ForumX3 E83, F25 & G01
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. Vergleich BMW X3 neu vs X3 alt

Vergleich BMW X3 neu vs X3 alt

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 16:32

eine schöne Bildserie unter

http://www.bimmertoday.de/.../

finde ich einen eigenen Thread Wert, im Großen verliert sich das ja irgendwann.

Von vorne sieht das alte richtig schmächtig gegen den neuen aus, und von hinten fast wie ein Kastenwagen auf der Bauststelle.

Vom Design hier schon ein Sprung nach vorne, mehr in die Q5 Richtung, der das SUV Thema noch runder interpretiert.

Ähnliche Themen
45 Antworten

Von Hinten und von der Seite gefällt mir der Alte besser!

von vorne sieht er nun aus wie Kia und Co.

von hinten ok,

von der Seite: die hintere Scheibe nur unmöglich. Noch mehr Knicke passen nicht ins Fenster oder.

wir haben den alten zu hause und ich muss sagen der ist schon schön. aber der neue ist noch ne ecke interessanter.

mir gefällt er und ich werde ihn mit sicherheit in erwägung ziehen bei meinem nächsten leasingwechsel.

gruß

rd

Zitat:

Original geschrieben von Klaus Reimers

 

Von vorne sieht das alte richtig schmächtig gegen den neuen aus, und von hinten fast wie ein Kastenwagen auf der Bauststelle.

Vom Design hier schon ein Sprung nach vorne, mehr in die Q5 Richtung, der das SUV Thema noch runder interpretiert.

Wie sich die BMW-Meinungen ändern

das ich nicht lache - mehr in Richtung Q5

bin ich heute froh das ich den Q5 schon habe

Zitat:

Original geschrieben von romandoering

wir haben den alten zu hause und ich muss sagen der ist schon schön. aber der neue ist noch ne ecke interessanter.

mir gefällt er und ich werde ihn mit sicherheit in erwägung ziehen bei meinem nächsten leasingwechsel.

gruß

rd

Geschmäcker sind eben verschieden und das ist gut so.

Bin auf keinen Leasingwechsel angewiesen - Gott sei Dank

Also bei meinem "Alten" gefällt mir die schmalere Mittelkonsole um den Schaltheblel, die nach vorn etwas breiter wird besser. Irgendwie wirkt sie harmonischer als die breite und dominierende Mittelkonsole im F25!

Auch dieser scharfe Knick am oberen Ende des Armaturenbretts, die "Kurve" um den Instrumententräger sowie diese Loch, in dem sich das Navi befindet, finde ich nicht sehr ansprechend.

Klar, alles Geschmacksache. Mir gefällt der Innenraum des F25 ncht!

Gruß

Frank

Schön, dass zwischen den Mittelausströmern der Temperaturregler nicht entfallen ist. Beim 1er ist der nicht mehr drin.

Ich erinnere mich noch gut an die damalige Vorstellung des neuen X3. Ich fand den Wagen ansich sehr ansprechend von den Fotos, bin dann aber sehr ernüchtert aus den Showrooms gekommen und habe das Thema zu den Akten gelegt.

Das wild zerklüfftete und aus billigen Materialen bestehende Interieuer war der eine Grund, die schäbigen unlakierten Plastikplanken aussen der zweite. Das hatte nichts mit Premium zu tun.

Mit dem Facelfit wurde es mit den Materialen besser, aber nicht wirklich gut.

Die Formen gefielen mir immer noch nicht innen.

Heute fahre ich Q5, verglichen mit dem alten X3 mE eine andere Liga.

Die Marke ist mir völlig egal, DB, BMW oder AUDI - sind alle gut, das Modell entscheidet.

Der neue X3 ist jetzt eine echte Alternative und endlich auf Augenhöhe mit dem Q5.

Da gefällt mir von den Fotos her fast alles. Auch innen, das sieht sehr nach X5 aus!

Und der war immer Klasse - leider von der unzeitgemäßen Aussenwirkung ein NoGo für mich!

Aber mal sehen, ich hoffe das er nicht so rumpelig fährt wie der alte X3.

Gibt es für den X3 keine 19 Zöller? Sehe für den 2.0D nur 18 Zöller im Aufpreis zu den Serien-17ern?!

Zitat:

Original geschrieben von Q.D.I

 

Gibt es für den X3 keine 19 Zöller? Sehe für den 2.0D nur 18 Zöller im Aufpreis zu den Serien-17ern?!

Im vorläufigen Mini-Konfigurator findets Du 2x 18'' und 1x 19''. Für 2.250,- Aufpreis, glaube ich.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von seismo

Zitat:

Original geschrieben von Q.D.I

 

Gibt es für den X3 keine 19 Zöller? Sehe für den 2.0D nur 18 Zöller im Aufpreis zu den Serien-17ern?!

