ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. VCDS Batterieregelung Varta 110Ah

VCDS Batterieregelung Varta 110Ah

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 11. März 2012 um 16:39

Hallo, an die Experten !!!

Hab mal ne Frage...

Habe mir im Januar die Varta Dynamic Silver 110Ah 920A montiert und sie mit VCDS

codiert mit dem Code der auf der A6 Wiki Page steht !!!

soooo

Auto startet immer prima und so weiter ... aber ...

wenn ich mit VCDS in die "Batterieregelung" gehe dann "erweiterte Messwerte" und dann "Ladezustand der Batterie"

anklicke dann komm ich da NIE über 80% !

Im MMI habe ich aber 100% in der Anzeige

Jetzt meine Frage :

Lädt der Batteriemanager mit Absicht nur 80% und zeigt 100% an damit die Batterie eine längere Lebensdauer hat, denn

wenn ich ein Ladegerät an die Batterie hänge dann lädt das die Batterie auf 100% und in den "erweiterte Messwerte" wird dann auch 100% angezeigt !

Wird bei bei Notebooks ja genau auch per Software vorgeschlagen !!!

Bitte helft mir weiter ....

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Stell doch mal die Teilenummer und den preis ein für andere zur Hilfe und eventuelleine kleine Beschreibung.

Teilenummer:059903803G ist eine von Valeo 180A dierekt bei audi gekauft für 90€.

selber getauscht ohne die lima zu demontieren...

Zu Beschreibung:

1 luftfilterkasten komplett raus gemacht

2 schlauch von turbo kühlung(links) abgemacht und auf seite geknickt

und dann kommt man von oben rein ist eine arbeit von eine stunde.Batterie nicht vergessen abklemmen.

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Hier mal die Log Datei, daran siehst du gut wie sehr das MMI lügt

18:32:21 14.30 V Generator Sollspannung 13.95 V Batteriespannung 32.3 % DF-Signal 47.0°C Temperatur Stromschiene 31.0°C Temperatur Batterie

Batteriezustand 100.0 %

7.6 A Batterie- ladezustand 0.00 Ruhestrom Mittelwert 0.5 Dauer letzte Standzeit 0.40 Dauer letzte Fahrtzeit 50.0 % Ladezustand der Batterie

Könnt also nicht ganz hin was du vermutest .

Die Lüftung läuft wirklich nur wenn Sonne scheint, anders wird da nichts angesteuert !

mfg Senti

Du verwechselst da was oder ich verstehe was fasch :D

 

hier meine Version, ich lass mich aber gerne verbessern oder lerne gerne dazu:

 

das die MMI-Batterieanzeige nicht gerade genau ist ist bekannt, deshalb ist die ja von Audi aus normal nicht aktiviert.

 

Es gibt einen Unterschied zwischen zwischen dem allgemeinen Zustand der Batterie (MMI-Anzeige) und dem echten Ladezustand der Batterie (VCDS-Ladezustand). Beispiel: wenn Dein Handy nicht lang genug am Ladegerät war um den Akku 100% aufzuladen ist der Akku deswegen ja nicht defekt, halt nur nicht nicht voll aufgeladen.

 

In unserem Fall ist wohl die Ladespannung hinter dem Regler von 13,7 Volt nicht ausreichend um die Batterien ganz voll zu laden deswegen sind die aber lange noch nicht defekt.  Die 13,7 Volt sind eine Art Schonladung für die Batterei die aber nicht bei jedem Fahrprofil ausreichen um die 100% aufzuladen. Bei einem Vertreter der jeden Tag paarhundert Kilometer abspult sieht das dann wieder anders aus. Wie schon gesagt spielt die Temperatur auch noch eine grosse Rolle.

 

Das mit dem Solardach war nur eine Idee, aber die Sonne scheint auch unterschiedlich intensiv und ich denke nicht das das zuständige Steuergerät die Intesität der Sonne aufnimmt und in unterschiedliche Drehzahlen für die Lüfter umrechnet um die Batterie zu schonen.

 

 

Ja doch schon... genau so meinte ich es eigentlich auch....

Da ich aber irre viel kurzstrecke fahre im moment kann da nichts "schoonladen!" :(

Ich werde jetzt die Batterie mal extern voll laden und die sache beobachten...die Batterie ist erst 1 Jahr alt, die schließe ich als Fehler mal aus ! :)

mfg Senti

@Senti:

ich denke in dem Fall wäre dieser 14,3V Regler sicher das richtige für Dich.

 

Ich bin noch am überlegen da ich mit 2x40km pro Arbeitstag eigentlich nicht zu den typischen Kurzstreckenfahren gehöre und meine Batterie ja altermässig auch schon Ihre Milch gegeben hat. Ausserdem habe ich schon paar Monate eine neue (teure) Varta AGM in der Gararge stehen die ich vor dem kommenden Winter einbauen wollte. Ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht so genau ob ich den Regler wechseln und die alte Batterie drin lassen soll oder ob es reicht die neue Batterie einzubauen und den alten Regler drin zu lassen. Da das Ganze noch etwas Zeit hat (keine Problem bei den Temperaturen) werde ich nichts überstürzen :)

Frank, wir hätten mal mit meiner BEM.

vergleichen sollen. Wäre gar nicht verkehrt

gewesen. Mist ??

Zitat:

Original geschrieben von Jonnyrobert

Frank, wir hätten mal mit meiner BEM.

vergleichen sollen. Wäre gar nicht verkehrt

gewesen. Mist ??

Stimmt Martin ! :(

@Atomick

Bin gerade in Verhandlung mit einem "bekannten" für den Regler zum EK (15 Euro ) :D

Tag..

Hast du schon den regler tausch erfolgreich hinter sich?

Danke.

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Zitat:

Original geschrieben von Jonnyrobert

Frank, wir hätten mal mit meiner BEM.

vergleichen sollen. Wäre gar nicht verkehrt

gewesen. Mist ??

Stimmt Martin ! :(

@Atomick

Bin gerade in Verhandlung mit einem "bekannten" für den Regler zum EK (15 Euro ) :D

Nein, habe noch nichts getauscht da die Lima ausreichend Strom bringt !

Jemand anderes hat es hier aber schon gemacht... etwas fummelig aber soll gehen ohne große Sachen zu demontieren- falls das die nächste Frage wäre ! ?

Zitat:

Original geschrieben von belinea1

Tag..

Hast du schon den regler tausch erfolgreich hinter sich?

Danke.

Zitat:

Original geschrieben von belinea1

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

 

Stimmt Martin ! :(

@Atomick

Bin gerade in Verhandlung mit einem "bekannten" für den Regler zum EK (15 Euro ) :D

ich habe auch noch nichts gewechselt, sogar die alte Batterie ist immer noch eingebaut und hat immer noch 60-70% Ladung laut VCDS. Vor dem Winter will ich die aber zur Sicherheit auswechseln, die neue Batterie steht ja schon seit Februar in der Garage :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. VCDS Batterieregelung Varta 110Ah