ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Versicherung für den XC90, speziell T8

Versicherung für den XC90, speziell T8

Volvo

Ich habe gerade das Angebot meiner Versicherung für den T8 bekommen und mußte erstaunt eine Steigerung von ca. 50% 100% gegenüber meinem aktuellen XC60 feststellen. *autsch*

Er hat mehr Leistung, höheren BLP und ist neu. Ist also grundsätzlich plausibel. Dennoch habe ich zwei Fragen:

1.

Hat jemand aktuelle Infos zur geplanten Kooperation zwischen Volvo und der Allianz?

"Allianz ist neuer Versicherungspartner von Volvo / Kooperation beginnt zum April 2016 / Zum Start: Versicherungsaktion für Sicherheitspakete geplant"

2.

Alternativ: Hat jemand von Euch besonders gute Empfehlungen für einen Versicherer, der die Sicherheitsfunktionen des XC90 einpreist und gute Qualität zu einem guten Preis bietet? Explizit nicht: Wer ist am günstigsten? Niedrige Preis erkauft man sich oft recht teuer im Schadensfall.

Ich habe etwas gesucht und das Einzige was ich bisher zum Thema gefunden habe war hier.

Viele Grüße

 

nik

Ähnliche Themen
48 Antworten

Ich habe in Verbindung zum Schwedenleasing die Versicherung direkt mit abgeschlossen. Als Versicherer steht da dir R+V dahinter. Das war um xx% günstiger als den Vertrag bei R+V, R+V direkt oder Allianz abzuschließen, wobei ich bei den normalen Tarifen (R+V, Allianz) jeweils keine Vertriebsprovision hätte zahlen müssen.

Meiner ist so teuer oder besser billig wie der V60 D6 vorher, also keine 600 €.

Der kleine Peugeot meiner Bauleiterin mit 75 PS kostet das doppelte

@Hoberger

Deine Versicherungskonditionen scheinen ja unglaublich preiswert. Welche Versicherung ist das?

Die dür den Peugeot;)?

Vorher war es Axa, ich habe glaube ich nur bisher Angebot und EV Nummer.

Macht alles mein Versicherungsmakler. Frage morgen mal nach. Habe heute noch frei.

@Hoberger

Danke im Voraus :)

Zitat:

@MeisterLangohr schrieb am 4. April 2016 um 20:43:22 Uhr:

@Hoberger

Danke im Voraus :)

Meister Langohr...., da waren die Lauscher aber ganz weit vorne bei Dir.

Habe dann heute mal nachgefasst.

Hier die Chronologie:

01.02.2016

Sehr geehrter Herr Hoberger,

 

anbei übersende ich Ihnen Ihre eVB-Nr. zur Anmeldung des neuen Fahrzeugs.

 

Der Jahresbeitrag der Kfz-Versicherung liegt bei 555,91 €. (Angaben analog des bisherigen Fahrzeugs)

 

Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr W. und ich gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

:)

Heute dann....

 

Hallo Hoberger,

 

anbei übersende ich Ihnen Ihre Berechnungen / Angebote für die beiden Fahrzeuge. Die Berechnung für den XC90 T8 hatte ich in einem anderen Programm gespeichert, da unser Berechnungsprogramm der Axa das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt noch nicht erkannt hat.

 

Der Beitrag vom XC90 T8 weicht aus zwei Gründen deutlich von dem von mir am 01.02. genannten ab:

1.) Da das Fahrzeug am 01.02. noch nicht in unserem Programm der Axa hinterlegt war, musste ich die Berechnung über unsere Vergleichsprogramm durchführen. Dort wurde am 01.02. ein günstigerer Beitrag errechnet als heute.

2.) Bei der Berechnung am 01.02. habe ich den Rabattschutz Top (keine Rückstufung bei 1 Schaden im Kalenderjahr), der bisher eingeschlossen war, leider übersehen. Durch den Einschluss steigt der Beitrag um 25%.

 

Bei beiden Angeboten habe ich unseren Nachlass bereits abgezogen und den sich daraus resultierenden Beitrag handschriftlich eingetragen.

 

Nach Übersendung von Kopien der Fahrzeugscheine erstelle ich die Anträge.

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

:confused: :confused: :confused:

Am Ende kam er mit diesem Top-Gedöns statt auf 695 € auf satte 880 €. Das habe ich dann mal Retour geschickt zur Überarbeitung. Also irgendwas mit 6 vorne wird dann wohl rauskommen. VK 1.000 €, TK 150 € SB, SF 17/18 inkl. 19% Versicherungssteuer. :(

Beim Vergleich der Konditionen macht die Fahrleistung und die Regionalklasse schon einen sehr gewichtigen Unterschied aus - ohne diese Infos ist m.M.n. kein sinnvoller Vergleich möglich. Ich werde meinen neuen D5 im Herbst wahrscheinlich in einer anderen Betriebsstätte unserer Firma anmelden, da der Unterschied zu Berlin schon mal ca. 25% ausmacht. Bei meiner Fahrleistung von 45Tkm/p.a. macht das schon ganz schön was aus.

Frag mal hier nach 0531/1218688 Hr.Michael Rechel von Braunschweiger Öffentliche. Es ist ein Mensch hier aus dem Forum. Ich habe es auch gemacht. Er macht dir spezielles Preis für XC90. Wenn man da anruft, sollte man sagen erstmals dass es um XC90 geht.

Ist das Haftpflicht und VK? Ich bezahle (Allianz) € 1574,02 jährlich bei (41%HV und 32%VK)

Ja, mit seinen handschriftlichen Rabatt und inkl. dieser ominösen 25% für Freischaden, den er noch rausnehmen soll.

Das wären dann 690 € für Haftpflicht und Kasko, statt der versprochenen 555 Euro.

Sehe schon, jammern auf hohem...ähm niedrigen Niveau.

Volvo-xc90

@Hoberger

Danke für die Info. Ich habe da auch ein Angebot von der AXA, das ist jedoch sowas von weit weg (knapp 2000 € bei SF 27/26). Das hatte ich schon dankend abgelehnt.

@tomiradi

Danke für den Hinweis, ich werde ihn mal kontaktieren.

Ich komme bei der Kombination auf 830 € pro Jahr bei Zulassung in Berlin. Neben München das teuerste Gebiet.

Bei Interesse gerne pn an mich.

 

Schöne Grüße aus Braunschweig.

Bei mir hat sich auch etwas getan, ich habe mit Herrn Rechel (@tomiradi Danke!) gesprochen und ein ganz gutes Angebot vorliegen. Allerdings habe ich von @StefanLi (Danke!) und von Volvo direkt einen Tip bekommen, dass und wie auch jetzt schon Angebote in der Schwedenversicherung gerechnet werden können. Da bekomme ich morgen einen Vorschlag und kann dann entscheiden. Übergabe ist für Freitag geplant.

LG und danke für die vielen Tips.

 

nik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Versicherung für den XC90, speziell T8