Im vorläufigen Mini-Konfigurator findets Du 2x 18'' und 1x 19''. Für 2.250,- Aufpreis, glaube ich.

Danke, heftig teuer. Und nur 17 Zoll sind Serie?! Beim Audi sind es meine ich zu erinnern 18er.

Kleine versteckte Mehrpreise, beim Q5 kostet das mittlere und sehr gute Soundsystem auch nur 300€ extra - das wird hier einiges teurer.

Wer die Lampen noch nicht in Aktion gesehen hat, ua

hier

http://www.youtube.com/watch?v=y1lj28h-NIQ&NR=1

Sag ich doch: Ade BMW. Als Nachfolger für meinen X3 werde ich mir auch einen "billigen" Q5 holen. Außerdem ist Audi wesentlich wertstabiler, vieeel hochwertiger verarbeitet und hat einen riesigen Vorsprung durch "die" Techik, zumindest äußerlich. Außer bei allen Tiebwerken, da kann Audi weiter träumen. Und was den Kundenservice angeht, da ist Audi mit seinen Stützpunkten meilenweit hinten dran gegenüber BMW und MB. Da werde ich BMW schmerzlich vermissen. Tja Audi will halt bei den Premiums mitpinkeln, aber bringen dann doch den Haxen nicht hoch.

Was die Preise angeht: Premium hat seinen Preis. So viel unterscheiden sich die 3 Premiums auch nicht voneinander. Dort ist der eine günstiger, woanders dafür wieder einmal teuer.

Anderl

Zitat:

Original geschrieben von truberg

Sag ich doch: Ade BMW. Als Nachfolger für meinen X3 werde ich mir auch einen "billigen" Q5 holen. Außerdem ist Audi wesentlich wertstabiler, vieeel hochwertiger verarbeitet und hat einen riesigen Vorsprung durch "die" Techik, zumindest äußerlich.

Bißchen viel Ironie, oder? ;)

Die beiden nehmen sich nichts technisch und werden vom Markt sicher als das ähnlichstes Paar unter den Nobel-Kompakt-SUVs wahrgenommen werden.

Der GLK ist mit 14cm weniger Länger und 4-5cm weniger Breite eher Tiguan Konkukrrent, nur preislich spielt er mit mit Q5/X3 in einer Liga.

Der Infiniti - vom Design eher ansich sehr progressiv! - spielt hier keine Rolle (in anderen Nicht-EU-Ländern sieht man den schon öfter als den Q5!) und der Xc60 rutscht mit seinen Preisnachlässen gerade in die Tiguan-Klasse ab und wird auch da einen schweren Stand haben.

Das Lehrer-Beamten-Image geht ihm genauso wenig ab wie DB das Rentner-Image.

Nur der Q5 und der X3 haben bei den SUVs eigentlich ein qualitativ solides, nobles

UND frisches UND modernes UND sportives Image.

Sehe übrigens gerade das auch der kleine Q5er nur 17 Zöller hat, sorry, aber die 19 Zoll gibt es ab ca. 1400 Aufpreis. Nunja, dafür ist der 2.0D bei BMW so gut das man ihn auch als Freund stärkerer Maschinen wählen kann, während der 2.0TDI ab ca. 140km/h nur noch sehr gemütlich weiter zieht.

 

Mir gefällt der Q5 gar nicht, viel zu rundgelutscht (aber das ist eine rein subjektive Geschmackssache und hat nix mit Audi an sich zu tun, vor meinem X3 hatte ich einen A4 Avant und der war toll) und außerdem ist er in Österreich zu hoch bepreist, der GLK gefällt mir so naja, ist mir aber wesentlich zu klein. Der Tiguan gefällt mir vor allem innen gar nicht. Klasse finde ich hingegen den XC60, und die Nachlässe machen ihn für mich noch deutlich interessanter. Abgesehen davon finde ich das Individuellen-Image von Volvo auch nicht schlecht. Mit meinem jetzigen X3 bin ich superzufrieden und der Neue gefällt mir auf den Fotos und Videos sehr gut. Wenn die Preispolitik allerdings in die Richtung geht, dass die moderate Preissteigerung zum Vorgänger durch teure Extras ausgeglichen werden, kann ev. ein Markenwechsel anstehen. Mal sehen, die österreichischen Preise sind ja noch nicht heraußen.

Lg

Pete

So ist das verschieden.

Mir gefällt das eckige des alten x3 und des glk nicht und das der neue X3 jetzt in Richtung Q5 geht kommt mir sehr entgegen.

Als Generation Golf liegt mir die Form des Q5 irgendwie im Blut.

Aber auf den neuen X3 könnt man sich einigen, etwas runder, aber nicht so rund. Eine gute Designalternative zum Q5. Die erste für mich!

Deine Antwort
Ähnliche Themen