ForumQ2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. VCDS -Ergebnisse und deren Bedeutung (Sammelbeitrag)

VCDS -Ergebnisse und deren Bedeutung (Sammelbeitrag)

Audi Q2 GA
Themenstarteram 13. April 2021 um 17:33

Hallo liebe Community,

da unser Q2 morgen wegen eines Frontscheibentauschs in die Werkstatt muss, beim Wechsel dieser ja auch das gesamte Kamerasystem an der Scheibe wieder "erneuert" wird, habe ich mal den Fehlerspeicher von der Kuh ausgelesen. Nunmehr sind hierhin einige Fehler abgelegt, als Laie und VCDS-Neuling (habe erst seit ca 1-2 Wochen einen Adapter) kann ich mich den verschiedenen Fehlercodes leider nicht viel anfangen.

Einen eigenen Beitrag, der sich rein um ausgelesene Fehlercodes/ Fehlerspeichereinträge dreht, habe ich leider nicht gefunden, daher die Idee, ob ggfs. ein zentraler Beitrag Sinn ergibt?

Vielleicht können versierte Codierer unter uns hier möglicherweise weiterhelfen (komme gerade aus der A6/A7 Gegend, daher sind mir dort vor allem "die alten Hasen" @hadez16 ; @Scotty18 geläufig (kein Anspruch auf Vollständigkeit; möchte hiermit niemanden vergraulen oder beabsichtigt weglassen, das läge mir fern!!!!!))? Würde daher im Anhang mal den Auto-Scan anhängen - vielleicht kann mir ja jemand bei der Bedeutung der Fehlercodes weiterhelfen - und vielleicht stößt so ein zentraler Beitrag auch auf Interesse bei anderen Mitgliedern (die anderen Themen sind zumeist speziell auf ein entsprechendes Thema fokussiert, wenn mehrere Fehler abgelegt sind muss man so nicht zwingend immer ein eigenes Thema eröffnen).

Den Auto-Scan meines Q2 hänge ich hier mal an - vielleicht kann mir jemand weiterhelfen :) Das Datum der Fehler stimmt interessanterweise direkt mit dem letzten Inspektionstermin beim Händler überein .......

Werde die Fehler natürlich morgen ansprechen und auslesen lassen, damit der Grund erörtert wird - vertraue "unseren Leuten" hier aber erstmal eher und verlasse mich auf die gesammelte Erfahrung aus zig Jahren Codier-Erfahrung.

Danke euch jedenfalls vorab.

Ggfs. muss ich den Auto-Scan gleich unter Windows nochmals anfügen; der Mac ändert mir leider beim öffnen alle Umlaute in kryptische Zeichen ab ....

EDIT 17:43 Uhr: Habe den Auto-Scan nun unter Windows nochmals als PDF erstellt und die abgelegten Fehler markiert - muss mal prüfen wieso der Mac mir hier die Zeichen zerschießt- leider löscht mir das Forum die Text-Datei

Ähnliche Themen
3 Antworten

Moin !

Ich gehe davon aus das die Werkstatt öfter mal die Zündung an hatte... Du hattest beim Auslesen wohl den Motor auch nicht laufen ?

Scan sagt während des auslesen standen 13,8V an am ende waren es noch 11,90 V

"Ende--(Dauer: 01:42, Batt.-Spannung Start/Ende: 11.9V/11.9V. VIgn 11.9V)--"

Die ersten Fehler deuten auf eine schwache Batterie hin, der Kamerafehler vom tauschen der Scheibe.

Eine schwache Batterie oder der Fehlereintrag dazu kann zb auch zum verweigern der Start/Stop Funktion führen (ohne Fehlereintrag)

Mein Vorschlag: Batterie extern laden (nicht durchs Fahren laden), Fehlerspeicher dann löschen und nach ein paar Tagen schauen was wiedergekommen ist.

Themenstarteram 14. April 2021 um 7:39

Moin

Ja das ist richtig, den Motor hatte ich nicht laufen während ich den Auto-Scan gemacht habe - sollte ich dies künftig tun?

Die Kamera wurde leider noch gar nicht getauscht, das ist erst für heute vorgesehen :-/

 

Ok wegen der Batterie muss ich dann mal Rücksprache halten, entweder sie hatten lange und nur die Zündung an und daher das Problem mit dem Energiemanagement, oder die Batterie hat einen Weg (wurde letztes Jahr wegen einer fehlerhaften Charge bei der Produktion damals getauscht worden (Stichwort: Moll-Batterie)

 

Danke für die Aufklärung @derSentinel

Ich lasse den Motor generell laufen beim Auslesen da ich bei fremden Fahrzeugen den Status der Batterie nicht kenne.

Der A6 ist zb ein Strom Fresser... Da kann ein Scan auch mal 5min dauern. Spart unnötige Probleme !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. VCDS -Ergebnisse und deren Bedeutung (Sammelbeitrag)