ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Ventildeckeldichtung

Ventildeckeldichtung

VW Golf 1 (17, 155)
Themenstarteram 29. September 2019 um 19:55

Tach zusammen,

da leichter Ölverlust am Ventildeckel werde ich die Dichtung erneuern.

Irgendwelche Hinweise was ich beachten muss oder alles easy ?

Gruß Kai

Ähnliche Themen
18 Antworten

hallo

drehmoment beachten , da ist man schnell deutlich drüber und dann ist es schnmell wieder undicht

auch die richtige dichtung verwenden , wenn da kork drinn war wieder kork nehmen

Mfg Kai

Themenstarteram 29. September 2019 um 20:12

Danke schon mal. Wie viel Newton, weiß das jemand ?

...benutze doch mal die Suchfunktion: es gibt 1000 threads zu dem Thema....

Nimm einen 10er T-Schlüssel und dreh die Schrauben aus dem Handgelenk fest, dann passt das. Den passenden Drehmomentschlüssel hast du eh nicht, wenn du kein Fahrradmechaniker bist.

Die Muttern von innen nach außen über Kreuz anziehen, erst nur wenig, dann fest.

Mach Handfest das reicht. Wenn Du zu fest machst ist entweder wieder undicht oder die Schrauben reissen ab.

Dazu gibt es allerdings schon so viel hier im Forum das niemand sagen kann er hätte nichts gefunden.

Man könnte sich also auch die Mühe machen und vorher selbst ein bischen suchen.

Welcher Motor?

bzw: Deckel mit 8 Muttern oder mit 3 Schrauben befestigt?

Falls 3 Schrauben, deren Dichtungen auch erneuern.

Alle nur mit dem T-Griff bis zum spürbaren Anschlag andrehen. Nach Weiterdrehen kommt dann AB.

Von der Mitte nach Außen anziehen.

Dichtung richtig herum auflegen!

Ist der Wellendichtring noch OK? Sonst gleich mit wechseln.

Und: Möglichst Markendichtung nehmen, Elring z.B. Keine namenlose aus dem Zubehör.

DoMi

Und möglichst keine Kork-Dichtung. die Gummidichtungen sind imho besser. Wenn vorher Kork drauf war, dann müssen die Stehbolzen gewechselt werden.

Themenstarteram 1. Oktober 2019 um 10:36

Warum das denn?

Warum was?

Die Stehbolzen? Isso.

Die haben für die Korkdichtung einen Bund der bei der Gummi-Metall-Dichtung nicht da sein darf.

...hab doch gleich die Suchfunktion empfohlen: Du willst sicher auch noch wissen, warum die Korkdichtung nach Meinung vieler die schlechtere Wahl ist, welcher Hersteller fuer die Gummidichtung empfohlen wird, wierum eingebaut wird, was es mit dem komishen Halbmond auf sich hat, warum es lange und kurze Stehbolzen gibt, wie man sie rausbekommt, wieviel Drehmoment UND UND UND...

Und auch nicht unwichtig: Den Ventildeckel auf Verzug prüfen.

Wenn der bereits verzogen ist, ist eine neue Dichtung wenig sinnvoll ...

Gruß, Zwackelmann.

Themenstarteram 1. Oktober 2019 um 13:21

Vielen Dank für die Antworten.

@Ips: vielleicht gefällt es ja auch den Leuten zu helfen und zu schreiben, andernfalls könnte ich ja auch die Reparaturanleitungen im stillen studieren.

Grüße Kai

Helfen ist bestimmt kein Problem aber ich denke niemand hat Zeit und Lust immer wieder das selbe Thema zu beantworten.

Besonders dann nicht wenn zu einem Thema schon mindestens 15 mal einfach alles gesagt / geschrieben wurde.

Themenstarteram 2. Oktober 2019 um 10:33

Habe es mal mit der Suchfunktion probiert und festgestellt das es garnicht mal so gut funktioniert. Ich habe nicht einmal diesen Eintrag gefunden.

Schöne Feiertage

Deine Antwort
Ähnliche Themen