ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Verdeck während der Fahrt öffnen?

Verdeck während der Fahrt öffnen?

Themenstarteram 27. März 2007 um 21:01

Hallo Leute,

weiß zufällig jemand ob es eine möglichkeit gibt das verdeck auch bei geschwindigkeiten jenseits von 0,3 km/h zu öffnen / schliessen ??

danke, tomy

Beste Antwort im Thema

2007 hat Jürgen 65 in Aussicht gestellt, dass der Monteur, welcher bei ihm das oder die Kabel manipuliert hat die für die Verdecksperre zuständig sind, "in Kürze"  ein paar Zeilen zu diesem Thema schreiben würde.

Sind ja erst 7 Jahre seitdem vergangen. Aber das Thema bleibt weiterhin interessant.

 

Habe es immer genossen, bei meinem Astra-F-Cabrio in der Zufahrt von/zu der Garage bei leicht erhöhter Schrittgeschwindigkeit mein Verdeck zu öffnen/schliessen. Würde ich auch gerne bei meinem Stern machen, wenn´s ohne großen Aufwand möglich wäre.

 

Leuten, die das bei höheren Geschwindigkeiten versuchen, spreche ich von Vornherein jegliche Intelligenz ab ! Sensoren und 1000 Sperren/Absicherungen sollten nicht den Gesunden Menschenverstand ersetzen. Damit erziehen wir uns nur ein Volk Automobiler Vollidioten !

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten
am 27. März 2007 um 22:02

das solltes du lieber sein lassen!!

kanns du aber gerne ausprobieren

sag mal dann bescheid was passiert, interessiert mich nähmlich auch ;-)

am 27. März 2007 um 22:45

Also bis ca. 10-15 km/h wäre es mechanisch sicher kein Problem. Der 911er kann das bis 50 km/h!!

Die FRage ist nur wie? Beim Astra half Handbremse 1 Zahn anziehen, beim CLK gibts da bestimmt 3-5 Sensoren, die das verhindern.

Gruß, Arne

am 28. März 2007 um 15:00

Hallo Leute hab da etwas gefunden,denke mal wenn es beim SLK klappt müsste es auch bei dem CLK CABRIO funktionieren!!!!!

Einfach bei E..y "Dach-Fernbedienug"eingeben.

man müsste sich halt erkundigen ob es passen würde!!!

GRUSS ROCLK320

am 29. März 2007 um 12:37

Hallo,

das isses aber nicht! Es geht ja nicht um vor dem Einsteigen, sondern um während des Losfahren.

Gruß, Arne

am 30. März 2007 um 13:18

Zitat:

Original geschrieben von arne012

Hallo,

das isses aber nicht! Es geht ja nicht um vor dem Einsteigen, sondern um während des Losfahren.

Gruß, Arne

Hallo, ich denke schon das es das ist den da ist ja auch das 50km/h Modul dabei,sowie ich das verstehe kann man während der Fahrt bis 50km/h das dach auf und zu machen steht auf jeden Fall so in der Beschreibung!!!

Am besten ihr schaut nochmal nach....

Gruss ROCLK320

am 30. März 2007 um 13:46

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s&forumid=271&threadid=1368248

Es muss nur ein Kabel "geändert" werden, dann kann das Verdeck auch während der Fahrt bedient werden.

am 1. April 2007 um 18:38

Ja,

April, April!!

am 2. April 2007 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von 1chef

Es muss nur ein Kabel "geändert" werden, dann kann das Verdeck auch während der Fahrt bedient werden.

Welches ?

Kann mir nicht vorstellen, dass das so einfach ist ... Im übrigen habe ich einen der Anbieter auf eBay angeschrieben - für den W208 gibt's zumindest bei denen kein Komfortmodul für's Dach.

Nix April April.

Habe im Jahr 2000 in meinen CLK eine Stereoanlage einbauen lassen. Da hat die umbauende Firma die Sperre fürs Verdeck "weg gemacht". Habe es so in Erinnerung, dass nur ein Kabel entfernt oder durchtrennt wurde.

Fragt einfach bei der Firma nach, der Besitzer hat selbst bis vor kurzem auch jahrelang einen CLK gefahren:

 

HiFi Corner

am 2. April 2007 um 22:43

Öh,

daß heißt, du kannst dein Dach während das Fahrzeug fährt auf- und zumachen?

Das fände ich sensationell!

Der HiFi Laden wird sich nach sechs Jahren sicher nicht mehr dran erinnern.

Denkt sich, Arne

am 3. April 2007 um 13:56

Zitat:

Original geschrieben von arne012

Der HiFi Laden wird sich nach sechs Jahren sicher nicht mehr dran erinnern.

Denkt sich, Arne

Ich habe den Inhaber vorhin angeschrieben und er hat mir versprochen in naher Zukunft ein paar Zeilen zu dem Thema zu schreiben ... die ich dann natürlich hier weiterverbreiten werde. Ein bisschen Geduld also!

Gruss, Jürgen

Mal abgesehen davon dass man die elektronische Sperre sicher umgehen kann, warum sollte man das tun.

Die Hersteller bauen ja nicht umsonst diese Sperre ein. Viele verwenden eine geschwindigkeitsabhängige Variante und der CLK lässt sich wohl nur öffnen wenn er steht.

Jetzt nimmt man die Sperre weg und kommt dann bei 130 auf der Autobahn versehentlich an den Verdeckknopf. Dann kommt jede Menge Luft unters Dach und reisst das ganze Verdeck nach hinten. Ergebnis: Verdeckmechanismus kaputt. Schaden x-tausend Euro.

Wäre mir die Show nicht wert.

am 3. April 2007 um 14:11

Zitat:

Original geschrieben von Virtulo

Mal abgesehen davon dass man die elektronische Sperre sicher umgehen kann, warum sollte man das tun.

Die Hersteller bauen ja nicht umsonst diese Sperre ein. Viele verwenden eine geschwindigkeitsabhängige Variante und der CLK lässt sich wohl nur öffnen wenn er steht.

Jetzt nimmt man die Sperre weg und kommt dann bei 130 auf der Autobahn versehentlich an den Verdeckknopf. Dann kommt jede Menge Luft unters Dach und reisst das ganze Verdeck nach hinten. Ergebnis: Verdeckmechanismus kaputt. Schaden x-tausend Euro.

Wäre mir die Show nicht wert.

Beim W208 musst Du das Verdeck erst entriegeln ... und für den W209 gibt's entsprechende Module die nur bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit den Verdeckmechanismus betätigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Verdeck während der Fahrt öffnen?