ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Vergleich 320d(150PS) - 320d(136PS)

Vergleich 320d(150PS) - 320d(136PS)

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. Juli 2002 um 21:21

Also bin jetztmal den 320d 150PS'er gefahren. Und ich muß sagen der geht richtig gut ab!!! Wie sieht es den aber mit dem 136 PS'er aus? Gibt es große Unterschiede hinsichtlich der Fahrleistung oder sind sie kaum spürbar?

Ähnliche Themen
18 Antworten

also ICH spüre den Unterschied wenn ich sie überholen will. Der 136er war eine leichte Übung. Der 150er wird ne ziemlich harte Nuß weil ich auch immer vollbepackt auf der BAB unterwegs bin. Meiner Meinung nach ist der 150er die deutlich kräftigere Alternative.

ciao

Ich habe einen 136er 320d und bin kürzlich eine Woche lang den 320d 150ps gefahren => 150er beschleunigt im unteren Drehzahlbereich schneller, braucht von 0-100km/h 8.9, der 136er 9.9s, Endgeschwindigkeit liegt beim 150er um knapp 10km/h höher. Die etwas bessere Beschleunigung hat man auch gemerkt, allerdings hält es sich in Grenzen. Vor allem beschleunigt der 150er konstant auch im unteren Drehzahlbereich und der 136er ist bis 1500U/min so gut wie tot. Danach zieht er dann allerdings ziemlich stark an. Ein weiterer Vorteil des 2l Commonrail gegenüber dem 2lTurbo liegt im Verbrauch. Der CR braucht knapp einen halben Liter weniger bei gleicher Fahrweise. Zur Info: Mein Verbrauch liegt bei unter 8l/100km und ich beschleunige meist max. und fahre auf der Autobahn wo ich kann 200.

Themenstarteram 17. Juli 2002 um 22:46

Naja, wie sieht es den aus mit "Chiptuning" beim 136PS'er?

Da müste man doch an einen 150PS'er herankommen hinsichtlich Fahrleistung und Verbrauch evtl. besser? Oder ist das eher eine schlechte Idee?

Das würde mich auch interresieren, wie sieht es dann eigentlich mit der Versicherung aus? Muss man chip tuning anmelden? Wast ist wenn man es nicht macht ?

Da mein Vater bei BMW arbeitet und immer Leascars nach Hause bringt, bin ich auch einmal den 320d mit den 136PS gefahren! (Gleich am Anfang wo er herausgekommen ist) Also ich fand den bis jetzt den schwächsten (Diesel) Motor, den er mit nach Hause gebracht hat! Unten rum war er wie schon oben gesagt ziemlich tod. Hat lange gedauert bis da was gekommen ist. Den 150PS Motor konnt ich leider noch nícht testen. Kann nur den 530d die besten Noten verteilen. Einfach TOP! Nicht zu schlagen für einen Diesel (BMW). Den gibt es ja auch als 330d. Geht super ab. Aber ziemlich teuer soweit ich weiß. Beim 330d sind aber schon einige extras mehr drinnen wie el. Sitze usw...

Aber egal hier ging es ja um den Vergleich 320d! Und da kann ich nur vom 320d mit 136PS abraten. (Also im Vergleich zu den anderen Dieselvarianten von BMW!!!)

Themenstarteram 3. August 2002 um 20:33

Zum Thema Chiptuning habe ich gehört, das 10% Mehrleistung zulässig sind ohne mit der Versicherung Probleme zu bekommen!

was mich interessiert @ Caravan 16V

kommst du am 330d vorbei ? ;)

@meta:

jepp, ich komm vorbei. Ist aber kein Wunder bei den kürzlich gemessenen 152kW in meinem Lieferwagen.

ciao

Ich kann zum Chiptuning nur sagen das es mit vorsicht zu geniessen ist. Je nach Motor sinkt die Laufleistung rapide ab. Mein Alter wagen hat den Chip nur 100.000 km vertragen dann hatte ich einen Riss im Motorblock. Das kommt daher das der Chip unter anderem den Ladedruck erhöht. Die Hersteller werben zwar mit Garantie aber die gilt soweit ich weiss nur für den chip. Dann lieber den 150 PS gekauft. Ist die bessere Wahl.

MFG Sascha

320d mit 136 PS ist doch ok?

 

Ich habe auch einen 320d mit 136 PS (Vollaustattung, Sportpaket 17" 245er Reifen u.v.m. -> Will damit sagen, dass er einiges mehr wiegt als "normale" 320d) und ich bin recht zufrieden mit der Geschwindigkeit. Die VW TDI´s sind jedenfalls net so das Problem (an der Ampel schon, aber auf der Autobahn nur im Rückspiegel zu beobachten). Den 330d bin ich auch schon gefahren, erste Sahne. Das Hauptargument für einen 136 PS 320d ist der wesentlich günstigere Preis (gebraucht), da der 150er ja ganz neu ist und mit Sicherheit gebraucht noch einiges mehr kostet.

@Caravan: Wenn der neue 3l des 7er auch für den 3er bereitgestellt wird, dann will ich Dich abziehen sehen ... im Rückspiegel :D

@mombi:TDI an der Ampel ein Problem??? Also ich habe ebenfalls den 320d 136 mit Vollausstattung und bezweifle, dass mir ein VW TDI abzieht. Musst halt die Kupplung bei 2-2500U/Min kommen lassen, dann is er versenkt...

Was das Tuning angeht: habe Angebote gesehen, die den 100KW auf 122KW bringen und die NM von 285 auf 340. Der 110KW Motor kann allerdings auf 135KW und 410NM getunt werden.

Und beim 3l Diesel siehts dann noch krasser aus :)

naja, der neue 3-Liter soll ja ca. 220PS haben. Der geht natürlich wesentlich besser als der jetzige mit knapp 190PS. Ich hab aber immernoch einen Gewichtsvorteil von mindestens 350 Kilo oder mehr. Grins...

ciao

320td compact

 

Ich kann dazu nur sagen dass mir ein 330d auf der Autobahn nicht davon fÄhrt, der 330d fÄhrt sich natürlich viel besser aufgrund des Drehmomentes, trotzdem bin echt zufrieden mit meinem Compact, mehr muss eigentkich nicht sein

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Vergleich 320d(150PS) - 320d(136PS)