ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Verschwundene Posts im Sagt's uns

Verschwundene Posts im Sagt's uns

Themenstarteram 25. Dezember 2019 um 22:47

Zitat:

@general1977 schrieb am 25. Dezember 2019 um 20:17:42 Uhr:

Die Nebendiskussion wurde in einen extra Thread ausgelagert:

Klick

Gruß

Achim

MT-Moderation

Sicher nur ein Versehen, dass bei der Verschiebung meine letzten Beiträge alle verschwunden sind. ;)

Grüße vom Ostelch

Beste Antwort im Thema

@Ostelch

 

Du predigst hier immer was von Deeskalation und Umgang miteinander und dass man zu seinen Fehlern stehen sollte und sich auch mal entschuldigen sollte.

 

Wenn du nicht nur Wasser predigen und Wein trinken würdest, hättest du dich nicht nur für das Wiedererscheinen der Posts bedankt, sondern dich vor allem für deine absolut ungerechtfertigte Spitze gegen mich entschuldigt. “Spricht ja Bände“

 

Achim

MT-Moderation

99 weitere Antworten
Ähnliche Themen
99 Antworten

Ich habe die von mir vorhin selbst gewählte aber eher tendenziöse Themenüberschrift geändert, um näher am ursprünglich angesprochenen Thema zu sein.

Gruß

Achim

MT-Moderation

@general1977

Das ist ja sehr schön, dass Du das technisch abtrennen kannst. Nun sind aus einem Faden drei Angelschnüre geworden, die sich teils verheddern. Geschickt ist das in meinen Augen nicht. Meine Meinung zum Debattierclub habe ich ja schon kundgetan.

Speziell in diesem abgetrennten Thread verstehe ich nicht, warum ein vermeintlicher Disput unbedingt öffentlich ausgetragen werden muss.

Grüße vom Taucher

Die Beschwerde, dass da Posts fehlen kam während zwei gleichzeitigen Aktionen an dem ursprünglichen Thread von mir und Christoph. Mit anderen Worten: wir waren mit den "Aufräumaktionen" noch gar nicht fertig bevor die Entrüstung ihren Lauf nahm. Da Ostelch das scheinbar öffentlich diskutieren wollte, bleibt es natürlich öffentlich. Ansonsten würde das am Ende nach einer Vertuschungsaktion aussehen.

Wie immer gilt: wen es nicht interessiert, liest nicht mit und schreibt in keinem Fall etwas vermeintlich Interessantes in einen für ihn uninteressanten Thread. Wie du gemerkt haben wirst, habe ich deinen vorherigen Post auch wegen absolutem OT einfach kommentarlos gelöscht.

Gruß

Achim

Themenstarteram 26. Dezember 2019 um 23:44

Was wollen wir hier noch diskutieren? Es sind keine Posts "verschwunden". Sie waren nach der Verschiebung ins neue Thema nur vorübergehend nicht lesbar. Das hat Christoph doch schon freundlich erklärt. War ein Versehen. Kann passieren. Kein Problem.

 

Grüße vom Ostelch

 

Zitat:

@Ostelch schrieb am 26. Dezember 2019 um 22:23:49 Uhr:

Entschuldige, aber mit dieser allgemeinen Bemerkung habe ich mich noch zurückgehalten.

Das möchte ich bitte ausdiskutieren. Was soll das bedeuten mit dem "Zurückhalten"? Was hättest du noch sagen wollen? Das macht doch alles keinen Sinn hier. Es wird allgemein rumgepoltert und wenn es mal ans Eingemachte geht wird auf gut deutsch der Schwanz eingezogen, oder wie?

Themenstarteram 27. Dezember 2019 um 12:25

Zitat:

@general1977 schrieb am 26. Dezember 2019 um 23:51:31 Uhr:

Zitat:

@Ostelch schrieb am 26. Dezember 2019 um 22:23:49 Uhr:

Entschuldige, aber mit dieser allgemeinen Bemerkung habe ich mich noch zurückgehalten.

Das möchte ich bitte ausdiskutieren. Was soll das bedeuten mit dem "Zurückhalten"? Was hättest du noch sagen wollen? Das macht doch alles keinen Sinn hier. Es wird allgemein rumgepoltert und wenn es mal ans Eingemachte geht wird auf gut deutsch der Schwanz eingezogen, oder wie?

Gerne. Aber dafür hast du doch, wenn ich es richtig verstehe, ein neues Thema eröffnet, oder nicht. Dann sollten wir dort weiterdiskutieren.

Grüße vom Ostelch

Eher umgekehrt. Per Biancas Definition aber hier mehr off als dort...

