ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Verbrauch und Reifen Cupra Leon Hybrid (245 PS)

Verbrauch und Reifen Cupra Leon Hybrid (245 PS)

CUPRA Leon 4 (KL)
Themenstarteram 29. April 2021 um 19:03

Servus zusammen,

ich bin grundsätzlich sehr vom neuen Cupra Leon e-Hybrid 245 PS (Limousine, nicht Sportstourer) angetan. Sowohl optisch als auch antriebstechnisch. Aufgrund von vielen kurzen Strecken könnte ein Hybrid für mich durchaus Sinn ergeben. Meine einfache Arbeitsstrecke beträgt 5 Kilomter. Im Jahr fahre ich ca. 10.000 Kilometer.

Kann mir von euch schon jemand berichten, wie hoch der ungefähre Verbrauch bei dem Fahrzeug ist?

Also Stromverbrauch beim rein elektrischen Fahren, dann kombiniert mit dem Benziner und evtl. noch der Verbrauch vom reinen Benziner (wenn der Akku leer ist).

Und wisst ihr, welche Reifengröße auf dieses Fahrzeug im Sommer und Winter gehört?

Danke im Voraus!

VG

Daniel

Ähnliche Themen
10 Antworten

Vielleicht mal nicht schlecht hier Erfahrungen zu vergleichen.

Im reinen E-Betrieb finde ich den Verbrauch im Comfortmodus schon exorbitant hoch (im Vergleich zu reinen BEV). Liegt so zwischen 30 und 50 kWh.

Im Hybridmodus sind es dann auf die Gesamtstrecke gerechnet meistens zwischen 10-20 kWh. Dazu Benzinverbrauch um die 5L. Kann ich jetzt aber noch nicht genau sagen da ich nach 900km immer noch die erste Tankfüllung fahre.

Zum Verständnis: Ich fahre immer im E-Modus außer ich muss längere Strecken oder viel Autobahn fahren, dann stelle ich direkt auf Hybrid um den Motor auf Temperatur zu bringen.

Ich bin jedenfalls soweit zufrieden bisher.

Meiner Meinung nach sollte alles oberhalb 70kmh im Hybridbetrieb gefahren werden weil oberhalb der Stromverbrauch schon echt hoch wird.

Habe ihn eine Tankfüllung lang nicht an die Steckdose gehängt und bin unter 7l geblieben. Hatte immer Reststrom von etwa 3-12% also auch immer Leistung wenn ich sie gebraucht habe. Bei gleichem Fahrstil hatte ich im Golf GTI etwa 9-11l Verbrauch.

Momentan fahre ich genauso, jedoch anfangs immer auf E und erst wenn ich es brauche schalte ich auf Hybrid ( Schnellstraße etc.)

Als reinen Stromer hab ich ihn eigentlich immer unter 25kwh bewegt.

Ich hänge ein paar Bilder an.

Reiner Verbrennerbetrieb ohne Steckdose..jpg
Arbeitsweg morgens.jpg
Momentanverbrauch kombiniert..jpg

Hier mal was von mir. Einmal nur von heute rein elektrisch und dann der Langzeitverbrauch.

Dab3defc-4a3f-420a-b549-4b28f2126394
698bc9d6-cf0b-454d-a7a0-0a0d682b1fa3

Zitat:

@Stef1711 schrieb am 30. April 2021 um 13:13:30 Uhr:

Hier mal was von mir. Einmal nur von heute rein elektrisch und dann der Langzeitverbrauch.

Deine Durchschnittsgeschwindigkeit ist relativ gering was wahrscheinlich von viel Stadtverkehr kommt. Auch die 7km in ner dreiviertel Stunde sprechen da eher für einen hohen Verbrauch. Wenn man gleichmäßig dahingleitet ist er viel sparsamer.

