ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Vandalismus

Vandalismus

Themenstarteram 12. September 2020 um 13:04

Hallo zusammen

Brauche Euren erfahren Rad.

Wollte heute einkaufen gehen,und mein Auto würde zerkratzt.

An einigen Stellen.

Da ich Vollkasko habe,denke ich darüber nach das alles über Versicherung zu machen, allerdings was mir Sorgen macht,ist die evtl.Ruckstufung SF für nächstes Jahr.

Da ich den Führerschein knapp 2Jahre habe bin ich jetzt bei SF1

Die Fotos sind da.

Foto1
Foto2
Foto3
+2
Ähnliche Themen
10 Antworten

Über VK regulieren, danach VK in TK ändern (Risiko), zur nächsten Hauptfälligkeit VK wieder einschließen. Zwischen Kündigung und wieder einschließen müssen min. 12 Monate liegen, VK wird dann an Haftpflicht-SF angepasst.

Ich würde es gar nicht machen lassen. Es sei denn, du willst das Fahrzeug in absehbarer Zeit verkaufen.

Moin, die Fotos sind nicht wirklich gut...; aber sind die Kratzer tief?

Sieht irgendwie nicht danach aus...

Was ist denn mit dem Außenspiegel passiert?

Anyway, wie alt ist das Auto, welches Modell und wie viele KM?

Themenstarteram 12. September 2020 um 15:33

Zitat:

@DarkDarky schrieb am 12. September 2020 um 15:18:47 Uhr:

Moin, die Fotos sind nicht wirklich gut...; aber sind die Kratzer tief?

Sieht irgendwie nicht danach aus...

Was ist denn mit dem Außenspiegel passiert?

Anyway, wie alt ist das Auto, welches Modell und wie viele KM?

Hyundai i30Kombi...2013..knapp98000km...

Was mit dem Außenspiegel ist weiss ich nicht..habe ich heute erst gesehen

Der Außenspiegel hat mit dem rest nix zu tun, würde ich sagen. Anfahrbeschädigung beim Rangieren.

Die anderen Kratzer sind (aus der Ferne bewertet) nur oberflächlich, würden bei einem weißen, grauen oder silbernen Auto wahrscheinlich nicht auffallen. In Anbetracht des Fahrzeugwertes: zu einem reinen Lackierbetrieb gehen und fragen, ob man da etwas mit Politur machen kann.

Jep, sehe ich auch so...; der Außenspiegel ist außen vor.

Auch die Kratzer (ich kenne es anders) sehen nicht wirklich nach einem Vandalismusschaden aus...; aber auch schwer zu beurteilen...

Entweder günstig per Smartrepair reparieren lassen oder eben über VK..., muss man sehen, ob sich das lohnt...

Vielleicht hilft ja schon Lackreiniger

Hi,

sieht eher aus als wäre da jemand mit dem Wagen an einem Gebüsch entlang geschrammt. Der Außenspiegel hat dabei einen dickeren Ast erwischt.

Vandalen bücken sich normalerweise nicht um Kratzer zu machen

Du wirst dich wundern was man mit Politur alles wegbekommt. Und wenn man noch teilweise was sieht: 100000 Km und 7 Jahre alt? Was solls.

Wegen so einem Kleinkram würd ich mir doch als Fahranfänger nicht die SF zerschießen? Einfach ignorieren und weiter fahren. Ist ja jetzt nicht gerade ein Sammlerobjekt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen