ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ventildeckel verkleben mit Silikonkleber

Ventildeckel verkleben mit Silikonkleber

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 14. April 2021 um 10:34

Hallo lieber Motortalker,

leider finde mit der Suchfunktion dieses Thema nicht.

Focus: Motor 1.6 TDCi Bj 2008 109ps Motorkennbuchstabe G8DB.

Der Ventildeckel welcher auf den Zylinderkopf dicht verschraubt wird hat im Bereich der Nockenwellenenden eine Vertiefung.

Ist diese Vertiefung für den Kleber (in meinem Fall von Petec Hochtemperatur Silikondichtung) oder müsste dieser Kanal frei bleiben?

Das Lager der Nockenwelle wird ja mittels der Bohrung im Kopf geschmiert.

Wenn der Kanal frei bleibt dann zierkuliert ja das Öl von links nach rechs.

Wenn ich ihn dicht abklebe kommt ja trotzdem noch Öl vom Lager bis hin zum Wellendichtring.

Dort bleibt es dann ja auch und kann nicht zirkulieren oder ?

Vorne sitzt ja dann auch der Wellendichtring (Auf der anderen Seite ist die Pumpe - da ist kein Wellendichtring)

 

Hoffe jemand weiß Bescheid :)

Ohne eingezeichneten Silikon
Führung 1
Führung 2
Ähnliche Themen
5 Antworten

Ne nicht zu machen . Das wird für Lecköl sein. Also Öl was aus dem Lager läuft.

Themenstarteram 14. April 2021 um 13:04

Das heißt in die Vertiefung links und rechts vom Wellendichtring darf die Dichtmasse rein ?

Themenstarteram 14. April 2021 um 16:26

Hoppla meinte natürlich "nicht rein"

 

Danke

Mmh sorry habe meinen tdci soweit noch nicht zerlegt. Auf der einen Seite sitzt ja das Zahnrad vom steueriemen , aber was sitzt auf der anderen Seite?

Themenstarteram 14. April 2021 um 20:43

auf der anderen Seite sitzt die Hochdruckpumpe, die ist mit einem O-Ring abgedichtet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ventildeckel verkleben mit Silikonkleber