Themenstarteram 27. Dezember 2019 um 13:46

Zitat:

@mozartschwarz schrieb am 27. Dezember 2019 um 13:14:07 Uhr:

Eher umgekehrt. Per Biancas Definition aber hier mehr off als dort...

Da meine Beiträge, auf die er sich bezieht, auch von ihm in das andere Thema übertragen wurden, ging ich jetzt davon aus, dass er dort weiterdiskutieren möchte, denn mit "verschwundenen Posts" hat die Diskussion um "Begründung" oder "Rechtfertigung" nach meiner Einschätzung nichts zu tun. Auch wenn ich in beiden Fällen technisch "Themenstarter" genannt werde, war der Themenstart eine Aktion der Moderation.

Grüße vom Ostelch

Bin da zu 100% bei dir... Übrigens ein sehr guter Beitrag deinerseits. Der zeigt wunderbar wo die Probleme auf allen Seiten sind...

https://www.motor-talk.de/.../...tierclub-24-7-offen-t6765815.html?...

Zitat:

@Ostelch schrieb am 25. Dez. 2019 um 22:47:46 Uhr:

Sicher nur ein Versehen, dass bei der Verschiebung meine letzten Beiträge alle verschwunden sind.

Ich beziehe mich in diesem Thread alleine auf deinen obigen Post, der nach der allgemeinen Lesart die Spitze beinhaltet, dass wohl absichtlich Posts gelöscht wurden. Falls das nicht deine Intention war, war der Post rhetorisch unglücklich verfasst.

 

Dann kommt das:

 

Zitat:

@Ostelch schrieb am 26. Dezember 2019 um 22:23:49 Uhr:

Zitat:

@general1977 schrieb am 26. Dezember 2019 um 11:47:49 Uhr:

@Ostelch

 

Du predigst hier immer was von Deeskalation und Umgang miteinander und dass man zu seinen Fehlern stehen sollte und sich auch mal entschuldigen sollte.

 

Wenn du nicht nur Wasser predigen und Wein trinken würdest, hättest du dich nicht nur für das Wiedererscheinen der Posts bedankt, sondern dich vor allem für deine absolut ungerechtfertigte Spitze gegen mich entschuldigt. “Spricht ja Bände“

 

Achim

MT-Moderation

Entschuldige, aber mit dieser allgemeinen Bemerkung habe ich mich noch zurückgehalten.

 

Grüße vom Ostelch

Das beziehe ich auf deinen Post bezüglich der verschwundenen Beiträge, denn darum geht es in meinem Post, den du ja zitiert hast. Falls es dir da nur um den Teil “Spricht ja Bände“ gegangen ist, würde ich sagen, dass das Zitat in deinem Post extrem ungeschickt gewählt war.

 

Vielleicht solltest du erstmal klären, welche deiner diversen Bemerkungen du in deinem Post meinst.

 

Gruß

Achim

Auf die Idee das du dich auf den Post zu den verschwundenen Beiträgen beziehst muß man auch erstmal kommen.... "Spricht ja Bände" hätte ich damit nicht in Verbindung gebracht.

Die Aussage "Spricht ja Bände" ist ausführlichst in dem verlinkten Thread geklärt.

Themenstarteram 27. Dezember 2019 um 16:00

Zitat:

@general1977 schrieb am 27. Dezember 2019 um 15:42:12 Uhr:

Zitat:

@Ostelch schrieb am 25. Dez. 2019 um 22:47:46 Uhr:

Sicher nur ein Versehen, dass bei der Verschiebung meine letzten Beiträge alle verschwunden sind.

Ich beziehe mich in diesem Thread alleine auf deinen obigen Post, der nach der allgemeinen Lesart die Spitze beinhaltet, dass wohl absichtlich Posts gelöscht wurden. Falls das nicht deine Intention war, war der Post rhetorisch unglücklich verfasst.

Die "allgemeine Lesart" ist deine Lesart. Ich habe nun schon wiederholt festgestellt, dass es genau so gemeint war, wie es auch Christoph offensichtlich verstanden hat. Als freundliche Nachfrage wegen eines Versehens. Was dich antreibt, das nun erneut in Abrede zu stellen, weiß ich nicht. Auch wenn es aus deiner Sicht rhetorisch ungeschickt war, habe ich diese Ungeschicktheit doch nun mehrfach klargestellt.

