ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Verschiedene Probleme- habe noch Anschlußgarantie- Hilft die weiter ?

Verschiedene Probleme- habe noch Anschlußgarantie- Hilft die weiter ?

Audi A6 C6/4F Allroad
Themenstarteram 27. Dezember 2014 um 20:38

Hallo

Folgendes Problem:

Auto wird in der Garage abgestellt,Schlüssel abgezogen ohne abzusperren und am nächsten morgen ist die Batterie leer.

Das hat er jetzt in 2,5 Jahren 4 mal gemacht.

Schlüssel wird abgezogen : Radio blebt an,Coming Home Beleuchtung wahrscheinlich auch und lässt sich dann auch nicht mit der Fernbedienung am Schlüssel absperren so wie schon hier beschrieben.

Schlüssel wieder rein und dann ist´s wieder wie es sein soll.

Man muss halt immer aufpassen.

Hier in Forum beschrieben: Zündschloss defekt!! könnte es sein

Auto war jetzt bei Audi im Service,da sagte man mir man könnte den Fehlerspeicher nicht auslesen,da das Steuergerät der AHK nicht Original sei.Entweder Steuergerät abklemmen oder original von Audi. ( Preis von 330,- E Netto wurde mir schon mitgeteilt.)

 

Audi ist 08.2011 und hat eine Weksanschlussgarantie bis 5 Jahre oder 100tkm.

Hat jetzt 90tkm runter.

Fällt ein solcher Fehler dann unter die Garantie? Sollte doch eigentlich.

Aber der freundliche ist halt nicht immer so freundlich!

Hat jemand da erfahrung?

Schon mal vielen Dank

Gruss

Ähnliche Themen
12 Antworten

Sehr kompetent dein freundlicher. Haben die es denn versucht den Fehlerspeicher auszulesen? Oder vorweg abgelehnt?

Sollte eigentlich abgedeckt sein von der Garantie , vielleicht etwas bestimmter auftreten. Steht es dir frei den Händler auszusuchen oder bist an den freundlichen gebunden?

 

Wenn alle stricke reißen, vcds User suchen, auslesen und eine ruhestrommessung durchführen. Da halten sich die Kosten erstmal im Rahmen, dann kann man immer noch weitere Schritte bezüglich Garantie unternehmen.

Bitte aussagekräftige Überschriften wählen !

Danke

ich würde nicht erst wenn alle Stricke reißen einen VCDS-User aufsuchen sondern bevor ich das nächste Mal zu Audi fahren würde und dehnen dann das Fehlerprotokoll auf die Theke legen. Die Sache das man den Fehlerspeicher nicht auslesen kann weil das AHK-Steuergerät nicht original ist macht auf mich keinen sehr glaubhaften Eindruck - das klingt für mich eher nach Abzocken eines ahnungslosen Kunden.....

genauso, wie Atomickeins es geschrieben hat und nicht anders, sonst bekommt man die Überheblichkeit dieser Herren nicht runter.

Viel Glück und ganz bestimmt auftreten.

Gruß Wolfgang

p.s. man müßte hier eigentlich mal einen

Sammelthread über die Aussagen der Herren

aus den Kompetenz - Centern anlegen.:rolleyes:

richtig, bestimmt aber freundlich auftreten und vor allem muss man diesen Herren leider mit Tatsachen (Fehlerprotokoll) konfrontieren bevor die merken das man sich nicht verarschen läßt.

Mir wollten die letztes Jahr (aktueller 4F) erzählen das es normal ist das bei einem großen Motor der Kühlerlüfter immer läuft - selbst bei kaltem Motor und Minusgraden. Am Ende habe ich doch eine neue Lüftereinheit für ca. 900 Euro bekommen und zwar kostenlos auf Gewährleistung weil ich dank VCDS einen Fehler nachweisen konnte.

