ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Vergleich Alpine CDA-9855 vs. CDA-117Ri bzgl. Soundprozessor

Vergleich Alpine CDA-9855 vs. CDA-117Ri bzgl. Soundprozessor

Themenstarteram 14. Oktober 2020 um 12:49

Hi Leute,

ich bin seit vielen Jahren glücklich liiert mit meinem 9855.

Hauptgrund ist der Soundprozessor (Laufzeit, flexible Weichen) und die Möglichkeit, vollaktiv zu fahren.

Einzig - das frisst keine MP3.

Wäre das CDA-117Ri ebenbürtig? Oder gibts Einschränkungen?

Ich habe hier keines zum befummeln und DuTube gibt nicht viel her.

Wichtig wäre mir, dass ich ohne Umbaumassnahmen weiter vollaktiv direkt die 4-Kanaler befeuern kann (über Front+Rear - Sub hab ich keinen).

Hoch + Tiefpass + Pegel + für jedes Lautsprecherpaar.

Laufzeit für jeden Lautsprecher einzeln.

Das wäre was mir wichtig ist.

Nutzt jemand das 117 für ein ähnliches Setup?

 

Viele Grüße

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hallo

Zitat:

@matze_berlin schrieb am 14. Oktober 2020 um 12:49:53 Uhr:

Einzig - das frisst keine MP3.

dann versuche die CD so langsam als möglich zu brennen.

Gruß Leo

Themenstarteram 14. Oktober 2020 um 19:30

Hi Leo,

da hab ich mich nicht gut ausgedrückt.

Ansich gehts um den USB Anschluss.

Weil bei kurzen Fahrten zwischendurch isses schneller und bequemer zu aktualisieren.

Um mehr gehts eigentlich gar nicht. :)

Ich hatte das 9853R, was ja nur ne Nummer unter deinem war. Hab mir damals ein Aux-in nachgerüstet über den CD-wechsler Anschluss.

Als ich das Auto gewechselt habe, kam auf Grund der Konnektivität ein Clarion cz702e rein. Hab den Umstieg nicht bereut und das clarion klingt super angenehm. Es hat aber auch ein paar Tücken. Ich denke das Pioneer deh-80prs ist die noch bessere Alternative.

Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 13:19

Ja das Pioneer hab ich natrlich auch auf dem Schirm.

Mitlerweile kann ich das Alpine jedoch blind bedienen.

Find das Bedienkonzept des 9855 absolut genial. Auch die Art der Befestigung des Bedienfeldes.

Ein Handgriff und es sitzt. Man merkt, dass Alpine die Jahre danach wohl sparen musste.

Das NachfolgeTopmodell hab ich direkt wieder abgegeben.

Die MP3 Verarbeitung übernimmt hier gerade ein ChinaNaviRadio oben drüber , welches das Alpine via Aux in Adapter füttert. Klingt wie Knüppel aufm Kopf..

Also Matze, wenn das so ist, warum tauscht du nicht das China Radio aus, wenn das Alpine nur noch als Prozessor dient?

Themenstarteram 17. Oktober 2020 um 14:15

:-D Der war bestechend.

Ich denk drüber nach.

Hauptsorge wird sein, dass die Chinakracher von den Abmessungen her variieren und ich an meinem GFK Aufbau rumschnippeln muss. Also Bequemlichkeit.

Von der Sache her aber hast du Recht.

1000Mp3 auf 7Zoll sortiern sich besser als 1000Mp3 auf Mikrodisplay.

Gut, erster Plan verworfen.

Guck ich nach nem 7Zoll Radio, mit Navi, das singen kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Vergleich Alpine CDA-9855 vs. CDA-117Ri bzgl. Soundprozessor