ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Verbrauch V6 3,0 TDI

Verbrauch V6 3,0 TDI

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 17. Juni 2016 um 14:20

Liebe Gemeinde,

Ich möchte hier ein neues Thema starten. Mich interessiert Verbrauch und Technische Problem im Laufe der Zeit bei den neuen A4. Ob es Benzin oder Diesel, trägt bitte hier ab und zu euer Verbrauch sowie der Motor und berichtet über eventuelle Technische Probleme, davon sollen wir Alle profitieren. Bitte Verbrauch immer mit Bild, wenn es geht.

Ich fange selber an:

Keine Teschniche Probleme bis Dato :)

TDI, 218 PS, Quattro, Strecke: 412 km, Verbrauch: 6,5 Liter,

siehe Bild

V1
Beste Antwort im Thema

du verstehst den nutzen nicht. schade.

also ich brauche die ps nicht um auf der autobahn zu rasen.

das kann ich auch mit 150 ps.

mir geht es viel eher darum auf landstraßen zügig überholen zu können.

ich muss auch nicht ständig mit 4000 umdrehungen in der stadt rumfahren.

es macht einfach nur spass, dass man kann, wenn man will.

andere würden gerne, können es aber nicht.

417 weitere Antworten
Ähnliche Themen
417 Antworten

Dafür gibts es bereits entsprechende Threads in denen du sogar aktiv warst... unnötig.

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 14:31

Aber nicht zusammen, hier findest du dann alle Infos beieinander. Mitmachen ist freiwillig.

Zitat:

@Samoudi schrieb am 17. Juni 2016 um 14:31:59 Uhr:

Aber nicht zusammen, hier findest du dann alle Infos beieinander. Mitmachen ist freiwillig.

In einem Forum ist mitmachen eigentlich immer freiwillig. Und jemand der Technische Probleme hat, will nicht seitenweise Durchschnittsverbrauch anderer User präsentiert bekommen, sondern einen Mängelthread. Dafür möchte jemand der evtl erhöhten Spritverbrauch vermutet nicht seitenweise Mängel durchlesen....

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 14:41

Zitat:

@DJBreezer schrieb am 17. Juni 2016 um 14:34:28 Uhr:

Zitat:

@Samoudi schrieb am 17. Juni 2016 um 14:31:59 Uhr:

Aber nicht zusammen, hier findest du dann alle Infos beieinander. Mitmachen ist freiwillig.

In einem Forum ist mitmachen eigentlich immer freiwillig. Und jemand der Technische Probleme hat, will nicht seitenweise Durchschnittsverbrauch anderer User präsentiert bekommen, sondern einen Mängelthread. Dafür möchte jemand der evtl erhöhten Spritverbrauch vermutet nicht seitenweise Mängel durchlesen....

Das Thema habe ich beim F30 vor mehr als 4 Jahre gestartet und es läuft immer noch bis heute dort. Die User Posten gerne Bilder und berichten auch über Probleme.

Das sind ja auch BMW-Fahrer... :D (gott sei Dank hab ich das Kennzeichen rausretuschiert)

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 14:56

Manche haben auch wirklich Seitenweise über technische Probleme und Rost und elektrische Probleme berichtet, die meisten hat nur Verbrauch interessiert. Ein dauer Thema dort sind Windgeräusche. Das Problem habe ich jetzt nicht. Der B9 ist super leise gü. F30/31.

Komplett unnötig.

Hierfür gibt es doch schon separate Threads, die gut funktionieren. Verstehe nicht, wieso man solch verschiedene Themen in einem Thread behandeln sollte. Es sei denn, der Verbrauch ist vom Rostbefall abhängig. :-)

Zitat:

@B77 schrieb am 17. Juni 2016 um 15:26:24 Uhr:

Es sei denn, der Verbrauch ist vom Rostbefall abhängig. :-)

Im Laufe der Jahre wird der Verbrauch aufgrund von rostabhängigem Gewichtsverlust vielleicht sogar sinken ;-)

@Samoudi

Wie andere schon sagten.

Ich finde, es wird total unübersichtlich. Sonst kannst du doch alles (B9 Forum) in Thread packen.

 

Dann mach doch lieber eine Übersicht Seite vom Spritverbrauch.

Themenstarteram 20. Juni 2016 um 10:59

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 18. Juni 2016 um 09:53:57 Uhr:

@Samoudi

Wie andere schon sagten.

Ich finde, es wird total unübersichtlich. Sonst kannst du doch alles (B9 Forum) in Thread packen.

Dann mach doch lieber eine Übersicht Seite vom Spritverbrauch.

Okay, bitte Liebe Moderator(in), das Thema umwandeln in:

Verbrauch V6 3,0 TDI

Danke.

am 20. Juni 2016 um 11:15

Threadtitel auf Wunsch angepasst, allerdings verstehe ich solche Threads nicht wirklich.

Dafür gibt es die Seite schlechthin..

spritmonitor ;)mehr sag ich nicht.

Dort sind Millionen Fahrzeuge (Autos und Motorräder) aller Art hinterlegt.

Wenn jemand schreibt, sein Verbrauch währe z.B. "5,8 Liter" wird er eh in der Luft zerrissen...

sind nur Erfahrungswerte aus diversen anderen Foren

Themenstarteram 20. Juni 2016 um 11:33

Meine erste Fahrt oben war die erste Fahrt mit dem B9. Ich bin fast nur mit ACC gefahren und bei unbegrenzt, habe ich 150 km/h eingestellt. Mir wurde empfohlen , bei den ersten 1.000 km km, unter 4.000 Umdrehung/min zu bleiben. Mir ist aber aufgefallen, dass der kleine V6 bei 150 km zwischen 2000 und 2500 U/Min blieb.

Unser Verbrauch (3.0 TDI 218 PS Front) liegt bei 5,7 - 6,6 (Langzeit).

Fahrzeug wird ausschließlich für Kurzstrecken, Einkaufen- Arbeitsfahrten verwendet (innerorts)

Habe hier auch schon Foto's gepostet.

Nach ungewollten Reset der Anzeige, liegt der Langzeitverbrauch bei 5,9 L.

Fahrtzeit: ca. 2 Stunden 15 Minuten - Zurückgelegter Weg: 107 km

Durchschnittsgeschwindigkeit 42 Kmh

Deine Antwort
Ähnliche Themen