ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Ventil gewechselt, innen stark verschleimt??

Ventil gewechselt, innen stark verschleimt??

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 28. Januar 2011 um 11:34

Hi, hab eben das "heulende" Ventil getauscht und das alte mal geöffnet, innen siehts sehr merkwürdig aus.

Stark mit gelben Schleim überzogen und riecht nach Benzin???

Hab mal Bilder gemacht, könnt das irgendnen Anhaltspunkt auf nen grösseren Defekt sein?

Ventil war 167TKm drin (zur Info)

P1000061
Ähnliche Themen
37 Antworten

Vielleicht bin ich der einzige, der verwirrt ist, aber um was für ein Ventil handelt es sich denn hier?

Themenstarteram 28. Januar 2011 um 12:02

Das Ding nennt sich nur Ventil. sitz aber hier:

Bild-3

Kenne das Ventil auch nicht aber nach der Farbe des Schleims nach hat der Wagen Schweinegrippe!

Nein, sieht aus wie das was schon mal am Öldeckel hängt, also kann das eigentlich nur zur Kurbelgehäuse-Entlüftung gehören.

Themenstarteram 28. Januar 2011 um 12:12

Ja genau das Ventil iss es, Kurbelwellenentlüftungsventil (Hatte Namen vergessen, da es bei Audi nur unter Ventil geführt wird)

In wie fern ist die starke "Verschleimung" bedenklich oder entspricht das nur der normalen Alterbedingten Beanspruchung

kan auch davon kommen wen man viel kurz strecke fährt

Ja, ist ein typisches Bild von Wasser im Öl. Emulsion.

Entweder Dein Wagen hat die Zylinderkopfdichtung defekt, aber dann sieht das ganze Öl beim Rausziehen des Peilstabs wie "Milchkaffee" aus. Das würdest Du aber merken, weil dann das Wasser in Deinem Kühlmittelbehälter kontinuierlich weniger wird...

Oder (und das ist der wahrscheinliche Grund) Du fährst viel Kurzstrecke. Dann sammelt sich Kondenswasser im Motoröl und bildet diese Emulsion. Das wird dann auch aus der Kurbelgehäuseentlüftung rausgerotzt und sammelt sich in Schläuchen und Ventilen.

Dagegen hilft: Mal auf die Autobahn und den Wagen richtig warmfahren und danach über eine längere Strecke mal mehr Gas geben, damit die Öltemperatur über 100 Grad kommt, dann wird das Wasser "rausgekocht".

Im Winter ist das manchmal auch nicht ganz Ohne, weil dieser wasserhaltige Schleim vereisen kann und dann verstopft so ein Eisklumpen die Entlüftungsschläuche oder purzelt irgendwann ins Kurbelgehäuse. Aus diesem Grunde haben manche Fahrzeuge eine beheizte Kurbelgehäuseentlüftung.

Mich verwirrt die "gebrochenes Glas"- Struktur die großflächig um die runden Ventilteller zu sehen ist. Was ist das?

Themenstarteram 28. Januar 2011 um 12:47

Kurzstrecke ist ne Erklärung, da ich wirklich viel Kurzstrecke fahre, einmal im Monat wirds mal Autobahn, sonst eher weniger. Muss scheinbar häufiger mal "durchkochen" ;-)

Kühlwasserstand sowie Öl sind alle im grünen Bereich, wird abgesehen vom normalen Ölverbauch nicht weniger, Ölfarbe an sich ist auch schön schwarz.

Danke euch

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

Mich verwirrt die "gebrochenes Glas"- Struktur die großflächig um die runden Ventilteller zu sehen ist. Was ist das?

Sieht aus wie eine VSG scheibe die als Tischplatte dient! Wo bei die mittlere Scheibe z.b.: mit einem Nothammer seitlich kaputtgeschlagen wurde!! das sieht stylisch aus! haben solche Glastüren bei uns in der Firma!!

Themenstarteram 28. Januar 2011 um 12:53

Ist unser Wohnzimmertisch :-) sieht wirklich son bisl aus wie mit nem Hammer zertrümmert, meiner Freundin gefiel er halt.

Zitat:

Original geschrieben von AudiV630

Ist unser Wohnzimmertisch :-) sieht wirklich son bisl aus wie mit nem Hammer zertrümmert, meiner Freundin gefiel er halt.

wurde auch so gemacht!! weiß ich weil sie es bei uns in der Firma Vorort gemacht haben!! die Scheibe besteht aus 3 verschiedenen Scheiben die mit einer folie zusammen geklebt wurden! und dann wird die Scheibe in der Mitte zerstört!

Zitat:

Original geschrieben von AudiV630

Ist unser Wohnzimmertisch :-) sieht wirklich son bisl aus wie mit nem Hammer zertrümmert, meiner Freundin gefiel er halt.

Dann bin ich beruhigt. ;) Dachte schon du hast das auf deine Frontscheibe gelegt. :o :D

Ein bekanntes "Problem".

Zitat:

Original geschrieben von sluggygmx

Ein bekanntes "Problem".

Hab mir das grad mal angesehen, war mir gar nicht bekannt dass das so krass ist. Werd ich mir am WE mal vornehmen, danke Sluggy! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Ventil gewechselt, innen stark verschleimt??