Themenstarteram 30. April 2021 um 17:39

Zitat:

@Alexiususus schrieb am 30. April 2021 um 16:56:57 Uhr:

Zitat:

@Stef1711 schrieb am 30. April 2021 um 13:13:30 Uhr:

Hier mal was von mir. Einmal nur von heute rein elektrisch und dann der Langzeitverbrauch.

Deine Durchschnittsgeschwindigkeit ist relativ gering was wahrscheinlich von viel Stadtverkehr kommt. Auch die 7km in ner dreiviertel Stunde sprechen da eher für einen hohen Verbrauch. Wenn man gleichmäßig dahingleitet ist er viel sparsamer.

Danke schon mal euch beiden. @Alexiususus wie sieht deine Arbeitsstrecke aus? Meine einfache Arbeitsstrecke beträgt 5 Kilometer (hauptsächlich innerorts) und es geht ziemlich bergauf und bergab. Es ist halt bissl blöd, ich kann das nicht abschätzen und Probefahren kann ich das Fahrzeug bei uns auch nicht, weil er aktuell nirgendwo steht. Und für mich wäre der Verbrauch schon ein Kaufkriterium.

Hab 16km davon ca 4km Stadt, 7km Landstraße und der Rest Schnellstraße.

Zitat:

@Alexiususus schrieb am 30. April 2021 um 16:56:57 Uhr:

Zitat:

@Stef1711 schrieb am 30. April 2021 um 13:13:30 Uhr:

Hier mal was von mir. Einmal nur von heute rein elektrisch und dann der Langzeitverbrauch.

Deine Durchschnittsgeschwindigkeit ist relativ gering was wahrscheinlich von viel Stadtverkehr kommt. Auch die 7km in ner dreiviertel Stunde sprechen da eher für einen hohen Verbrauch. Wenn man gleichmäßig dahingleitet ist er viel sparsamer.

Korrekt und deswegen habe ich mir ja einen PHEV gekauft. Fahre viel in der Stadt und dafür reichen die 40km Reichweite. Sollte einem aber bewusst sein, dass der Stromverbrauch dann schon ziemlich ordentlich ist.

Wenn der Strom aus der eigenen wallbox kommt und der Batteriespeicher voll ist, ist doch Wurst ob man etwasehr Strom verbraucht.... Mein Ziel wird auch sein, zumindest im Sommer soviel wie geht elektronisch zu fahren (stimmt es das er bis 120-140km/h rein elektrisch fährt (kann) und dann erst nach Bedarf Boden hybrid zuschaltet? Außer ich sag ihm was anderes...?)

 

Ich fahre entweder 20-32 km, oder 100km oder 500km ein weg, daher denk ich wird es 1/3 zu 2/3 sein (elektronisch zu Hybrid)

Themenstarteram 1. Mai 2021 um 12:12

Zitat:

@Stef1711 schrieb am 30. April 2021 um 13:13:30 Uhr:

Hier mal was von mir. Einmal nur von heute rein elektrisch und dann der Langzeitverbrauch.

So wie ich sehe fährst du den langen Sportstourer und nicht die Limousine, oder? Ich denke dann schon, dass der Verbrauch im Vergleich zur Limousine schon noch um ein paar kWh und ca. 0,5 Liter höher ist, oder wie seht ihr das?

Zitat:

@Anetz_0904 schrieb am 1. Mai 2021 um 12:12:00 Uhr:

Zitat:

@Stef1711 schrieb am 30. April 2021 um 13:13:30 Uhr:

Hier mal was von mir. Einmal nur von heute rein elektrisch und dann der Langzeitverbrauch.

So wie ich sehe fährst du den langen Sportstourer und nicht die Limousine, oder? Ich denke dann schon, dass der Verbrauch im Vergleich zur Limousine schon noch um ein paar kWh und ca. 0,5 Liter höher ist, oder wie seht ihr das?

Etwas höher bestimmt, ob das ins Gewicht fällt ist die andere Frage. Gewicht ist halt höher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Verbrauch und Reifen Cupra Leon Hybrid (245 PS)