemand noch gute Versicherungen, oder wie finde ich einen Makler, der Unterschied zwischen Versicherungen erklären kann, und nicht den Beitrag berechnet.

Vielen Dank im Voraus.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Naja jeder Makler der dem Maklerverband angehört und nicht nur ein verkappter Mehrfachagenturinhaber ist.

Ein echter Makler schließt einen Maklervertrag mit Dir ab. Der Makler haftet dir gegenüber dann mit der Verpflichtung für Dich,Deine Situation das Beste zu raten best advice oder best adwise. Und er übernimmt auch die Verhandlung mit der Versicherung bei Unstimmigkeiten.

Ob du aber mit deinem Versicherungsumfang einen echten Makler findest ist nicht sicher.

Deutschland hat immer noch das vertrackte Recht, dass Versicherungsvermittlungsprovisionen von den Versicherungen ausgeschüttet wird und somit der Vermittler auch auf die Provisionshöhe, Abschluss und Folgeprovision, achten muss.

,

In anderen Ländern zahlt der Versicherungsnehmer eine Maklerberatungsgebühr an den Makler und der Versicherer zahlt nichts. Deshalb muss der Vermittler nicht mehr auf die Höhe der vom Versicherer gezahlten Versicherungsprovision schauen und die Versicherungen sind billiger weil der Versicherer die Vermittlungsprovision und die Jahresfolgeprovisinen spart.

Von irgendwas muss so ein Vermittler leben und seine Arbeit auch honoriert werden. entweder bezahlt ihn die Versicherung oder der Versicherungsnehmer.

Kein Verbraucher will eine Beratungsprovision zahlen. Er zahlt sie aber trotzdem und das zu Konditionen und Abhängigkeiten die er nicht kontrollieren kann.

Die Verbraucherportale bekommen ja auch Provisionen und nehmen Versicherungen die keine Provisionen zahlen gar nicht in ihren Vergleich auf

Vielleicht konfrontierst du erst mal deine Versicherung mit deiner Feststellung.

Ansonsten steckt die Allianz hinter der ADAC-Versicherung.

Ich habe noch zwei Fahrzeuge bei der ADAC-Versicherung.

Allerdings habe ich mit meinem neuen Fahrzeug, aus Kostengründen, zur HUK24 gewechselt.

Brauchst du einen Vertreter als Ansprechpartner, oder kommt auch eine Onlineversicherung infrage?

Themenstarteram 23. November 2022 um 18:19

@quadrigarius

@Oetteken

Vielen Dank für eure Antworten.

Zitat:

@quadrigarius schrieb am 22. November 2022 um 22:29:23 Uhr:

Naja jeder Makler der dem Maklerverband angehört und nicht nur ein verkappter Mehrfachagenturinhaber ist.

Gibt es dafür ein Verzeichnis im Internet?

Zitat:

@quadrigarius schrieb am 22. November 2022 um 22:29:23 Uhr:

Ob du aber mit deinem Versicherungsumfang einen echten Makler findest ist nicht sicher.

Bedeutet es bei meinen Versicherungen verdient ein Makler nicht viel?

Zitat:

@quadrigarius schrieb am 22. November 2022 um 22:29:23 Uhr:

Kein Verbraucher will eine Beratungsprovision zahlen.

Ich weiß zwar nicht wie viel so eine Beratung kostet. Aber je nach preis würde ich für die Beratung Zahlen.

Themenstarteram 23. November 2022 um 18:37

Zitat:

@Oetteken schrieb am 23. November 2022 um 06:01:41 Uhr:

Vielleicht konfrontierst du erst mal deine Versicherung mit deiner Feststellung.

Mein Vertreter erzählt, dass Itzehoer die besten Bedingungen hat. Und wenn es für mich zu teuer ist, kann er eine andere Versicherung suchen. Aber die anderen Versicherungen haben schlechtere Leistungen. Früher war er nur Itzehoer- Vertreter, jetzt ist er für mehrere Versicherungen tätig.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 23. November 2022 um 06:01:41 Uhr:

Ansonsten steckt die Allianz hinter der ADAC-Versicherung.

Ich habe jetzt Allianz, ADAC, Itzehoer verglichen für ein KFZ mit HP+VK.

Die günstigste ist die Allianz Direckt sagen wir mit einem Betrag von x.

Allianz Kostet: x+80€

ADAC mit Mitgliedschaft und Fahrsicherheitsrabatt kostet x+100€

Itzehoer Kostet x + 450€

Und da möchte ich gerne wissen wo der Unterschied ist. Eibischen bessere Rückstufungstabelle rechtfertig den Aufpreis meiner Meinung nicht.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 23. November 2022 um 06:01:41 Uhr:

zur HUK24 gewechselt.

Von HUK liest man hier, dass die viel Theater machen, selbst beim Scheibentausch. Ich suche nicht unbedingt die günstigste Versicherung.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 23. November 2022 um 06:01:41 Uhr:

Brauchst du einen Vertreter als Ansprechpartner, oder kommt auch eine Onlineversicherung infrage?

Ich brauche nicht unbedingt einen Vertreter.

HUK macht jedenfalls die beste Werbung

Themenstarteram 23. November 2022 um 18:56

Zitat:

@lore8 schrieb am 23. November 2022 um 18:42:35 Uhr:

HUK macht jedenfalls die beste Werbung

genau wie ATU

Weil nicht die eine Versicherung für jeden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, bleibt einem nichts anderes übrig, als selbst zu vergleichen.

Entweder man macht das selbst, oder bezahlt dafür einen "unabhängigen" Makler.

Ich habe bisher noch mit keiner Kfz-Versicherung Ärger gehabt, ich wähle aber auch nicht die abgebotenen Basis-Varianten oder Werkstattbindung.

PS: die beste Versicherung ist immer noch die, die man nicht benötigt ;)

Zitat:

@MischaM schrieb am 23. November 2022 um 18:37:04 Uhr:

 

Von HUK liest man hier, dass die viel Theater machen, selbst beim Scheibentausch.

Also ich hab schon eine Scheibe tauschen, einen Wildschaden und einen HP Schaden regulieren lassen. Bei allen drei Schäden keine Probleme mit denen

Generell ist festzustellen: der Ausschließlichkeitsvertreter darf nur für eine Versicherungsgesellschaft Versicherungen anbieten und verkaufen. Er darf keine andere Versicherung verkaufen sonst verliert er seinen Kundenstamm, welcher ihm über die jährliche Folgeprämienprovision ein mehr oder weniger stattliches Einkommen garantiert zusätzlich zur Abschlussprovision.

Der Mehrfachabschlussvermittler kann für mehrere Versicherungsgesellschaften vermitteln. Verständlicherweise wird er überwiegend Produkte der Gesellschaft anbieten welche die höchsten Abschluss und Folgeprovisionen bezahlt.

Mehrfachvermittler nennen sich auch gerne Makler.

Der echte Makler, in Deutschland unüblich, arbeitet auf Honorarbasis erhält keine Provision vom Versicherer, schließt mit seinem Kunden einen Maklervertrag ab.

Der Fachmakler, ist ein Makler der ein ganz spezielles Deckungskonzept für einen ganz bestimmten Bedarferkreis entwickelt hat und für dieses Deckungskonzept für seinen Kunden einen Versicherer sucht. Fast ausschließlich im Geschäftsbereich tätig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherungs Vergleih oder wie findet man einen unabhängingen Makler