Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. va 60mm tiefer alltagstauglich????

va 60mm tiefer alltagstauglich????

Themenstarteram 10. Januar 2006 um 18:52

ich würde gerne meinen xsi 60mm tiefer legen mit einen komplettfahrwerk wollte wissen ob 60mm alltagstaughlich sind!!

bei meinen anderen 106er hab ich 40mm und das sieht man nicht und merkt man beim fahren auch nicht!!!!!

38 Antworten

Wenn die Dämpfer gekürzt sind,heißt dass nur dass sich der Einfederweg verändert,nicht die Höhe vom Auto

@

racelook18

und worauf soll das auto dann liegen? auf den dämpfern?

die kürzer die federn desto tiefer liegt er und desto mehr werden die serienmäßigen stoßdämpfer eingedrückt bzw. belastet.

ciao

tele

Sag ich doch...

erst mal richtig lese,weiß jetzt nicht,was das soll

die Feder gibt die höhe vor.

sorry, hattest recht

habs falsch gelesen ^^

soll nimmer vorkommen

ciao

tele

Ok Verziehen (-:

Ist mein 1,5D Motor eigentlich schwerer als der vom S16? Müsste doch theoretisch so sein.

MfG criZ

ich bin überfragt

allerdings sind diesel mit gleichem hubraum generell schwerer als benzinmotoren.

glaub aber trotzdem dass dein 1,5 liter motor leichter ist bzw. gleich schwer.

evtl weiß es jemand genau?

ciao

tele

Servus,

schreibt doch mal von beiden Motoren (Diesel und S16) das Gewicht das im Fahrzeugschein eingetragen ist hier rein. Vielleicht sieht man schon aus den beiden Zahlen ob die Motoren ungefähr gleich schwer sind.

MfG

Michi

im schein steht nur das leergewicht, wobei du davon nicht ausgehen kannst :/

dafür ist zuviel unterschiedlich, denke da brauchen wir die genauen daten.

werd mal n bissl g00glen

ciao

tele

hallo.

also meiner meinung nach taugen alle angebotenen fahrwerke nicht die welt denn jeder hat andere anforderungen ans fahrverhalten. lese aber irgendwie immer nur beiträge über die veränderung der fahrzeughöhe und schliesse mal daraus das es den meisten leuten im forum primär um die optik geht?

das beste wäre ein gewindefahrwerk einzubauen, die radlast messen und sich federn und dämpfer individuell nach gewünschten anforderungen anfertigen bzw liefern lassen. so bekomt man "optik" und fahrverhalten unter einen hut.

so braucht man keine federwegbegrenzer die die dämpferwirkung ausser kraft setzen und man schlägt sich nicht die bandscheiben kaputt bzw wer sich nicht anschnallen möchte fliegt nicht in jedem schlagloch durchs dach oder trägt sein auto drumherum.

mfg Rayk

dem stimmt ich zu

von meiner seite aus bin ich von der optik her zufrieden mit den standartmäßigen 20mm federn von hamann.

1. komm ich überall drüber

2. der wolf im schafspelz lässt grüßen

3. ist das fahrverhalten mit den standartdämpfern, dank sportversion, "normal" gut

ciao

tele

Servus,

hab hier noch ein Bild von einem VA75mm HA70mm tieferlgelegtem 106er.

Ich glaub der ist nicht mehr alltagstaublich ;)

So hoch wie der vorne im Radkasten noch ist,kann das nie im Leben 75mm sein....auch nicht wenn er nur 30iger gummis draufhätte!

der ist vieleicht 35mm tiefer mehr nicht

Servus,

@S16

ich würde es nicht hinschreiben wenn es nicht so wäre.

Genauere Infos über das Auto:

75mm kaw fahrwerk hinten um 70mm runtergedreht. Reifen sind 195/45 auf 8x14 Zoll Felgen drauf.

ich glaub wegen dem rasen täuscht das ein wenig.

MfG criZ

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. va 60mm tiefer alltagstauglich????