Forum307
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 3er
  6. 307
  7. Ventilspülung

Ventilspülung

Peugeot 307 (3B) CC

Hallo

Mein Auto soll Ölkohle in den Einlasskanälen haben. Empfehlung Ventilspülung. Ich soll diese Spülung bis zu 3 Mal in den vollgetankten Tank füllen um diese Ölkohle rauszuspülen. Kann ich Motor Clean von Liqui Molynehmen oder muss es was spezielles von Peugeot sein?

Vielen Dank schon mal ??

5 Antworten

Was soll das bringen ? Wenn die Einlasskanäle zugesetzt sind hilft nur Ansaugbrücke ausbauen und mechanisch reinigen... evtl. mit Wallnusskernschalenpulver strahlen ...

Diesel ? Benziner ?

Zitat:

@bossichen schrieb am 2. September 2020 um 17:49:35 Uhr:

Was soll das bringen ? Wenn die Einlasskanäle zugesetzt sind hilft nur Ansaugbrücke ausbauen und mechanisch reinigen... evtl. mit Wallnusskernschalenpulver strahlen ...

Ich bin vollkommen ohne Ahnung. Habe nur das gesagt bekommen. Ich bin wirklich nur die Fahrerin. Es geht ja ursprünglich um die schlechte Annahme des Gaspedals. Der Motor läuft sauber, kein ruckeln. Ich gebe einfach nur Gas und es wird erst nach einigen Augenblicken angenommen. Ich werde morgen den richtigen Fahrzeugschein einstellen. Bin leider wegen meiner Behinderung gefallen und selber etwas außer Betrieb. Ich hoffe das ist okay. Wäre super.

Lieben Gruß Sussje

Guck mal ob du an lavr Complex ran kommst, ansaugkrümmer/abgaskrümmer ab auf die Ventile sprühen und einwirken lassen, dann mit kompressor alles rauspusten.

Die Ventile werden wieder Glänzen.

Würde aber auch den brennraum einsprühen.

Hier mal ein Video dazu und wie es gewirkt hat.

https://youtu.be/g3Du3xEEDOE

Deine Antwort