Auch den vor der Verkaufsfahrt (ehemaliger 4F) gelöschten Fehlerspeicher (defekte Glühkerzen) eines anderen Audihauses konnte ich so nachweisen und habe 6 neue Glühkerzen bekommen.

Die machen auch einen angeblichen zig Punkte Check vor dem Verkauf, legen aber einen defekten Reifen (Nagel drin) ins Auto, vergessen beim Luftfilter das Bypassventil wieder anzuschließen, verschlampem das Felgenschloß, versauen die Felgen im Ultraschallbad und wollen nichts davon wissen oder machen einen Abholtermin klar obwohl die Feststellbremse defekt ist, die Frontscheibe einen Riss hat usw. usw.

Das alles spricht nicht unbedingt für einen guten Service und Kundennähe aber der Gesichtsausdruck wenn man dehnen ein Fehlerprokoll vorlegt hat schon was :)

....oder wenn man die Fahrzeug-Historie vorlegt und dem Verkäufer (Gebrauchtwagen) dann den verschwiegenen Unfallschaden unter die Nase hält, hat auch etwas.

Gruß Wolfgang

Zitat:

@OpiW schrieb am 28. Dezember 2014 um 13:43:10 Uhr:

....oder wenn man die Fahrzeug-Historie vorlegt und dem Verkäufer (Gebrauchtwagen) dann den verschwiegenen Unfallschaden unter die Nase hält, hat auch etwas.

Gruß Wolfgang

Vor allem wenn der Wagen unfallfrei angeboten wird und man das sogar zwei mal bestätigt bekommt.

Und dann mal mit der Historie winken, wo ein Vorschaden von 25.000 Euro drin steht.

Zitat:

@SQ5-313 schrieb am 28. Dezember 2014 um 13:47:01 Uhr:

Zitat:

@OpiW schrieb am 28. Dezember 2014 um 13:43:10 Uhr:

....oder wenn man die Fahrzeug-Historie vorlegt und dem Verkäufer (Gebrauchtwagen) dann den verschwiegenen Unfallschaden unter die Nase hält, hat auch etwas.

Gruß Wolfgang

Vor allem wenn der Wagen unfallfrei angeboten wird und man das sogar zwei mal bestätigt bekommt.

Und dann mal mit der Historie winken, wo ein Vorschaden von 25.000 Euro drin steht.

Dies ist dann aber schon quasi versuchter Betrug vom Unfreundlichen.

Dort würde ich dann nicht so gerne kaufen.

Hab dem das auch so gesagt und werde dort auch nie etwas kaufen.

ich hätte es nicht geschrieben, wenn es nicht im Familienkreis passiert wäre.

Gebrauchten A 3 gekauft.

Über das i-net. gefunden, ich habe nach der FIN gefragt und einen anderen :D nach der Historie sehen lassen- dann kam es heraus -

Ich will jetzt nicht die ganze Lügengeschichte schreiben, die da als Ausreden aufgetischt wurden, einfach grausam

Gruß Wolfgang

bei meinem ehemaligen 4F habe ich auch dumm gekuckt als beim Waschen der Lack ab blätterte weil ein Vorschaden von dem ich nichts wusste schlampig lackiert war. Vielleicht sollte man doch einen Sammelthread unzufriedener Audi-Kunden aufmachen, da wird sicher viel drin stehen oder gibt es sowas schon ?

Themenstarteram 2. Januar 2015 um 8:49

Vielen Dank für die Antworten

Werde mal versuchen wie hier beschrieben dem Fehler auf den Grund zu gehen.

Bei einem Dacia würde man die Aussagen der Werkstatt so sicher als nornal betrachten,

Hier habe ich aber einen Haufen Kohle mehr auf den Tisch gelegt.

Das ist schon mein 5er Audi,aber nicht immer in der gleichen Werkstatt warten gelassen,

aber scheint überall das gleiche zu sein.

Gruss Edwin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Verschiedene Probleme- habe noch Anschlußgarantie- Hilft die weiter ?