ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Verbrauch D2

Verbrauch D2

Volvo V40 2 (M/525)
Themenstarteram 2. März 2018 um 10:08

Hi Elchttreiber :)

also, ich fahre seit Juni 2017 einen D2GT MJ2017.

Der Verbrauch liegt bei ca. 6L lt. BC... ziemlich weit entfernt von den Werksangaben und auch von den Angaben anderer D2-Fahrer...

Ich bin kein Raser, fahre so weit wie möglich gleitend (also ohne stark zu beschleunigen oder abrupt abzubremsen), leider ist da viel Kurzstrecke dabei.

Wie auch immer, ich komme mit der V40 genauso weit wie mit meinem alten C30 (1,6D), obwohl beim V40 ~11L mehr Sprit in den Tank reingehen.

Ist das normal/zulässig bzw. besteht Grund zur Sorge?

VG Ro

P.S.: lt. dem :) sollte der Verbrauch nach den ersten 5-6000 km um ~0,5L sinken, aber nada, jetzt bin ich bei >11 000 km

 

 

 

Ähnliche Themen
49 Antworten

Ich habe zwar einen D3, abre afhre ihn vom ersten Tag an mit 6,3l. Autobahn/Stadt zu 40/60% , mal schnell, mal gemütlich.

Werksangaben sind momentan, nach altem Meßverfahren noch in weiter ferne vom tatsächlichen Verbrauch.

Wenn ich mit meinem D2 GT MJ 2017 sehr sparsam fahre überwiegend Autobahn 120 km/h verbracht er ca. 4,5 L. Bei normaler Fahrweise Stadt mit dabei und immer wieder mal 140 auf der Bahn sind es über einen längeren Zeitraum gemessen 5,4. Aktuell bei den kalten Temperaturen und höheren Geschwindigkeiten auf der Bahn knapp 6 L. Finde ich nem Top Wert wenn man bedenkt das er fast 1,6 Tonnen wiegt. Klar mehr als angegeben aber das habe ich sowieso nicht geglaubt ;)

Zitat:

@radpa schrieb am 2. März 2018 um 10:08:40 Uhr:

 

... leider ist da viel Kurzstrecke dabei ...

Habe mal den wesentlichen Satz herausgestellt! Bei diesem Fahrprofil steigt bei jedem Verbrennungsmotor der Verbrauch relativ stark an. Mein D3 macht da keine Ausnahme. Fahre seit vier Wochen fast nur Kurzstrecken und der Durchschnittsverbrauch (auf 15.000 Kilometer gerechnet) ist um 0,5 Liter angestiegen. Völlig normal ...

Themenstarteram 2. März 2018 um 11:01

OK, vielen Dank für die Infos!

Also kein Grund zur Sorge/Klage :)

Nabend zusammen, ich fahre zwar den neuen D4 190PS aber trotz z.t. zügiger Fahrweise bin ich immer um die 5,2-5,4 Liter. Und jetzt bei den fetten minus Graden leider auch bei 5,8 aber trotz allem ein guter Verbrauch. Wenn ich im Durchschnitt nur mit 80-90 fahren würde, Dann bleibt er weit unter 5L

Themenstarteram 2. März 2018 um 20:47

ja, genau das macht mir "Sorgen"... meinen D2 kann ich beim besten Willen nie mit 5,2-5,4L fahren (vielleicht bergab mit Rückenwind und Stoßgebeten ;) ), obwohl er (viel) weniger PS hat. Der Motorblock soll ja identisch sein, dass der D4 weniger verbraucht ist mir ein Rätsel... was solls, bin trotzdem happy mitm Elch.

Muss aber auch dazu sagen das mein Elch täglich min.84km Arbeitsweg hat...

Mein D3 5-Zylinder (Handschaltung) genehmigt sich selten über 6 Liter, meistens bin ich zwischen 5,4 und 5,7 bei viel Autobahn und bisschen Stadt..

Dass der gleiche Motor in einer höheren Ausbaustufe bei gleicher Fahrweise evtl. sogar weniger verbraucht, wundert mich nicht, er muss sich weniger anstrengen, um auf seine Geschwindigkeit zu kommen und schwimmt dann verbrauchsgünstig mit.. Der alte D4 mit 177 PS verbraucht auch nicht weniger als meiner mit 150 PS.

Die neuen VEA-Diesel sind aber nicht zu schlagen mit den alten.. Ein Zylinder weniger zu befeuern und vermutlich bessere Einspritztechnik.. Dazu dann noch eine schnellere Automatik mit 2 Gängen mehr.. So riesig scheint der Unterschied zu den alten 5-Endern aber nicht zu sein.

Schönen Abend!

Themenstarteram 2. März 2018 um 21:29

"Muss aber auch dazu sagen das mein Elch täglich min. 84km Arbeitsweg hat..."

Tja, ich fahre geschätzte 3,5 km in die Arbeit... und später wieder retour :D

Das mag der Hauptgrund sein, warum mein D2 eher "durstiger" ist, das haben schon einige so gesehen...

3,5 km, da wird der Wagen ja nicht mal lauwarm ;-)

Themenstarteram 2. März 2018 um 21:43

ja, da fahr ich wahrscheinlich mit 12-15L/100km... vor allem jetzt im Winter

Fahre einen 1,6er D2 und mein Verbrauch liegt bei durchschnittlich 4,8 l. Fahre jeden Tag 45 km je Strecke zur Arbeit und das je 1/3 Landstraße mit vielen Ampeln und 2/3 Autobahn

Hey

Also ich fahre den D2 Baujahr 2014 aktuell mit 4,5 Liter. Ich habe ihn seit einer Woche und bin vom Hamburg nach Nürnberg Autobahn gefahren so mit 140/150kmh und da hatte ich einen Verbrauch von 4,6 Liter.

Ich muss dazu sagen dass ich vorher den Toyota Prius gefahren bin und daher wirklich getrimmt bin was das spritsparende fahren betrifft ??

Themenstarteram 11. April 2018 um 17:37

tja... welchen Motor hat der D2-MY2014?

Deine Antwort
Ähnliche Themen