ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. verbrannte zündkerzenstecker

verbrannte zündkerzenstecker

Kia Clarus 1 (GC)
Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 17:33

Hallo, habe folgendes Problem.

Habe einen Kia mit defekter ZKD gekauft. Alles wurde zerlegt, saber gemacht und wieder zusammengebaut. Motor lief kurz für eine Probefahrt. Der Wagen ging dann aus, wurde wieder in die Werkst. geschleppt, nochmal an geschmissen. Motor kloppfte, qualmte kurz und wurde wieder aus gemacht. Nun haben wir gesehen, das alle vier Zündkerzenstecker verschmort sind, sie ließen sich nämlich nicht mehr abziehen. Wie kann das passieren, wer weis Rat?

Danke

20 Antworten

Sicher nicht aber,es wäre eine Funkenbildung IM K.stecker

die sich schlecht in Richtung Motormasse ableiten kann weil

die heute verwendeten K.stecker ja keine metallische

Außenummantlung haben wie die von AKA-Made in GDR.

Themenstarteram 29. Oktober 2011 um 20:22

Zitat:

Original geschrieben von pinu

Hi! Ich hatte dieses Schadensbild damals bei meinem Daewoo Espero. Aber nur bei immer dem gleichen Stecker. Alle halbe Jahre war der Stecker verbrannt. Im Endeffekt war es die Zündkerze die meinen Stecker gekillt hat aber sie war die richtige dh. richtiger Wärmewert und so. Das was gefunzt hat war das kleine Gewindestück dass oben auf dem Gewinde der Kerze geschraubt ist auf das der Stecker rastet. Wurde immer locker und dann womöglich nicht mehr genug Stromdurchsatz. Neue Kerze gekooft das Distanzstück mit der Zange angebrummt und danach hatte ich Ruhe.

Hallo, so wie sich das heute rausgestellt hat, lag es wohl tatsächlich daran, das zwei Zündkerzenstecker sich gelöst hatten, beim Aus-Umbau, weil sie wohl zu alt und porös waren. Und da sie in einer Reihe, bzw. in dem Block sitzen, sind alle verschmort. Nun hat der Motor aber keine Kompression mehr. Entweder ist er nun komplett hinüber, oder wenn wir Glück haben, ist bei der Probefahrt nur zu viel Öl in den Wasserkreislauf gelangt. Jetzt heißt es nochmal alles auseinander nehmen und nochmal alles überprüfen. Man ich mag nicht mehr.

Hat noch jemand eine Idee?????

am 30. Oktober 2011 um 21:21

wenn du Pech hast haste dir mit den Fehlzündungen ein Loch in den Kolbenboden gebrannt!:o:o:o

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 12:51

Zitat:

Original geschrieben von pinu

wenn du Pech hast haste dir mit den Fehlzündungen ein Loch in den Kolbenboden gebrannt!:o:o:o

Danke, genau das wollte ich jetzt hören :).

Die in einer Werkstatt haben mir auch eben gesagt, das der Zündzeitpunkt verstellt war und wenn wir Pech haben, hat er mit der Probefahrt die Ventile krumm gekloppt, dann ist der Motor wohl hinüber. Klasse, bin schwer beeindruckt.

Vielen Dank für eure Antworten!!!!

am 31. Oktober 2011 um 17:37

sorry, sollte nicht zu negativ rüberkommen! Ach so wer hat den Zahnriemen aufgelegt, du oder die Werkstatt denn dann weiss man wer für den Schaden aufkommen muss wenn die Steuerzeiten nicht stimmen!:eek:

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 21:29

Zitat:

Original geschrieben von pinu

sorry, sollte nicht zu negativ rüberkommen! Ach so wer hat den Zahnriemen aufgelegt, du oder die Werkstatt denn dann weiss man wer für den Schaden aufkommen muss wenn die Steuerzeiten nicht stimmen!:eek:

Nein, quatsch, das sollte auch eher witzig klingen von mir aus, bin dir nicht böse oder so. Eher dankbar, wegen dem Tipp.

Wenn es eine Werkstatt gewesen wäre, dann könnte ich denen jetzt wenigstens einen dran flicken. Nein, wir haben den Wagen einem Bekannten gegeben, der KFzetti gelernt hat. Und jetzt stellt sich scheinbar raus, das er den Motor zum Mond gejagt hat mit der Aktion. Da der Motor nach der Probefahrt geklopft hat, hat er mit dem falsch eingestellten Zahnriemen wahrscheinlich die Ventile durchgejagt. Nu hat der Wagen nämlich nicht mal mehr Kompression. Tja, das war es dann wohl mit dem Motor.

Was sagt uns das? Geb Autos mit grösseren Schäden besser in eine Werkstatt und spare nicht am falschen ende.

lieben gruß

Nun such ich ne AT Maschine

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. verbrannte zündkerzenstecker