Zitat:

Dann kommt das:

Zitat:

@general1977 schrieb am 27. Dezember 2019 um 15:42:12 Uhr:

Zitat:

@Ostelch schrieb am 26. Dezember 2019 um 22:23:49 Uhr:

 

Entschuldige, aber mit dieser allgemeinen Bemerkung habe ich mich noch zurückgehalten.

Grüße vom Ostelch

Das beziehe ich auf deinen Post bezüglich der verschwundenen Beiträge, denn darum geht es in meinem Post, den du ja zitiert hast. Falls es dir da nur um den Teil “Spricht ja Bände“ gegangen ist, würde ich sagen, dass das Zitat in deinem Post extrem ungeschickt gewählt war.

Vielleicht solltest du erstmal klären, welche deiner diversen Bemerkungen du in deinem Post meinst.

Gruß

Achim

Auch hier habe ich mich konkret auf ein Zitat von dir bezogen, das nichts mit dem Thema "versehentliches Löschen" zu tun hatte.

Ich hatte auf folgendes geantwortet:

Zitat:

Du predigst hier immer was von Deeskalation und Umgang miteinander und dass man zu seinen Fehlern stehen sollte und sich auch mal entschuldigen sollte.

Wenn du nicht nur Wasser predigen und Wein trinken würdest, hättest du dich nicht nur für das Wiedererscheinen der Posts bedankt, sondern dich vor allem für deine absolut ungerechtfertigte Spitze gegen mich entschuldigt. “Spricht ja Bände“

Darauf hatte ich geantwortet:

Zitat:

Entschuldige, aber mit dieser allgemeinen Bemerkung habe ich mich noch zurückgehalten.

Dazu habe ich bereits hier wie gewünscht Stellung genommen.

Grüße vom Ostelch

Zitat:

@Ostelch schrieb am 27. Dezember 2019 um 16:00:43 Uhr:

Zitat:

@general1977 schrieb am 27. Dezember 2019 um 15:42:12 Uhr:

Ich beziehe mich in diesem Thread alleine auf deinen obigen Post, der nach der allgemeinen Lesart die Spitze beinhaltet, dass wohl absichtlich Posts gelöscht wurden. Falls das nicht deine Intention war, war der Post rhetorisch unglücklich verfasst.

Die "allgemeine Lesart" ist deine Lesart. Ich habe nun schon wiederholt festgestellt, dass es genau so gemeint war, wie es auch Christoph offensichtlich verstanden hat. Als freundliche Nachfrage wegen eines Versehens. Was dich antreibt, das nun erneut in Abrede zu stellen, weiß ich nicht. Auch wenn es aus deiner Sicht rhetorisch ungeschickt war, habe ich diese Ungeschicktheit doch nun mehrfach klargestellt.

Da brauchst du dein Licht nicht unter den Scheffel zu stellen. Die Spitze liest da jeder rein der deine Posts kennt und du hast sie auch ganz gezielt so gesetzt. Inklusive der Möglichkeit dich hinterher rausreden zu können. Aber ich helfe dir gerne mal mit einer unverfänglicheren Formulierung für das nächste Mal. Statt der Suggestivfrage

Zitat:

Sicher nur ein Versehen, dass bei der Verschiebung meine letzten Beiträge alle verschwunden sind. ;)

könnte man schreiben:

"Ich habe gesehen, dass ein paar meiner Beiträge nach der Teilung fehlen. Könntet ihr bitte mal nachschauen?"

Damit ist das Thema für mich hier erledigt. Es möge jetzt jeder Leser selbst entscheiden, wie es auf ihn wirkt.

Gruß

Achim

MT-Moderation

 

Wie man deine Aussage auf den Disput mit Ostelch anpassen könnte überlass ich dir...

 

 

 

Zitat:

@general1977 schrieb am 26. Dezember 2019 um 12:07:08 Uhr:

@mozartschwarz

 

Du hast in Zimpalazumpalas Post wesentlich mehr hineininterpretiert, als die Intention war. Ich möchte mal die These wagen, dass keiner außer dir da irgendeine Anspielung auf einen Doppelaccount reingelesen hat.

 

Da ist mir der Erbsenzähler deutlich lieber, als derjenige, der dauernd mit Kanonen auf Spatzen schießt.

 

Gruß

Achim

MT-Moderation

Ich kenne Zimpalaumpala und bin mir absolut sicher, dass in dem betreffenden Post keinerlei Anspielung auf den von dir hineininterpretierten Doppelaccount drin war. Bist du dir bei Ostelchs Post genauso sicher, dass das leider nur "ungeschickt" formuliert war? Kleiner Tipp: frag doch einfach mal per PN nach. ;)

Gruß

Achim

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Verschwundene Posts im Sagt's uns